Bild, von Döllerer Weinhandelshaus GmbH

Bilddetails | Falsches Bild?

UMATHUM Zweigelt 2014

Weingut Umathum, mehr von Umathum...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2014 -> alle 17 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20162 Händlerab 11.52EUR
-
Jahrgang 20153 Händlerab 12.66EUR
88 FAL, 91/100 P. LOB
Jahrgang 20142 Händlerab 11.70EUR
91/100 P. LOB
Jahrgang 2014zuletzt 11.71EUR
-
Jahrgang 2013zuletzt 10.49EUR
91/100 P. LOB, 88 FAL
Jahrgang 2012zuletzt 11.30EUR
91/100 P. LOB
Jahrgang 2011zuletzt 11.88EUR
91/100 P. LOB, 90 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 6.90EUR
-
Jahrgang 2009zuletzt 9.90EUR
-
Jahrgang 2008zuletzt 10.90EUR
89 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 7.24EUR
-
Jahrgang 2006zuletzt 5.90EUR
1/3 Sterne VIN, 88 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 10.10EUR
-
Jahrgang 2004zuletzt 9.50EUR
-
Jahrgang 2004zuletzt 5.94EUR
-
Jahrgang 2003zuletzt 28.35EUR
-
Jahrgang *zuletzt 12.30EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Zweigelt
ErzeugerWeingut Umathum, 7132 Frauenkirchen
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
Analyse12.50 % Alkohol
AnlegedatumAm 30. 1. 2016 im Handel erstmals erfasst.
Verfügbarkeit2 Händler gefunden, von 11.70 bis 12.90 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
91/100 P. LOB (∅11.43EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

11.70€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(19. 6. 2018)

vinogina.at

» Preisliste (110 Positionen, 1 in Aktion)
Versand nach D, Ö mit DPD; kein freier Versand ab bestimmter MengeZWEIGELT 2014 UMATHUM

  Zum Shop

12.90€

ab 1 Stk*
10 Stück vorhanden.
(20. 6. 2018)

Vinothek Wein und Wachau

» Preisliste (1008 Positionen, 3 in Aktion)
Ab € 200,-- innerhalb Österreichs, nach Deutschland ab € 280,- frei Haus Lieferung
Zustellung nach: EU (Schengen)
ZWEIGELT 2014 UMATHUM NEUSIEDLERSEE
Bis 31. 10. 2016 bei wein-expert24.at um 10.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 27. 10. 2016 bei Weinwerk Burgenland um 10.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 7. 2017 bei Lobenbergs Gute Weine um 10.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 6. 2017 bei eWein.com um 10.71€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 3. 2017 bei Der feine Weinhandel um 11.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 10. 2017 bei Weinshop24 um 11.30€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 21. 11. 2017 bei Österreichische Wein Shop Anstalt um 11.60€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 9. 4. 2017 bei Vinorama.at um 11.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 31. 10. 2017 bei Vinothek St. Stephan um 12.50€/Stk* erhältlich gewesen.


Demi 0,375 lt

Bis 31. 10. 2016 bei wein-expert24.at um 5.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 10. 2016 bei weinversand.at um 5.47€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 14. 3. 2016 bei Burgenland Vinothek um 5.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 4. 2018 bei Vinorama.at um 5.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 6. 2016 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 5.90€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 20. 10. 2017 bei Vinothek St. Stephan um 12.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 5. 2017 bei Vinothek Wein und Wachau um 12.90€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



1 Auszeichnung


"Lobenberg 91-92+"
Eintrag gefunden bei Lobenbergs Gute Weine, am 27. Jun 2016



9 Beschreibungen


" Himbeeren und Erdbeeren im Duft, am Gaumen eher Kirsche, würzige, unterlegt mit weißen Pfeffer, milder Abgang.Falls der Wein noch im jungen Stadium getrunken wird, empfehlen wir ihn für zwei bis drei Stunden in der Karaffe zu lüften."
Eintrag gefunden bei Vinothek Wein und Wachau, am 18. May 2017

"Rubinrote Farbe, in der Nase würzig, pfeffrig mit Impressionen von reifen Kirschen, am Gaumen fruchtig, mild, Anklänge von Herbstblättern, gute lebendige Struktur"
Eintrag gefunden bei vinogina.at, am 18. Dec 2016

"Dunkles Violett-Rot mit festem Kern, würzige, pfeffrige Frucht, die an dunkle Kirschen erinnert, am Gaumen voller und milder Geschmack mit feiner, weicher Gerbsäure, angenehmer Nachgeschmack"
Eintrag gefunden bei Der feine Weinhandel, am 05. Sep 2016

"Intensives Granatrot mit violettem Rand und dunklem Kern. Typisches Kirscharoma mit pfeffr..."
Eintrag gefunden bei weinversand.at, am 14. Jul 2016

"Dunkles Violett-Rot mit festem Kern, würzige, pfeffrige Frucht, die an dunkle Kirschen erinnert, am Gaumen voller und milder Geschmack mit feiner, weicher Gerbsäure, angenehmer NachgeschmackGärung mit den Schalen, nach etwa zwei Wochen wird der junge Wein von den Schalen getrennt und in Holzfässer umgefüllt, danach folgt der biologische Säureabbau und ein knappes Jahr lang Reife in alten Eichenfässern."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 13. Jul 2016

"Lobenberg: Die Zweigelt werden komplett im Heidebodengebiet, das ist östlich des Neusiedler Sees, bewirtschaftet. Der Boden verfügt über exzellente Drainage, ist also eher trocken. Humus auf Kiesel und Lehm. Intensive, fast fette Nase mit dunkler Herzkirsche, schwarze Erden, Brombeere, Veilchen. Der Alkohol liegt noch unter 13°. Eindeutig ein Effekt von der Umstellung auf Bio, da die Reben früher ihr Gleichgewicht erreichen und weniger Zucker bilden. Sehr vollmundig, fast üppig, ohne fett zu werden, wieder die schwarze Kirsche, rote Herzkirsche, ein wenig rote Johannisbeere, konzentrierte, dichte, Walderdbeeren. Auch reife Pflaumen, aber sehr balanciert, harmonisch mit schöner Länge und rassigem vibrierendem Spiel. 91-92+/100"
Eintrag gefunden bei Lobenbergs Gute Weine, am 27. Jun 2016

"Rubinrote Farbe, in der Nase Duft nach Himbeeren und Erdbeeren, am Gaumen Kirschen, unterlegt mit weißem Pfeffer, milder Abgang."
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 08. Feb 2016

"Dunkles dichtes Rot mit violettem Rand. In der Nase würzige, pfeffrige Frucht, die an dunkle Kirschen erinnert. Am Gaumen voll und sehr würzig."
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 31. Jan 2016

"Tief dunkles Rot mit festem Kern, würziger Note, die an dunkle Kirschen erinnert, am Gaumen voll und kräftig mit Biss und Würze, feine weiche Gerbsäure mit langem weichem Abgang."
Eintrag gefunden bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH, am 30. Jan 2016

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
708 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo