Bild, von Lobenbergs Gute Weine

Bilddetails | Falsches Bild?

TEMENT Sauvignon Blanc Zieregg Grosse STK Lage 2012

Weingut Tement, mehr von Tement...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2012 -> alle 13 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20161 Händlerab 51.28EUR
-
Jahrgang 20153 Händlerab 45.00EUR
96/100 P. RP, 95 FAL, 96/100 P. LOB
Jahrgang 20142 Händlerab 37.91EUR
95/100 P. LOB, 95 FAL
Jahrgang 2013zuletzt 45.50EUR
95/100 P. LOB, 96 FAL
Jahrgang 20121 Händlerab 35.00EUR
95/100 P. LOB, 96 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 115.00EUR
95/100 P. LOB, 97 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 39.90EUR
95/100 P. LOB, 94 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 99.50EUR
20.0/20 Punkte WW, 95 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 289.90EUR
5/5 Sterne VIN, 96 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 59.90EUR
97 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 46.50EUR
-
Jahrgang 2006zuletzt 99.50EUR
95 FAL
Jahrgang *zuletzt 40.50EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Sauvignon blanc
ErzeugerWeingut Tement, 8461 Berghausen
GebietSteiermark / Südsteiermark
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 17. 1. 2014 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerSüdsteiermark 2012: 18.5(weiss), von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 35.00 bis 35.00 EUR
Preis/Leistung2 Auszeichnungen gefunden, mehr..
96 FAL (∅50.61EUR/0,75lt)
95/100 P. LOB (∅35.00EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

35.00€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(1. 7. 2018)

Wein.Handlung Noitz

» Preisliste (429 Positionen)
» 2 Kommentar(e)
Ab einem Warenwert von € 200 frei Haus nach ÖsterreichSAUVIGNON BLANC ZIEREGG GROSSE STK LAGE 2012 TEMENT MANFRED BERGHAUSEN SÜDSTEIERMARK
Bis 24. 11. 2014 bei eWein.com um 31.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 4. 2015 bei wine-shop.at um 31.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 8. 2. 2015 bei weinshop24.cc um 31.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 14. 7. 2014 bei Wein&Co um 33.32€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 12. 2014 bei Vinothek Fohringer um 33.70€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 1. 1. 2015 bei Vinofaktur um 34.19€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 6. 2015 bei Getränkehaus Lux um 34.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 5. 2015 bei WINEFORUM online vinothek um 36.86€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 1. 2015 bei Vinorama.at um 36.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 20. 4. 2015 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 37.10€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 7. 2014 bei Pfanner & Gutmann um 37.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 11. 2014 bei Lobenbergs Gute Weine um 38.95€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 1. 2016 bei Wagner's Weinshop um 39.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 5. 2016 bei Weinshop24 um 39.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 7. 2016 bei rarewine.at um 41.00€/Stk* erhältlich gewesen.


Demi 0,375 lt

Bis 24. 11. 2014 bei eWein.com um 17.67€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 20. 4. 2016 bei Getränkehaus Lux um 18.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 27. 10. 2017 bei Weinshop24 um 19.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 4. 2015 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 19.60€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 6. 2016 bei Wagner's Weinshop um 21.00€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 14. 7. 2015 bei Lobenbergs Gute Weine um 38.95€/Stk* erhältlich gewesen.


Magnum 1,5 lt

Bis 24. 11. 2014 bei eWein.com um 67.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 1. 3. 2015 bei Wein.Handlung Noitz um 73.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 8. 4. 2017 bei wine-shop.at um 79.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 7. 2015 bei WINEFORUM online vinothek um 85.38€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 30. 3. 2015 bei Wein&Co um 86.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 9. 12. 2015 bei Weinshop24 um 88.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 7. 2016 bei rarewine.at um 88.00€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



3 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"LOB 95"
Eintrag gefunden bei Lobenbergs Gute Weine, am 17. Jan 2014

"96 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 29. Jul 2014

"95 Falstaff "
Eintrag gefunden bei wein-handel.at, am 01. Sep 2014



13 Beschreibungen


"Sauvignon Blanc Zieregg Grosse STK Lage - Tement - Die Südwestexponierung sowie das von Meeres-Sedimenten abstammende Terroir erfordert einen ganz speziellen Ausbau. Auf dieser warmen Lage ist die Vielschichtigkeit im Zieregg einerseits nur mit unzähligen Erntedurchgängen, sowie andererseits nur durch einen längeren Ausbau in großen, neutralen Holzfässern erreichbar. - - In der Nase zeigt sich ein finessenreicher Aromabogen aller bekannten Sauvignonaromen, wie Birne und reife Stachelbeere, ein wenig Minze, unterlegt mit sehr würzig-aromatischen Noten, die sich am Gaumen mit eindrucksvollen Komponenten vereinen. Der Jahrgang 2010 ist aufgrund der sehr kleinen Erntemenge unglaublich charaktervoll, strukturiert und tief mineralisch. - - Der Wein dieses feinen Jahrgangs lässt sich aufgrund des längeren Ausbaus (18 Monate) bereits ein wenig antrinken, wir empfehlen aber eine Flaschenreife von 2-4 Jahren um die typischen Zieregg-Aromen auch zum Ausdruck kommen zu lassen. Potential für 15 Jahre. - - Falstaff 95/100 Punkte (Weinguide 2014/2015)Mittleres Gelbgrün. Mineralisch unterlegte Nuancen von reifen Stachelbeeren, ein Hauch von Pfirsich und Cassis, feine Kräuterwürze, dunkle Anklänge, Orangenzesten. Saftig, gute Komplexität, weiße Tropenfrucht, zitronige Nuancen, lebendiger, gut eingebundener Säurebogen, feinwürzig und lange anhaltend, sicheres Reifepotenzial für viele Jahre."
Eintrag gefunden bei weinshop24.cc, am 09. Sep 2014

"In der Nase zeigt sich ein finessenreicher Aromabogen aller bekannten Sauvignonaromen, wie Birne und reife Stachelbeere, ein wenig Minze, unterlegt mit sehr würzig-aromatischen Noten, die sich am Gaumen mit eindrucksvollen Komponenten vereinen."
Eintrag gefunden bei Döllerer, am 08. Sep 2014

". TEMENT aus Zieregg."
Aktuellster von 2 ähnlichen Einträgen gefunden bei rarewine.at, am 08. Sep 2014

"Die Südwestexponierung sowie das von Meeres-Sedimenten abstammende Terroir erfordert einen ganz speziellen Ausbau. Auf dieser warmen Lage ist die Vielschichtigkeit im Zieregg einerseits nur mit unzähligen Ernte-durchgängen, sowie andererseits nur durch einen längeren Ausbau in großen und kleinen Holzfässern erreichbar. In der Nase zeigt sich ein finessenreicher Aromabogen aller bekannten Sauvignonaromen, wie Litschi und reife Stachelbeere, die sich am Gaumen mit würzigen, druckvollen Komponenten vereinen."
Eintrag gefunden bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH, am 02. Sep 2014

"Der Zieregg bringt auch in diesem Reifejahrgang sehr würzige und vielfältige Aromen, nach schwarzen Johanisbeeren, Stachelbeeren und anderen vegetablen Komponenten. Der Gaumen erfreut sich einer ungeheuren Länge, Kompaktheit, Mineralik sowie einer Fruchtsüße, die alle mit feinen Holzaromen vereint"
Eintrag gefunden bei Pfanner & Gutmann, am 16. Jul 2014

"Die Südwestexponierung sowie das von Meeres-Sedimenten abstammende Terroir erfordert einen ganz speziellen Ausbau. Auf dieser warmen Lage ist die Vielschichtigkeit im Zieregg einerseits nur mit unzähligen Erntedurchgängen, sowie andererseits nur durch einen längeren Ausbau in großen, neutralen Holzfässern erreichbar. In der Nase zeigt sich ein finessenreicher Aromabogen aller bekannten Sauvignonaromen, wie Birne und reife Stachelbeere, ein wenig Minze, unterlegt mit sehr würzig-aromatischen Noten, die sich am Gaumen mit eindrucksvollen Komponenten vereinen. Der Wein dieses feinen Jahrgangs lässt sich aufgrund des längeren Ausbaus (18 Monate) bereits ein wenig antrinken, wir empfehlen aber eine Flaschenreife von 2-4 Jahren um die typischen "Zieregg-Aromen" auch zum Ausdruck kommen zu lassen. Potential für 15 Jahre und mehr."
Aktuellster von 2 ähnlichen Einträgen gefunden bei wine-shop.at, am 24. Jun 2014

"Der Sauvignon Blanc von der berühmten Lage Zieregg ist die perfekte Kombination aus reifen Stachelbeeren, Cassis, Honig und Röstnoten. Unglaublich charaktervoll und tief mineralisch jetzt in der Magnum mit schöner Holzkiste!"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 23. Jun 2014

"Die Südwestexponierung sowie das von Meeres-Sedimenten abstammende Terroir erfordert einen ganz speziellen Ausbau. Auf dieser warmen Lage ist die Vielschichtigkeit im Zieregg einerseits nur mit unzähligen Erntedurchgängen, sowie andererseits nur durch einen längeren Ausbau in großen neutralen Holzfässern erreichbar. In der Nase zeigt sich ein finessenreicher Aromabogen aller bekannten Sauvignonaromen, wie Birne und reife Stachelbeere, ein wenig Minze, unterlegt mit sehr würzig-aromatischen Noten, die sich am Gaumen mit druckvollen Komponenten vereinen .Der Jahrgang 2012 ist laut Weingutsangaben noch etwas feiner und eleganter wie der ganz große 2011-er.Eigentlich noch nichttrinkbar, aber hat Potential für mindestens 20 Jahre! Wenn Sie es nicht erwarten können - geben Sie dem Wein Luft - Luft - Luft.20/20 Punkte Höchstbewertung bei Rene Gabriel für den 2011-er (siehe auch unter Wein-Info, ist aber leider ausverkauft)Aromasorte! Der 2011-er erhielt 20/20 Punkten von Rene Gabriel und war damit bester Sauvignon der Welt!"
Aktuellster von 2 ähnlichen Einträgen gefunden bei wein-handel.at, am 21. May 2014

"Hellgold mit Grünschimmer, in der Nase finessenreicher Aromabogen von Litschi bis Stachelbeere, am Gaumen würzige Komponenten, saftige Tropenfrucht, feine Zitrusnoten, perfekte Balance, langer Nachhall, tolles Potenzial."
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 12. May 2014

"Die Südwestexponierung sowie das von Meeres-Sedimenten abstammende Terroir erfordert einen ganz speziellen Ausbau. Auf dieser warmen Lage ist die Vielschichtigkeit im Zieregg einerseits nur mit unzähligen Erntedurchgängen, sowie andererseits nur durch einen längeren Ausbau in großen, neutralen Holzfässern erreichbar. In der Nase zeigt sich ein konzentriertrauchiges Aromenspektrum unterlegt mit purer Kalkwürze und Eleganz. Unglaublich charaktervoll, strukturiert und tief mineralisch. Der Wein dieses feinen Jahrgangs 2012 lässt sich aufgrund des längeren Ausbaus (18 Monate) bereits ein wenig antrinken, wir empfehlen aber eine Flaschenreife von mindestens 3-4 Jahren um die typischen "Zieregg-Aromen" auch zum Ausdruck kommen zu lassen. Potential für 15 Jahre und mehr."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 12. May 2014

"Verfügbar ab/Lieferzeit:2014-05"
Eintrag gefunden bei Fohringer, am 30. Apr 2014

"In der Nase zeigt sich ein finessenreicher Aromabogen aller bekannten Sauvignonaromen, wie Birne und reife Stachelbeere, ein wenig Minze, unterlegt mit sehr würzig-aromatischen Noten, die sich am Gaumen mit druckvollen Komponenten vereinen."
Eintrag gefunden bei oww24.com, am 08. Apr 2014

"LOB: Die Südwestexponierung sowie das von Meeressedimenten abstammende Terroir erfordert einen ganz speziellen Ausbau. Auf dieser warmen Lage ist die Vielschichtigkeit im Zieregg einerseits nur mit unzähligen Erntedurchgängen, sowie andererseits nur durch einen längeren Ausbau in großen und kleinen Holzfässern erreichbar. In der Nase zeigt sich ein großer Aromabogen aller bekannten gelben Sauvignonfrüchte, wie Paprika und Lychee, die sich am Gaumen mit kühler Minze und feiner Bitterschokolade vereinen. 95/100"
Eintrag gefunden bei Lobenbergs Gute Weine, am 17. Jan 2014

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
1736 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo