Bild, von wagnerweb.at

Bilddetails | Falsches Bild?

KERSCHBAUM Cuvée Kerschbaum 2011

Weingut Paul Kerschbaum, mehr von Kerschbaum...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2011 -> alle 12 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 2013unklar
-
Jahrgang 20122 Händlerab 42.00EUR
96 FAL
Jahrgang 20112 Händlerab 42.00EUR
94 FAL
Jahrgang 20092 Händlerab 39.50EUR
94 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 59.90EUR
1/5 Sterne VIN, 95 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 85.05EUR
5/5 Sterne VIN, 94 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 31.30EUR
-
Jahrgang 2003zuletzt 52.76EUR
95 FAL
Jahrgang 2002zuletzt 35.30EUR
94 FAL
Jahrgang 2000zuletzt 54.00EUR
94 FAL
Jahrgang 1999zuletzt 56.19EUR
-
Jahrgang *zuletzt 55.90EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Blaufränkisch Cabernet Sauvignon Merlot Zweigelt, (Blauer Zweigelt)
ErzeugerWeingut Paul Kerschbaum, 7312 Horitschon
GebietBurgenland / Mittelburgenland
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 8. 9. 2014 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerMittelburgenland 2011: 17.5(weiss), 19.0(rot), 17.0(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit2 Händler gefunden, von 42.00 bis 55.00 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
94 FAL (∅31.94EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

42.00€

ab 1 Stk*

(26. 6. 2018)

Vinothek Dunkelsteinerwald

» Preisliste (370 Positionen, 1 in Aktion)
Der Versandpreis wird nach Karton berechnet, egal wie viele Flaschen darin enthalten sind. Pro angefangenem 06er Karton: € 7,50,- Pro angefangenem 12er Karton: € 9,-
Zustellung nach: keine Angabe
CUVEE KERSCHBAUM 2011

  Zum Shop

55.00€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(26. 6. 2018)

VINO VINO

» Preisliste (121 Positionen)
Im Großraum Linz werden Hauszustellungen ab einem Warenwert von 200 Euro kostenlos durchgeführt
Zustellung nach: EU (Schengen)
CUVÉE KERSCHBAUM 2011 BURGENLAND
Bis 6. 2. 2017 bei eWein.com um 43.79€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 4. 2016 bei Vinorama.at um 43.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 7. 2016 bei Getränkehaus Lux um 44.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 1. 2017 bei Vinothek Fohringer um 48.01€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 1. 2016 bei Der feine Weinhandel um 48.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 6. 2016 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 52.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 27. 11. 2017 bei weinversand.at um 52.67€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 9. 12. 2017 bei WINEFORUM online vinothek um 55.73€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 2. 2017 bei Wagner's Weinshop um 58.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 10. 2017 bei Weinshop24 um 59.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 31. 10. 2016 bei wein-expert24.at um 249.90€/Stk* erhältlich gewesen.


Magnum 1,5 lt

Bis 13. 10. 2016 bei VINO VINO um 90.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 9. 3. 2017 bei Vinothek Fohringer um 102.57€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 10. 2017 bei Weinshop24 um 106.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 14. 4. 2016 bei WINEFORUM online vinothek um 107.51€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 20. 2. 2017 bei magnothekshop.com um 109.16€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 31. 5. 2016 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 111.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 3. 2017 bei Wagner's Weinshop um 120.00€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



3 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"94 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 24. Nov 2014

"93 Falstaff "
Eintrag gefunden bei wein-handel.at, am 04. Feb 2015

"Bewertungen: Falstaff 94"
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 24. Aug 2016



7 Beschreibungen


"Leuchtendes tiefes Rubingranat, dunkler Farbkern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, ..."
Eintrag gefunden bei weinversand.at, am 20. Dec 2016

"Leuchtendes tiefes Rubingranat, dunkler Farbkern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, in der Nase zart tabakig,unterlegte Brombeernote, zarte Mandelnote, blättrige Anklänge, Brioche und etwas vegetale Noten. Am Gaumen saftig, elegant und süß, präsente reife Tannine, feste Textur, rauchig-mineralisch, Preiselbeeren, feine Säurestruktur, angenehme Holznote im Finish, sehr gute Länge, Herzkirschen im Rückgeschmack, sehr gutes Lagerpotential."
Eintrag gefunden bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH, am 22. Oct 2015

"In der Nase feines, reifes Beerenkonfit, am Gaumen saftig und frisch, wieder stoffige Beerenfrucht, feine Frucht im Abgang, Röstaromen im Rückgeschmack."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 07. Oct 2015

"Das Cuvee mit der klassischen Bordeaux-Zusammensetzung: Cabernet-Sauvignon und Merlot allerdings ergänzt um 50% Blaufränkisch - um auch hier der tollen autochthonen Traube Blaufränkisch alle Ehre zu geben die ihr zusteht. Ein Rotwein, der sich jederzeit mit seinen französischen Vorbildern messen kann. Und so betrachtet ist der Preis geradezu wohlfeil. Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe. Rauchig würzig unterlegte Beerenfrucht, zarte Gewürzanklänge. Am Gaumen saftig, elegant, zarter Nougat, kraftvoll, komplex, perfekt eingebundene Tannine. Sichere Bank für die Zukunft. "
Eintrag gefunden bei wein-handel.at, am 04. Feb 2015

"Im Glas dunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe, breiterer Wasserrand. In der Nase feines Zwetschkenkonfit, Orangenschalen, zarte Gewürzanklänge, dunkle Beerenfrucht, tabakig-zedrige Anklänge. Am Gaumen, elegant, zart nach Nougat, präsente Tannine, die ..."
Eintrag gefunden bei sankt-urban.at, am 19. Nov 2014

"Leuchtendes tiefes Rubingranat, dunkler Farbkern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, in der Nase zart tabakig,unterlegte Brombeernote, zarte Mandelnote, blättrige Anklänge, Brioche und etwas vegetale Noten. Am Gaumen saftig, elegant und süß, präsente reife Tannine, feste Textur, rauchig-mineralisch, Preiselbeeren, feine Säurestruktur, angenehme Holznote im Finish, sehr gute Länge, Herzkirschen im Rückgeschmack, sehr gutes Lagerpotential."
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 17. Nov 2014

"Verfügbar ab/Lieferzeit:limitiert"
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 03. Oct 2014

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
1146 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo