Bild, von Getränkehaus Lux

Bilddetails | Falsches Bild?

NETZL Syrah Schüttenberg 2013

Weingut Franz und Christine Netzl, mehr von Netzl...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2013 -> alle 11 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20151 Händlerab 18.90EUR
-
Jahrgang 2014unklar
-
Jahrgang 20131 Händlerab 18.00EUR
93 FAL
Jahrgang 2012zuletzt 16.90EUR
93/100 P. IWB, 94 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 18.90EUR
94 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 17.00EUR
93 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 16.50EUR
94 FAL
Jahrgang 200817.60EUR
90 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 17.01EUR
94 FAL
Jahrgang *zuletzt 20.90EUR
94 FAL
Jahrgang *zuletzt 20.90EUR
94 FAL

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Syrah
ErzeugerWeingut Franz und Christine Netzl, 2464 Göttlesbrunn
GebietNiederösterreich / Carnuntum
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 19. 4. 2015 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerCarnuntum 2013: 17.5(weiss), 16.5(rot), von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 18.00 bis 18.00 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
93 FAL (∅26.18EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

18.00€

ab 6 Stk*
online, keine Angaben
(12. 10. 2018)

Vinoble

» Preisliste (400 Positionen, 1 in Aktion)
» 4 Kommentar(e)
Ab 36 Flaschen à 0,75 l oder Bestellwert von € 360,- inkl. MwSt. erfolgt die Lieferung versandkostenfrei nach Österreich
Zustellung nach: AT, DE
SYRAH NETZL SCHÜTTENBERG 2013 WEINGUT / CARNUNTUM
Bis 11. 4. 2017 bei weinerlebnis.at um 18.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 20. 4. 2017 bei Vinothek Fohringer um 18.38€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 7. 2016 bei Getränkehaus Lux um 18.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 10. 2017 bei Weinshop24 um 18.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 23. 10. 2017 bei weinshop24.cc um 20.90€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



2 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"94 Falstaff "
Eintrag gefunden bei Getränkehaus Lux, am 18. Mar 2016

"93 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 04. May 2016



5 Beschreibungen


"vielschichtig nach Blaubeeren, Brombeeren und ätherischer Würze, schwarzer Pfeffer, Menthol; dichte hochkompakte Textur, mit kernig-würzigen Tanninen, fleischig und fruchtsüß, ein perfekter Syrah in moderner Stilistik."
Eintrag gefunden bei weinerlebnis.at, am 25. May 2016

"Sortensieger bei Falstaff-Rotwein-Grand-Prix 2013 Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe. Intensive dunkle Beeren, feine pfeffrige Note, Brombeeren, exotische Gewürzanklänge, Orangenzesten Saftig, Lakritzenuancen, zarter Nougat, süße Zwetschken im Abgang, würziger Nachhall, gutes Reifepotenzial. Guide"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 04. May 2016

"tiefdunkles Rubinrot, Tabak, dunkelbeerig und würzig, dezenter Anklang von Schokolade, feine Süße und Extrakt am Abgang, konzentriert. Speiseempfehlung: dunkles Fleisch, Gänseleber, Käse oder Sie genießen den Wein für sich selbst alleine. - - Ausbau: - Anfang Oktober wurden physiologisch hochreife Trauben von den noch sehr jungen Anlagen per Hand geerntet. Anschließend folgte eine weitere Kontrolle und Selektion der Trauben und einzelnen Beeren im Keller. Die Vergärung erfolgte bei ca. 30 °C in temperatur-kontrollierten Edelstahltanks. Nach einigen Wochen Maischestandzeit erfolgte der biologische Säureabbau und die 15-monatige Lagerung in neuen französischen Barriquefässern. - - Speisen: - dunkles Fleisch, Gänseleber, Käse oder Sie genießen den Wein fu?r sich selbst alleine - - 91-93 Punkte Falstaff (Falstaff Weinguide 2014/2015) - Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Rauchig-kräuterwürzig unterlegte Kirschen, ein Hauch von Zimt und Orangenzesten. Saftig, elegante Textur, angenehme Fruchtsüße, gut integrierte Tannine, schokoladige Noten im Abgang, verfügt über Entwicklungspotenzial."
Eintrag gefunden bei weinshop24.cc, am 24. Mar 2016

"Einer der besten Vertreter des Shiraz (Syrah) aus Österreich. Besonders hervorstechend die typische Nase nach weißem Pfeffer, Minze und einem Hauch Oliven. Am Gaumen stoffig und kraftvoll, dennoch leichtfüssig und mit gutem Trinkfluß. Siegerwinzer! "
Eintrag gefunden bei Getränkehaus Lux, am 18. Mar 2016

"Lage/Boden: Schüttenberg u. Neuberg / Schotterböden; Lese: handgelesen, Anfang Oktober; Vinifikation: Vergärung bei ca. 30 Grad, 2 Wochen Maischestandzeit, Lagerung für 15 Monate in vorwiegend neuen Barriquefässern; Lagerung: Vergärung bei ca. 30 Grad, 2 Wochen Maischestandzeit, Lagerung für 15 Monate in vorwiegend neuen Barriquefässern; Lagerungspotential: 10-12 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Dunkles Rubinrot, Tabak, intensive Würze, erinnert an weißen Pfeffer, dezenter Anklang von dunklen Beeren & Schokolade, am Gaumen feine Süße & würziger Abgang Speisenempfehlung: kräftige Wildgerichte, geschmortes Kalbfleisch, Rindsbraten"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 22. Oct 2015

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
687 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo