Bild, von wein-handel.at

Bilddetails | Falsches Bild?

HIRSCH Grüner Veltliner Kammern Kamptal DAC 2015

Weingut Hirsch, mehr von Hirsch...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2015 -> alle 5 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20171 Händlerab 13.97EUR
-
Jahrgang 20163 Händlerab 11.70EUR
91 FAL
Jahrgang 20151 Händlerab 11.66EUR
92 FAL
Jahrgang 2013zuletzt 12.53EUR
-
Jahrgang *zuletzt 11.70EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Grüner Veltliner
ErzeugerWeingut Hirsch, 3493 Kammern
GebietNiederösterreich / Kamptal
LandÖsterreich
Analyse12.00 % Alkohol
AnlegedatumAm 31. 3. 2016 im Handel erstmals erfasst.
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 11.66 bis 11.66 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
92 FAL (∅21.49EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

11.66€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(26. 6. 2018)

wine-shop.at

» Preisliste (245 Positionen, 2 in Aktion)
Österreich: Ab einem Auftragswert von EUR 95,- inkl. MwSt. wird frachtfrei zugestellt (Versand mit Post bzw. Spedition).
Zustellung nach: AT, DE
GRÜNER VELTLINER KAMMERN DAC HIRSCH 2015 WEINGUT HIRSCH, ZÖBING AT-BIO-402 ABVERKAUF
Bis 19. 6. 2017 bei weinshop24.cc um 11.70€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 12. 3. 2017 bei Ursin Haus Vinothek um 12.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 3. 4. 2017 bei LOISIUM um 12.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 10. 2016 bei weinversand.at um 12.53€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 7. 2016 bei Getränkehaus Lux um 12.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 5. 2017 bei WINEFORUM online vinothek um 13.42€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 17. 9. 2017 bei Vinorama.at um 13.60€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



2 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"91 Falstaff "
Eintrag gefunden bei wein-handel.at, am 05. Apr 2016

"Falstaff 92"
Eintrag gefunden bei LOISIUM, am 09. Sep 2016



4 Beschreibungen


"Johannes Hirsch hat beschlossen, die Bezeichnung seines Weines ?Kammerner Heiligenstein Grüner Veltliner? aus der Großlage Kammerner Heiligenstein mit dem Jahrgang 2015 zu ändern. Der neue Name folgt aus dem Burgund bekannten Villages-System: Weine aus Großlagen, die also keine konkrete Lagenbezeichnung tragen, werden nach dem Namen des Herkunftsorts benannt, folglich heißt der Wein nun ?Kammern Grüner Veltliner?. - - Die Bedeutung der Lagen zeigt sich wieder besonders deutlich bei den Weinen der aktuellen Ernte 2015: es ist ein großer Jahrgang, aber einer, bei dem die Genauigkeit der Arbeit im Weinberg besonders gefragt war. Präzise Laubarbeit und feinfühlige Bedachtnahme auf die Besonderheiten jeder Lage waren nötig, damit der typischen Hirsch-Stil entstehen konnte. Die 2015er Weine sind trotz des heißen Jahrgangs wieder voller Saftigkeit und Frische, zeigen tiefgehende Würze und vor allem das Markenzeichen aller Hirsch-Weine: intensive Frucht und volles Aromenspiel bei eher niedrigem Alkoholgehalt. - - Verkostungsnotiz: - Sattes Grüngelb, zarte nuancen von frischer mango, stoffig, gute Komplexität, gelbe apfelfrucht, frischer Säurebogen, präsente Kräuterwürze, burgundische anklänge"
Eintrag gefunden bei weinshop24.cc, am 13. Apr 2017

"Er verbindet vielfältige Aromen mit eleganter Würze, am Gaumen besticht er durch gute Subs..."
Eintrag gefunden bei weinversand.at, am 14. Aug 2016

"Sattes Grüngelb, zarte Nuancen von frischer Mango, stoffig,gute Komplexität, gelbe Apfelfrucht, frischer Säurebogen, präsenteKräuterwürze, burgundische Anklänge.(Biodynamisch nach Respekt – AT-BIO-402)Die Löss- und Lehmböden am Rande des alten Weinortes Kammernzählen zum spannendsten Terroir im gesamten Kamptal. Sie prägen diesenaromatischen, würzigen und geschmeidigen Wein.Großartiger Speisenbegleiter!Johannes Hirsch hat beschlossen, die Bezeichnung seines Weines„Kammerner Heiligenstein Grüner Veltliner“ aus der Großlage KammernerHeiligenstein mit dem Jahrgang 2015 zu ändern.Der neue Name folgt demaus dem Burgund bekannten Villages-System:Weine aus Großlagen, die also keine konkrete Lagenbezeichnung tragen,werden nach dem Namen des Herkunftsorts benannt, folglich heißt derWein nun „Kammern Grüner Veltliner“.Falstaff 90+ Das Weingut Hirsch hat vier Sterne im Falstaff-Guide."
Eintrag gefunden bei wein-handel.at, am 05. Apr 2016

"Helles Gold mit Grünreflexen, in der Nase dezentes Fruchtbukett mit subtiler Würze, gelbe Apfelnoten, feine mineralische Nuancen, am Gaumen gute Substanz und elegante Geschmeidigkeit, reife Tropenfrucht nach Mango und Papaya, sehr harmonisch, langer Nachhall."
Eintrag gefunden bei vinorama.at, am 31. Mar 2016

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
506 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo