Weingut Erich & Walter Polz

KontaktGrassnitzberg 54a, 8471 Spielfeld
Web: http://www.polz.co.at Email: wgp@polz.co.at
Telefon: 03453/23010 Fax: 03453/23016
Beteiligt beiStiftsweingut Heiligenkreuz Freigut Thallern
Gut Pössnitzberg
Weingut Schloss Seggau
Fine Wine Selection Ltd
Rebsortenkeine Angabe
Lagenkeine Angabe
BeschreibungDie bekanntesten Weine sind die Sauvignon Blancs und Morillons aus den Lagen Hochgrassnitzberg, Theresienhöhe und Obegg. Die Jahresproduktion erreicht 500.000 Flaschen. Das Weingut ist mit seinen Tochterbetrieben wie dem Weingut Tscheppe am Pößnitzberg einer der größten Weinproduzenten Österreichs. Das Weingut ist Mitglied der Steirischen Terroir- und Klassikweingüter und hat zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten. (Quelle: wikipedia.de)
Von uns gefundenweinfreak konnte insgesamt 45 Händler zu diesem Erzeuger ermitteln.
448 Weine wurden dort insgesamt gefunden, davon sind zur Zeit 23 Positionen im Handel erhältlich.
Standort des Weinguts:







Jahrgang 2017

3 Wein(e) in diesem Jahrgang erhältlich
 

Steirischer Spiegel

Weißwein, Rheinriesling,Sauvignon Blanc

 
9.51EUR
1 Händler

Steirischer Junker

Weißwein, Junker

 
9.84EUR
1 Händler

Sauvignon Blanc Steirische Klassik

Weißwein, Sauvignon Blanc

 
14.55EUR
1 Händler

Jahrgang 2016

2 Wein(e) in diesem Jahrgang erhältlich
 

 
21.10EUR
1 Händler

Sauvignon Blanc Czamilla

Weißwein, Sauvignon Blanc

 
21.85EUR
1 Händler

Jahrgang 2015

7 Wein(e) in diesem Jahrgang erhältlich
 

Welschriesling STK

Weißwein, Welschriesling

 
6.95EUR
1 Händler

Weißburgunder Steirische Klassik

Weißwein, Weißburgunder

 
9.20EUR
1 Händler

Gelber Muskateller Steirische Klassik

Weißwein, Steirische Klassik

 
10.90EUR
1 Händler

Zweigelt

Rotwein, Zweigelt

 
11.08EUR
1 Händler

Sauvignon Blanc Steirische Klassik

Weißwein, Sauvignon Blanc

 
12.25EUR
1 Händler

Morillon Obegg

Weißwein, Morillon

 
49.04EUR
1 Händler

 
49.04EUR
1 Händler

Jahrgang 2005

1 Wein(e) in diesem Jahrgang erhältlich
 

Morillon Moth

Weißwein, Morillon

 
29.90EUR
1 Händler

Jahrgang 2002

2 Wein(e) in diesem Jahrgang erhältlich
 

Traminer Grassnitzberg

Weißwein, Traminer

 
17.10EUR
1 Händler

Morillon Obegg

Weißwein, Morillon

 
36.00EUR
1 Händler

Jahrgang 2001

4 Wein(e) in diesem Jahrgang erhältlich
 

Urbani

Rotwein, Cuvée

 
13.70EUR
1 Händler

Traminer Grassnitzberg

Weißwein, Traminer

 
19.90EUR
1 Händler

Morillon Hochgrassnitzberg

Weißwein, Morillon

 
34.90EUR
1 Händler

Morillon Obegg

Weißwein, Morillon

 
34.90EUR
1 Händler

Jahrgang 2000

2 Wein(e) in diesem Jahrgang erhältlich
 

Weißburgunder Graßnitzberg

Weißwein, Weißburgunder

 
19.90EUR
1 Händler
 

Grauburgunder Graßnitzberg

Weißwein, Grauburgunder

 
19.90EUR
1 Händler

Jahrgang 1999

1 Wein(e) in diesem Jahrgang erhältlich
 
 

Morillon Hochgraßnitzberg

Weißwein, Morillon

 
29.90EUR
1 Händler

Jahrgang 1998

1 Wein(e) in diesem Jahrgang erhältlich
 

Morillon Hochgrassnitzberg

Weißwein, Morillon

 
33.00EUR
1 Händler


Legende:

Benutzerkommentare vorhanden
Verschiedene Flaschengrössen
Auszeichnungen gefunden
Weinbeschreibungen gefunden
Speisenempfehlungen
Alle Weinpreise beziehen sich grundsätzlich auf 0,75lt Flaschen, ausser es ist explizit anders dargestellt.
Sie haben einen Fehler entdeckt? Teilen Sie uns das bitte mit!


Jahrgangsführer

Der Gesamteindruck aller Weine des Weinbaugebietes "Südsteiermark" in den letzten Jahrgängen zum Vergleich: (Maximalwert 20 Punkte)

JahrgangRotWeissSüss
2013   18.0  
2012   18.5  
2011   18.5  
2010   17.5  
2009   18.0  
2008   18.0  
2007   19.0  
2006   18.0  
2005   16.0  
2004   15.0  
2003   18.0  
2002   17.0  
2001   17.0  
2000   18.0  
1999   17.0  
1998   16.0  
1997   19.0  
1996   15.0  
1995   16.0  
1994   16.0  


Shoppingtipp der Redaktion


Das Plädoyer gegen den globalen Einheitswein: Gegen den globalen Einheitswein! Das Manifest

von Terry Theise

Was ist guter Wein? Sind Parker-Punkte und blinde Verkostungen wirklich der Weg, um sich dem Besonderen des Weins zu na hern? Nein, argumentiert der Spitzen-Guru des Weins (San Francisco Chronicle), der preisgekrönte Weinimporteur und -kritiker Terry Theise. Denn guter Wein hat eine Herkunft, er schmeckt nach seinem Land und seinen Menschen. Jede Lage, jeder Weinberg ist anders, jedes Jahr hat sein Wetter, jeder Winzer einen anderen Charakter. Einen Sinn für Unterschiede zu entwickeln und diese lieben zu lernen, bedeutet, die Schönheit des Weins wiederzuentdecken. Dieses Buch ist ein lautes, einfühlsames und enthusiastisches Plädoyer für die Vielfältigkeit, gegen den globalen Einheitsgeschmack und für die Mystik des Weins.




Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo