Bild, von burgenland-vinothek.at

Bilddetails | Falsches Bild?

KLOSTER AM SPITZ Antonius 2004

Weingut Kloster am Spitz, mehr von Kloster am Spitz...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2004 -> alle 11 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20121 Händlerab 48.00EUR (1.50)
91 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 2011.00EUR
91 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 30.00EUR
91 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 23.00EUR
91 FAL
Jahrgang 20071 Händlerab 35.00EUR
91 FAL
Jahrgang 2006unklar
-
Jahrgang 2005unklar
-
Jahrgang 2004zuletzt 36.00EUR
88 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 19.20EUR
91 FAL
Jahrgang 2002zuletzt 19.20EUR
89 FAL
Jahrgang 2000zuletzt 19.90EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, CS, ZW, BF
ErzeugerWeingut Kloster am Spitz, 7083 Purbach a. Neusiedlersee
GebietBurgenland / Neusiedlersee-Hügelland
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 25. 4. 2007 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee-Hügelland 2004: 17.0(weiss), 18.0(rot), 18.0(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit0 Händler gefunden, zuletzt 36.00EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
88 FAL (∅9.72EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Bis 2. 1. 2009 bei Burgenland Vinothek um 19.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 5. 2007 bei Vergeinerweine.at um 20.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 7. 2013 bei PubKlemo um 36.00€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



1 Auszeichnung



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"88-90 Pkt. Falstaff"
Eintrag gefunden bei burgenland-vinothek.at, am 02. Dec 2007



2 Beschreibungen


"Cuvee aus 60% Syrah, 20% Merlot und 20 Cabernet Sauvignon."
Eintrag gefunden bei burgenland-vinothek.at, am 02. Dec 2007

"  35% Cabernet Sauvignon, 35 % Syrah, 35% Merlot Reben/Rieden/Boden: Die Reben von denen der „Antonius“ stammt, wurden zwischen 1987 und 1999 in den Rieden Eisner (Muschelkalk) Grauberinzen (Kalk, lehmige Sedimente) und Breitenmoos (Sandig- kalkiger Lehm) zwischen Purbach und Breitenbrunn am Ost-Hang des Leithagebirges ausgepflanzt. Die Weinwerdung/der Ausbau: Die Trauben vergären in Bottichen in denen der „Maischehut“ ausschließlich von Hand untergestoßen wird. Insgesamt liegt der „Antonius“ ca 6 Wochen auf der Maische. Anschließend erfolgt die Malolaktik im großen Holzfass. Der 1. Abzug der Reifung verbringt der „Antonius“ zu100% in Barriques aus pfälzischer, slawonischer und französischer Eiche."
Eintrag gefunden bei vergeinerweine.at, am 25. Apr 2007

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
1 mal im Keller
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Bei chr99ha
seit 9. Mar 2008 im Keller
Zuletzt hier gewesen
935 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo