Bild, von Wein&Co

Bilddetails | Falsches Bild?

PöCKL Zweigelt Classique 2005

Weingut Pöckl, mehr von Pöckl...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2005 -> alle 16 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20171 Händlerab 13.94EUR
-
Jahrgang 20161 Händlerab 13.94EUR
-
Jahrgang 20152 Händlerab 10.80EUR
92 FAL
Jahrgang 2014zuletzt 10.80EUR
-
Jahrgang 2013zuletzt 11.25EUR
91 FAL
Jahrgang 20121 Händlerab 10.60EUR
90 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 10.40EUR
91 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 0.00EUR
-
Jahrgang 2009zuletzt 13.28EUR
91 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 10.99EUR
90 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 10.99EUR
88 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 9.80EUR
87/100 P. ALC, 14.50/20 Punkte GM, 89 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 12.00EUR
90 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 10.40EUR
90 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 11.95EUR
-
Jahrgang *zuletzt 11.90EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Zweigelt
ErzeugerWeingut Pöckl, 7123 Mönchhof
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
Analyse12.50 % Alkohol
AnlegedatumAm 3. 9. 2006 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee 2005: 16.0(weiss), 16.0(rot), 18.0(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit0 Händler gefunden, zuletzt 12.00EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
90 FAL (∅13.24EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Bis 27. 8. 2007 bei Vinoble um 8.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 25. 4. 2007 bei Weinshop24 um 9.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 1. 2007 bei Burgenland Vinothek um 9.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 3. 2007 bei Vinorama.at um 10.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 7. 2007 bei 1130wein.at um 10.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 12. 2. 2007 bei Wein&Co um 11.75€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 4. 2008 bei Vinothek Fohringer um 12.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 4. 2011 bei Vinophilia & Cetera um 14.00€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



3 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"90 Falstaff Punkte"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 03. Sep 2006

"90 Pkt. Falstaff"
Eintrag gefunden bei burgenland-vinothek.at, am 22. Dec 2006

"88 Falstaff"
Eintrag gefunden bei weinshop24.at, am 29. Dec 2006



6 Beschreibungen


"Lage/Boden: lehmige Schotterböden; Lese: letzte Septemberwoche / erste Oktoberwoche 2005; Lagerung: nach der Malolaktik in drei- und vierjährigen Barriques für 6 Monate; Trinkreife: 2010-2012; Lagerungspotential: 2010-2012; Weitere Notizen: Tiefdunkles Rubingranat, fast opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase reife Zwetschken und Kirschkonfit, zart vegetal unterlegt, dunkle Aromatik. Am Gaumen frische beerige Frucht, nach Grapefruit, präsente Tannine, die noch Zeit brauchen, zart blättrig im Finish, Bitterschokolade im Nachhall. (FALSTAFF-GUIDE 90/100) Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, in der Nase feine Weichsel-Zwetschkennote, zarte Bitterschokolade, am Gaumen saftig, dunkelbeerige Anklänge, minaralischer Nachhall, frisch und angenehm trinkfreudig. (Pöckl)"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 08. Jul 2007

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Würzig unterlegte Zwetschkennase, etwas Kirschen klingen an. Am Gaumen elegant, lebendig strukturiert, zarte Holzstütze, etwas Erdbeere, harmonisch gegliedert, mittlere Länge, im Nachhall zarte Kräuterwürze."
Eintrag gefunden bei 1130wein.at, am 16. Jun 2007

"Tiefdunkles Rubingranat fast schwarzer Kern, violette Reflexe; in der Nase zarte Holzaromen dunkle Frucht mit wieder Brombeeren und etwas Schlehen; noch etwas verhalten im Bukett. Am Gaumen noch etwas streng wird sich gut einbinden; etwas frische und rassige Säure;"
Eintrag gefunden bei weinshop24.at, am 29. Dec 2006

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, würzig unterlegte Zwetschkennase, etwas Kirschen klingen an, am Gaumen elegant, lebendig strukturiert, zarte Holzstütze, etwas Erdbeer, harmonisch gegliedert, mittlere Länge, zarte Kräuternote im Nachhall."
Eintrag gefunden bei burgenland-vinothek.at, am 22. Dec 2006

"Leuchtendes Rubin mit etwas Granatreflexen, Kirsch- und Beerenfrucht mit Würzanklängen, saftig, kraftvoll, ausgewogen im Tannin, fruchtig im Nachhall. Ideale Genussreife: -2009"
Eintrag gefunden bei vinorama.at, am 14. Sep 2006

"Intensive Aromen nach reifen, roten Beeren kombiniert mit einem eleganten Tanningerüst. Der Klassiker vom Weingut Pöckl aus Mönchhof."
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 03. Sep 2006



1 Speisenempfehlung


"Hausmannskost"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 03. Sep 2006

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
1 mal im Keller
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Bei bothello
seit 7. Aug 2007 im Keller unter weinkeller
Zuletzt hier gewesen
1129 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo