Bild, von Burgenland Vinothek

Bilddetails | Falsches Bild?

REEH Heideboden weiss 2015

Weingut Hannes Reeh, mehr von Reeh...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2015 -> alle 7 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20161 Händlerab 10.20EUR
-
Jahrgang 2015zuletzt 9.60EUR
90 FAL
Jahrgang 2014zuletzt 8.10EUR
89 FAL
Jahrgang 2013zuletzt 18.90EUR
-
Jahrgang 2012zuletzt 16.90EUR
-
Jahrgang 2011zuletzt 1.18EUR
-
Jahrgang 2010zuletzt 7.90EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Sauvignon Blanc,Weißburgunder,Chardonnay
ErzeugerWeingut Hannes Reeh, 7163 Andau
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
Analyse13.50 % Alkohol
AnlegedatumAm 7. 12. 2015 im Handel erstmals erfasst.
Verfügbarkeit0 Händler gefunden, zuletzt 9.60EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
90 FAL (∅13.24EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Bis 28. 10. 2016 bei Weinwerk Burgenland um 8.10€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 10. 2017 bei Weinshop24 um 8.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 14. 3. 2016 bei Burgenland Vinothek um 8.70€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 31. 10. 2016 bei wein-expert24.at um 8.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 6. 2017 bei Der feine Weinhandel um 9.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 6. 2016 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 9.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 4. 2017 bei eWein.com um 9.24€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 4. 2017 bei Vinorama.at um 9.60€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 14. 6. 2018 bei weinpunkt.at um 9.60€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 5. 2017 bei Vinothek Fohringer um 9.94€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



2 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"89 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 22. Mar 2017

"Bewertungen: Falstaff 91"
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 23. Mar 2017



6 Beschreibungen


"Glänzendes Strohgelb mit grünlichen Reflexen, in der Nase und am Gaumen gute Kombination von Frucht und delikater Würze mit nussigen Noten und Bratapfel, cremig mit viel Struktur und Saftigkeit, Zitronengelee im Abgang. "
Eintrag gefunden bei weinpunkt.at, am 13. Apr 2017

"Falstaff: Leuchtendes Goldgelb, Silberreflexe. Zart floral unterlegte Nuancen von Stachelbeeren und Pfirsich, attraktive Frucht im Bukett. Saftig, elegant,..."
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 23. Mar 2017

"Im Glas helles aber volles Goldgrün mit gelben Reflexen. In der Nase Paprika und Sellerie, dann viel reife Birne, Rosinen und gebrannter Zucker, reife gelbe Früchte, auch etwas Apfel. Am Gaumen Mango und Maracuja, stoffig und cremig, reife gelbe exotische Früchte, Gewürze, Kümmel und schwarzer Pfeffer, mittelbreit bis breit, nicht allzu lang mit würzigen Aromen und reifen exotischen Früchten im Nachhall."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 22. Mar 2017

"Die Bezeichnung Heideboden tragen drei Weine, die die Vorteile des günstigen Klimas und der Lagen im Seewinkel in schönster Form hervorbringen. Heideboden Weiss, Rot und Süss vereinen Aromatik und dichten Körper mit feiner Frische. Der Heideboden Weiß vom Weingut Reeh ist würzig im Geschmack und mild in der Säure. Seine Stilistik lehnt an die "alten" Weine aus der Region an, was ihn wiederum - auch auf Grund seiner Lage - zum wichtigsten Weisswein des Weinguts avancieren lässt. In der Nase präsentiert der Heideboden Weiss reife Früchte, am Gaumen ist er voller Körper und Fülle. Eine Hommage an Burgund. Am besten präsentiert sich der Heideboden Weiss neben kräftigen Fisch-Gerichten. Er passt aber auch hervorragend zu Kalbs- und Hühnerfleisch."
Eintrag gefunden bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH, am 01. Jun 2016

"Ein wunderbarer Heideboden weiss von Hannes Reeh, glänzendes Strohgelb mit grünlichen Reflexen, gute Kombination von Frucht und delikater Würze, cremiger Wein mit guter Struktur."
Eintrag gefunden bei Der feine Weinhandel, am 14. Dec 2015

"Glänzendes Strohgelb mit grünlichen Reflexen, in der Nase und am Gaumen gute Kombination von Frucht und delikater Würze mit nussigen Noten und Bratapfel, cremig mit viel Struktur und Saftigkeit, Zitronengelee im Abgang."
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 07. Dec 2015

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
570 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo