Bild, von Weinunion

Bilddetails | Falsches Bild?

PREISINGER Basic 2013

Weingut Claus Preisinger, mehr von Preisinger...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2013 -> alle 10 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 2015zuletzt 8.00EUR
-
Jahrgang 2014zuletzt 8.01EUR
90/100 P. LOB
Jahrgang 20131 Händlerab 6.90EUR
90/100 P. LOB
Jahrgang 20121 Händlerab 15.00EUR (1.50)
90/100 P. LOB
Jahrgang 2011zuletzt 8.00EUR
90/100 P. LOB
Jahrgang 2010zuletzt 8.99EUR
-
Jahrgang 2009zuletzt 16.70EUR
-
Jahrgang 2008zuletzt 8.43EUR
-
Jahrgang 2007zuletzt 7.80EUR
-
Jahrgang *zuletzt 8.00EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Zweigelt/Blaufränkisch
ErzeugerWeingut Claus Preisinger, 7122 Gols
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 29. 5. 2014 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee 2013: 17.5(weiss), 16.5(rot), von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 6.90 bis 6.90 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
90/100 P. LOB (∅10.12EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

6.90€

ab 1 Stk*

(17. 4. 2018)

Vinothek Dunkelsteinerwald

» Preisliste (370 Positionen, 2 in Aktion)
Der Versandpreis wird nach Karton berechnet, egal wie viele Flaschen darin enthalten sind. Pro angefangenem 06er Karton: € 7,50,- Pro angefangenem 12er Karton: € 9,-
Zustellung nach: keine Angabe
BASIC ROT 2013 PREISINGER
Bis 27. 2. 2017 bei ps-wein.de um 6.23€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 10. 2015 bei Vinothek Fohringer um 7.18€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 10. 2016 bei weinversand.at um 7.47€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 10. 8. 2016 bei Wagner's Weinshop um 8.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 30. 5. 2016 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 8.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 10. 2. 2016 bei Lobenbergs Gute Weine um 8.30€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 2. 2017 bei WINEFORUM online vinothek um 8.48€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 10. 2015 bei K & U - Die Weinhalle um 8.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 30. 6. 2014 bei Weinunion um 9.28€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 28. 5. 2015 bei Lobenbergs Gute Weine um 9.50€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



1 Auszeichnung


"Lobenberg 90+"
Eintrag gefunden bei Lobenbergs Gute Weine, am 28. Jan 2015



5 Beschreibungen


"Dunkles Rubingranat mit violetten Reflexen. Die Aromen fruchtig nach Herzkirschen und Zwet..."
Eintrag gefunden bei weinversand.at, am 23. Aug 2016

"Dunkelviolett zeigt sich dieses Cuvee im Glas und verströmt fruchtige Aromen von Kirsche und Pflaumen. Am Gaumen präsentiert sich der Wein saftig und..."
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 13. Sep 2015

"50% Zweigelt 50% Blaufränkisch Süffig und saftig, enstpannt und rassig. Pures, kühles Trinkvergnügen für jeden Tag, jede Uhr- und Mahlzeit und bei jeder Gelegenheit. Take it easy!"
Eintrag gefunden bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH, am 30. Jul 2015

"Claus Preisinger war der Shooting-Star der burgenländischen Weinszene. Heute, wenige Jahre später, zeigt er seinen Kollegen, bei denen er noch vor nicht allzulanger Zeit in die Lehre ging, wo der Bartel den Most holt. Routiniert macht er aus seinem einfachsten Wein im Keller einen derart charmant süffigen Rotwein für jeden Tag, daß der mehr Weinvergnügen garantiert als so manch teure Spitzenwein. So puristisch sein Etikett und so simpel sein Name, so fröhlich sein Trunk: »Basic«. Gar nicht »Basic« das, was der freundliche Alltags-Rote zu bieten hat. Da hat er sich ins Zeug gelegt, der Claus Preisinger. Technisch ist der Wein nämlich ein kleines Meisterwerk: Biodynamisch angebaut, von Hand gelesen, von Hand sortiert, schonend verarbeitet, spontan im Tank vergoren und dann 10 Monate auf der Hefe in Eichenfässern ausgebaut. Nur die zugekauften Trauben sind »nur« aus biologischem Anbau oder aus Umstellung dahin. Geschmacklich erwartet Sie einer der besten Basics der letzten Zeit, weil 2011 einfach ein Riese von Jahrgang war. Claus Preisinger kommt ins Schwärmen, wenn er über ihn spricht. Ideale Wachstumsbedingungen mit außergewöhnlicher Traubenqualität. 50 % Zweigelt und 50% Blaufränkisch. Violette, fast schwarze Farbe. Ganz schön dunkel für den Preis. Saftig pfeffrige Fruchtfülle in sanften Gerbstoffen herrlich süffiger Konsistenz. Der Wein schmeckt nach weit mehr, als sein Preis vermuten läßt. Kühl und charmant umhüllt er die Zunge mit unaufdringlich freundlichen Gerbstoffen, unaufgeregt im Auftritt, aber ganz schön anspruchsvoll im Trunk. Claus Preisinger hat seinen »Basic« zum herzhaft süffigen, mustergültig bekömmlichen und trinkfröhlichen Alltagsroten entwickelt, der eigenständig burgenländische Stilistik mit entspanntem Trinkvergnügen vereint. Anspruch und Wirklichkeit in überzeugender Harmonie. Viel Rotweinvergnügen fürs Geld und deshalb einer unserer meistverkauften Rotweine im Programm. Nichts Großes, aber die pure Lust auf Wein. Alkohol: 13 Vol % Trinkbar ab: sofort Optimale Reife: - 2017+ Restzucker: < 2 g/l Anbau: biodynamisch Ausbau: Großes Holzfaß Boden: Lehm/Ton Besonderes: zert. Respekt® Dekantieren: Nein Vergärung: Wilde Hefe (spontan) Verschlussart: Drehverschluß "
Eintrag gefunden bei weinhalle.de, am 09. Dec 2014

"90% Zweigelt, 10% St. Laurent Dunkelviolette Farbe, fruchtige Aromen nach Kirsche und Pflaume, saftiger, voller Geschmack. Reines Trinkvergnügen. Passt zu italienischer Küche, kräftigen Fleisch- und Wildgerichten, ebenso zu..."
Eintrag gefunden bei Weinunion, am 29. May 2014

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
664 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo