Bild, von Weinwerk Burgenland

Bilddetails | Falsches Bild?

LEHRNER Cuvée Paulus 2012

Weingut Paul Lehrner, mehr von Lehrner...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2012 -> alle 11 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20131 Händlerab 20.39EUR
-
Jahrgang 20121 Händlerab 17.00EUR
93 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 18.00EUR
92 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 19.80EUR
92 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 17.00EUR
2/5 Gläser WP, 92 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 18.70EUR
92 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 36.99EUR
92 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 16.00EUR
90 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 17.80EUR
90 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 18.30EUR
93 FAL
Jahrgang *zuletzt 17.70EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Cabernet Sauvignon,Merlot,Blaufränkisch
ErzeugerWeingut Paul Lehrner, 7312 Horitschon
GebietBurgenland / Mittelburgenland
LandÖsterreich
Analyse14.00 % Alkohol
AnlegedatumAm 1. 2. 2016 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerMittelburgenland 2012: 18.0(weiss), 18.0(rot), von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 17.00 bis 17.00 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
93 FAL (∅26.18EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

17.00€

ab 6 Stk*
online, keine Angaben
(12. 10. 2018)

Vinoble

» Preisliste (400 Positionen, 1 in Aktion)
» 4 Kommentar(e)
Ab 36 Flaschen à 0,75 l oder Bestellwert von € 360,- inkl. MwSt. erfolgt die Lieferung versandkostenfrei nach Österreich
Zustellung nach: AT, DE
BLAUFRÄNKISCH BLAUER ZWEIGELT CABERNET SAUVIGNON LEHRNER ROTWEINCUVÉE PAULUS / 2012 WEINGUT
Bis 27. 10. 2016 bei Weinwerk Burgenland um 17.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 5. 2018 bei Weinhandel Wild um 17.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 10. 12. 2017 bei Bacchus Keller Vinothek um 17.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 10. 2017 bei Weinshop24 um 17.70€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 9. 11. 2017 bei weinshop24.cc um 17.70€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 27. 6. 2018 bei Vinothek St. Stephan um 17.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 1. 7. 2018 bei eWein.com um 17.93€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 9. 2017 bei WINEFORUM online vinothek um 19.34€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 1. 7. 2018 bei Vinorama.at um 19.70€/Stk* erhältlich gewesen.


Sonderflasche 27.47 lt

Bis 14. 11. 2016 bei Vinothek St. Stephan um 17.80€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 2. 12. 2016 bei Vinothek St. Stephan um 17.80€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



1 Auszeichnung



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"93 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 27. Jun 2016



4 Beschreibungen


"Lage/Boden: Lehm-Lössboden; Vinifikation: Einzelbeerenselektion auf dem Sortiertisch, kontrollierte Maischegärung, 8 - 10 Tage Maischestandzeit, danach Abpressen, anschließend biologischer Säureabbau / 12 Monate Barriqueausbau, 50% Neuholz, 50% alte Barriquefässer; Lagerung: Einzelbeerenselektion auf dem Sortiertisch, kontrollierte Maischegärung, 8 - 10 Tage Maischestandzeit, danach Abpressen, anschließend biologischer Säureabbau / 12 Monate Barriqueausbau, 50% Neuholz, 50% alte Barriquefässer; Lagerungspotential: 12 - 15 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Dunkles Rubingranat, fast opaker Kern, zarter Wasserrand. In der Nase eher verhalten, dunkle Beeren, zarte Kräuterwürze, zarter Nougatanklang. Am Gaumen saftig, stoffig, sehr elegant, feine Extraktsüße, bereits sehr gut antrinkbar, feines Kirschenkonfit im Nachhall, sehr gutes Lagerpotenzial, vielseitig einsetzbar. (VINARIA) Speisenempfehlung: Idealer Essensbegleiter, Ragouts und diverse Fleischgerichte, Käse"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 02. May 2017

"Ausgebaut in Barriques, dunkelrote Farbe, feindurchdringenden Brombeerduft, sauber eingebundene Eichenholznote, kraftvoller Körper, ausdrucksstark im Abgang. - - In unserer Top-Cuvée vermählen wir den gebietstypischen Blaufränkisch mit Cabernet Sauvignon und Zweigelt, von denen jeweils eine Selektion der reifsten Trauben herangezogen wird. Nach einer 14-monatigen Schulung in den neuen Barriques entsteht ein Lagerrotwein von internationaler Klasse. - - 93 Punkte Falstaff - Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Feines Waldbeerkonfit, zartes Brombeerkonfit, tabakige Würze, dezent nach Nougat, Orangenzesten. Saftig, elegant, feines rotbeeriges Konfit, zart nach Herzkirschen, frische Struktur, Kirschmarmelade im Nachhall, ein feiner Speisenbegleiter, lebendig und trinkanimierend, zarte Mineralik im Rückgeschmack."
Eintrag gefunden bei weinshop24.cc, am 29. Jan 2017

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase eher verhaltene Zwetschken-Brombeerfrucht, feine vegetable Würze, ein Hauch von Nougat. Am Gaumen saftig, elegante Textur, angenehmes Extraksüße, zart nach Karamell, bereits, sehr ausgewogen und gut antrinkbar, feine Nuancen von Zwetschkenröster im Finish hat einiges Lagerpotenzial."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 27. Jun 2016

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, in der Nasedunkles Beerenkonfit, Heidelbeeren, Dörrobst, am Gaumen komplex, schwarze Beeren, präsente Tannine, dunkle Frucht und Nougat im Abgang, bereits zugänglich."
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 01. Feb 2016

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
765 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo