Bild, von eWein.com

Bilddetails | Falsches Bild?

DOMäNE WACHAU Riesling Federspiel Terrassen 2014

Domäne Wachau, mehr von Domäne Wachau...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2014 -> alle 13 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 2016zuletzt 9.20EUR
-
Jahrgang 2015zuletzt 8.01EUR
92 FAL
Jahrgang 20141 Händlerab 9.00EUR
92 FAL
Jahrgang 2013zuletzt 8.40EUR
-
Jahrgang 2012zuletzt 4.49EUR
-
Jahrgang 2011zuletzt 8.69EUR
90/100 P. IWB
Jahrgang 2010zuletzt 10.04EUR
-
Jahrgang 2009zuletzt 7.55EUR
-
Jahrgang 2008zuletzt 4.23EUR
-
Jahrgang 2007zuletzt 8.90EUR
-
Jahrgang 2006zuletzt 17.52EUR
87 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 7.20EUR
-
Jahrgang 2004zuletzt 6.90EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Riesling
ErzeugerDomäne Wachau, 3601 Dürnstein
GebietNiederösterreich / Wachau
LandÖsterreich
Analyse12.00 % Alkohol
AnlegedatumAm 12. 1. 2015 im Handel erstmals erfasst.
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 9.00 bis 9.00 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
92 FAL (∅21.49EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

9.00€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(17. 6. 2018)

Wein.Handlung Noitz

» Preisliste (431 Positionen, 2 in Aktion)
» 2 Kommentar(e)
Ab einem Warenwert von € 200 frei Haus nach ÖsterreichRIESLING TERRASSEN FEDERSPIEL 2014 DOMÄNE WACHAU DÜRNSTEIN
Bis 25. 2. 2017 bei Vinothek Fohringer um 8.53€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 1. 2016 bei Weinshop24 um 8.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 23. 1. 2016 bei eWein.com um 9.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 1. 2016 bei Vinoble um 9.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 12. 2015 bei Vinorama.at um 10.40€/Stk* erhältlich gewesen.


Demi 0,375 lt

Bis 25. 1. 2016 bei Vinoble um 4.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 1. 2016 bei Vinothek Fohringer um 4.85€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 12. 2015 bei Vinorama.at um 5.90€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



1 Auszeichnung



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"92 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei weinshop24.at, am 19. Feb 2015



5 Beschreibungen


"Lage/Boden: Wachauer Terrassenlagen / Urgesteinsboden (Gföhler Gneis & Paragneis); Lese: Mitte bis Ende Oktober; Vinifikation: Pressung mit pneumatischen Tankpressen, im gekühlten Edelstahltank vergoren und ausgebaut; Lagerung: Pressung mit pneumatischen Tankpressen, im gekühlten Edelstahltank vergoren und ausgebaut; Lagerungspotential: 5 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Ein toller saftiger Riesling! Zarte Steinobstaromen paaren sich mit dem Aroma exotischer Früchte. (Domäne Wachau)"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 03. Mar 2015

"Helles Strohgelb, strahlend und klar. In der Nase eine markant kühle Stilistik, feine Grape- fruit-Aromen, Apfelblüten und zarte Noten nach Ringlotten. Am Gaumen sehr balanciert, zarter Körper mit trotzdem guter Fruchttiefe und Länge. Sehr finessenreich."
Eintrag gefunden bei weinshop24.at, am 19. Feb 2015

"Strahlend, leuchtendes Strohgelb mit zarten Grünreflexen sehr präsent und ausgeprägt in der Nase, reife Steinobstnoten, feine Zitrus und Grapefruit,..."
Eintrag gefunden bei Fohringer, am 09. Feb 2015

"Im Glas schimmert helles Strohgelb mit zarten Grünreflexen. Das Bouquet ist ausgeprägt mit Noten nach Grapefruit und Aprikosen. Am Gaumen offenbart sich eine saftige Steinobstaromatik mit graziöser Struktur. Die rassige Säure ..."
Eintrag gefunden bei St. Urban, am 25. Jan 2015

"Strahlendes Strohgelb, in der Nase sehr zugänglich, ausgeprägte Marillenaromen, etwas Zitrus, dezente Mineralität, am Gaumen schön ausgewogen, zeigt sich geradlinig und gut strukturiert, ein klassisches Federspiel mit klarer Aromatik."
Aktuellster von 2 ähnlichen Einträgen gefunden bei vinorama.at, am 12. Jan 2015

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
776 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo