Bild, von WINEFORUM online vinothek

Bilddetails | Falsches Bild?

ALPHART Rotgipfler Rodauner 2015

Weingut Karl Alphart, mehr von Alphart...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2015 -> alle 13 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20164 Händlerab 14.60EUR
-
Jahrgang 20151 Händlerab 16.01EUR
91/100 P. LOB
Jahrgang 2014zuletzt 12.50EUR
-
Jahrgang 20131 Händlerab 21.97EUR
-
Jahrgang 2012zuletzt 13.00EUR
-
Jahrgang 2011zuletzt 13.90EUR
-
Jahrgang 2010zuletzt 14.90EUR
-
Jahrgang 2009zuletzt 11.29EUR
4/5 Gläser WP
Jahrgang 2008zuletzt 11.90EUR
92 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 9.39EUR
-
Jahrgang 2006zuletzt 10.99EUR
-
Jahrgang 2005zuletzt 10.90EUR
-
Jahrgang 2004zuletzt 9.99EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Rotgipfler
ErzeugerWeingut Karl Alphart, 2514 Traiskirchen
GebietNiederösterreich / Thermenregion
LandÖsterreich
Analyse13.00 % Alkohol, 4.50 g/l Restzucker
AnlegedatumAm 27. 4. 2016 im Handel erstmals erfasst.
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 16.01 bis 16.01 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
91/100 P. LOB (∅11.43EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

16.01€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(30. 6. 2018)

Vinocades Weinhandel GmbH

» Preisliste (182 Positionen)
» 1 Kommentar(e)
Gratislieferung ab einem Bestellwert von 150.- € in AT, DE
Zustellung nach: EU
ROTGIPFLER RODAUNER 2015 ALPHART
Bis 16. 11. 2016 bei weinfreunde.com um 12.45€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 30. 8. 2017 bei Vinoble um 12.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 1. 2017 bei vinogina.at um 13.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 1. 2018 bei Lobenbergs Gute Weine um 13.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 6. 2017 bei eWein.com um 13.96€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 8. 2017 bei WINEFORUM online vinothek um 15.21€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 4. 2018 bei Vinorama.at um 15.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 17. 5. 2017 bei Vinothek Fohringer um 19.59€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 7. 2017 bei Meinl am Graben GmbH um 21.90€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



1 Auszeichnung


"Lobenberg 91"
Eintrag gefunden bei Lobenbergs Gute Weine, am 04. Apr 2017



5 Beschreibungen


"Lobenberg: Im Stahltank vergoren, Ausbau in Holz und Stahl. Der Wein liegt sechs bis sieben Monate auf der Feinhefe. In der Nase schweben Mandarine und Orangenabrieb. Schon hier mit Druck, einer gewissen Schwere, aber durch die Zitrusnoten immer schwebend. Im Mund kommen Apfel, Grapefruit und Quitte dazu. Auch hier viel Druck, am Gaumen herrlich cremig. Dagegen steht eine lebendige Säure, die Struktur verleiht. Hier wird nichts breit, nichts verliert sich. Im Nachhall feine fruchtsüße Rückaromen. Rotgipfler ist ja nicht gerade eine weit verbreitete Rebsorte und daher an sich schon was besonderes. Aber hier der Rodauner von Alphart ist ein Erlebnis. 91/100"
Eintrag gefunden bei Lobenbergs Gute Weine, am 04. Apr 2017

"Feinste Aromen nach Mandarinen, orangenzesten, reife, gelbe Frucht, Äpfel, Grapefruit, Quitten, animierende, reife Säure, riecht wie die Kruste von einer guten Handsemmel, kräftige Struktur, mit viel Druck am Gaumen, cremig, zarte Fruchtsüße, tolle Länge, verbindet Kraft und Trinkspaß."
Eintrag gefunden bei vinogina.at, am 03. Nov 2016

"Intensive exotische Nase nach Mango, Feigen und Bananen. Am Gaumen kraftvoll, jedoch verspielt und edel, trotz seiner Fülle sehr fein und mineralisch. Äußerst verführerisch in der Jugend, gewinnt aber mit der Flaschenreife. 13,5 vol%, trocken"
Eintrag gefunden bei Vinocades Weinhandel GmbH, am 21. Sep 2016

"Der Wein ist sehr dicht, mit tropischem Bukett, das in der Nase vor allem an Mango, Marille und Bananen erinnert, am Gaumen besonders harmonisch mit zarter Säure und sehr gutem Lagerpotenzial."
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 27. Jun 2016

"Lage/Boden: Jüngere Anlage aus besten Lagen / Muschelkalk-Verwitterungsbraunerde; Vinifikation: vergoren gekühlt im Stahl; Lagerung: im großen Holz und Stahl ausgebaut; Trinkreife: 2015 bis 2019; Lagerungspotential: Bis 7 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Intensive exotische Nase nach Mango, Feigen und Bananen. Am Gaumen kraftvoll, jedoch verspielt und edel, trotz seiner Fülle sehr fein und mineralisch. Äußerst verführerisch in der Jugend, gewinnt aber mit der Flaschenreife. (Alphart) Speisenempfehlung: zu Nudelgerichten, Spargel, Fisch und Meeresfrüchten"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 27. Apr 2016

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
622 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo