Bild, von Burgenland Vinothek

Bilddetails | Falsches Bild?

NITTNAUS Blaufränkisch Leithaberg DAC 2013

Nittnaus Hans und Anita, mehr von Nittnaus...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2013 -> alle 5 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 2014zuletzt 22.90EUR
-
Jahrgang 20131 Händlerab 20.00EUR
94 FAL
Jahrgang 2012zuletzt 23.99EUR
94 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 25.90EUR
93 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 17.00EUR
93 FAL

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Blaufränkisch
ErzeugerNittnaus Hans und Anita, 7122 Gols
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 10. 4. 2015 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee 2013: 17.5(weiss), 16.5(rot), von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 20.00 bis 20.00 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
94 FAL (∅31.94EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

20.00€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(19. 1. 2018)

Weinhandel Wild

» Preisliste (447 Positionen)
Versand nach Österreich abEUR 7,90, nach Deutschland ab EUR 12,90; EU auf Anfrage
Zustellung nach: AT, DE
LEITHABERG ROT DAC 2013 ANITA U. HANS NITTNAUS NEUSIEDLER SEE
Bis 4. 2. 2017 bei Vinothek Fohringer um 18.95€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 9. 2017 bei Vinoble um 20.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 14. 3. 2016 bei Burgenland Vinothek um 21.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 8. 2016 bei Vinothek Gols um 21.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 12. 2016 bei Vinothek St. Stephan um 22.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 5. 2017 bei Wagner's Weinshop um 22.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 10. 2017 bei Weinshop24 um 22.90€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 21. 11. 2016 bei Vinothek St. Stephan um 22.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 9. 2016 bei Vinothek St. Stephan um 22.50€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



3 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"94 Pkt. Falstaff 2. Platz BF"
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 31. Jan 2016

"Bewertungen: Falstaff 94"
Eintrag gefunden bei Fohringer, am 05. Feb 2016

"94 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei weinshop24.at, am 07. Sep 2016



4 Beschreibungen


"Am Gaumen elegant und finessreich strukturiert, sehr balanciert, angenehmer trockner Stil, bleibt gut haften, feiner Schokotouch, ein herzhafter Speisenbegleiter mit viel Charakter. Er wurde 15 Monate im 500 Liter Holzfass (kein neues Holz) ausgebaut, im Jänner 2010 abgefüllt und ein Jahr auf der Flasche gelagert. Er präsentiert sich in klarem Rubinrot, ist von feiner Frucht, zart würzig und mineralisch, am Gaumen vollmundig dabei lebhaft und spannend, lang mit schönen Fruchtausklang. Nicht Wucht und Opulenz, sondern Mineralität und Finesse sind es, die ihn auszeichnen. Gleichzeitig ist er auch ein herrlicher Solist und das noch mindestens die nächsten 10 Jahre."
Eintrag gefunden bei weinshop24.at, am 07. Sep 2016

"Dunkles Rubingranat, breitere Randaufhellung. Feines dunkles Waldbeerkonfit, feine Zwetschken und Brombeerfruchtnoten, ein Hauch von Kräuterwürze. Elegant,..."
Eintrag gefunden bei Fohringer, am 05. Feb 2016

"Lage/Boden: alte Blaufränkisch-Weingärten in Jois, Breitenbrunn und Purbach / Kalk- und Schieferböden, Lehm, Muschelkalk, Glimmerschiefer und Quarzit; Lese: selektive Handlese; Vinifikation: Holz, Spontangärung, langer Hefekontakt; Lagerung: 15 Monate in 500 Liter Fässern; Lagerungspotential: 12-15 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Dunkles, brillantes Rubinrot, feine Frucht, Kirsch, Beeren, würzige, kühle, mineralische Aromatik; am Gaumen dicht, rassig, engmaschig, sehr lang und komplex ausklingend. (Nittnaus) Am besten zu Rind, Wild oder Lamm (Nittnaus Anita)"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 03. Feb 2016

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe. Feine Holzwürze, schwarze Beerenfrucht, dunkle Mineralik, ein Hauch von Cassis unterlegt, frische Orangenzesten. Am Gaumen saftig, elegante Textur, frische Herzkirschen, zarte Extraktsüße, feine Tannine, bleibt gut haften, ein feiner Wein mit Zukunftspotenzial."
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 31. Jan 2016

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
1 mal im Keller
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Bei DME
seit 5. Nov 2016 im Keller
Zuletzt hier gewesen
574 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo