Bild, von Weinwerk Burgenland

Bilddetails | Falsches Bild?

PITTNAUER Pannobile 2011

Pittnauer Gerhard, mehr von Pittnauer...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2011 -> alle 16 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20151 Händlerab 22.90EUR
93 FAL
Jahrgang 20142 Händlerab 24.33EUR
92 FAL
Jahrgang 20132 Händlerab 46.00EUR (1.50)
93 FAL
Jahrgang 20121 Händlerab 22.00EUR
93 FAL
Jahrgang 20111 Händlerab 22.00EUR
93 FAL
Jahrgang 20101 Händlerab 22.34EUR
93 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 22.91EUR
93 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 20.15EUR
93 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 27.58EUR
92 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 37.50EUR
92 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 20.00EUR
-
Jahrgang 2005zuletzt 21.60EUR
2/3 Sterne VIN, 93/100 P. ALC, 93 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 21.00EUR
91 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 37.50EUR
91 FAL
Jahrgang 2001zuletzt 19.90EUR
-
Jahrgang 2000zuletzt 24.20EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Zweigelt, Blaufränkisch
ErzeugerPittnauer Gerhard, 7122 Gols
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A., 1.40 g/l Restzucker
AnlegedatumAm 2. 9. 2013 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee 2011: 17.5(weiss), 19.0(rot), 17.0(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 22.00 bis 22.00 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
93 FAL (∅26.13EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

22.00€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(19. 1. 2018)

Weinhandel Wild

» Preisliste (447 Positionen)
Versand nach Österreich abEUR 7,90, nach Deutschland ab EUR 12,90; EU auf Anfrage
Zustellung nach: AT, DE
PANNOBILE 2011 GERHARD PITTNAUER NEUSIEDLER SEE
Bis 12. 10. 2016 bei eWein.com um 19.84€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 8. 12. 2015 bei Getränkehaus Lux um 20.61€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 9. 2014 bei Weinwerk Burgenland um 22.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 12. 2013 bei Best Wines Online Store um 22.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 8. 2. 2015 bei weinshop24.cc um 22.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 2. 2015 bei Vinothek Gols um 23.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 10. 2017 bei Weinshop24 um 23.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 14. 10. 2016 bei WINEFORUM online vinothek um 23.56€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 20. 9. 2016 bei weinversand.at um 25.07€/Stk* erhältlich gewesen.


Magnum 1,5 lt

Bis 3. 12. 2015 bei Vinoble um 46.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 3. 2015 bei Getränkehaus Lux um 49.91€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



2 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"93 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 08. Nov 2013

"93 Falstaff "
Eintrag gefunden bei wein-handel.at, am 27. Dec 2013



7 Beschreibungen


"Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern. In der Nase dunkle Beerenfrucht, Orangenzesten, äthe..."
Eintrag gefunden bei weinversand.at, am 15. Jul 2016

" "
Eintrag gefunden bei Omega Weinwelt ltd., am 26. Jul 2014

"Eine Cuvée aus Blaufränkisch und Zweigelt - - Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern. In der Nase dunkle Beerenfrucht, Orangenzesten, ätherische Würze. Am Gaumen komplex, saftig süßes Beerenkonfit, mineralisch, feine zitronige Nuancen, sehr finessenreiche Stilistik. - - Falstaff 92-94 Punkte - Weinguide 2013 - Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladende dunkle Beerenfrucht, zarte Edelholzwürze, reife Kirschenfrucht. Saftig, elegante Textur, süße rote Beeren, feine Tannine, frisch strukturiert, zart nach Nougat im Abgang, bereits zugänglich, gutes Entwicklungspotenzial. - -"
Eintrag gefunden bei weinshop24.cc, am 27. Jun 2014

"Gerhard Pittnauer gehört zu den Gründervätern des Pannobile-Projekts. Für mich ist er auch einer der besten und beständigsten. Die Magnumflasche ist auch was zum Lagern. Falstaff Rotweinguide 2013 "
Aktuellster von 2 ähnlichen Einträgen gefunden bei wein-handel.at, am 27. Dec 2013

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zart kräuterwürzig unterlegtes dunkles Beerenkonfit, reife Zwetschkenfrucht, facettenreiches Bukett, Waldbeeren, elegante Textur, frisch strukturiert, feine Tannine."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 08. Nov 2013

"In diese Cuvée kommen die besten handverlesenen Trauben vom Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent aus den besten Lagen des Pannobile Gebietes. Jahrgangstypisch, unverwechselbar, charaktervoll und ehrlich. Der Name Pannobile drückt gleichermaßen die Herkunft (Pannonien) und den besonderen Wert dieser Weine (nobel, nobile) aus. Der Pannobile 2010 präsentiert sich folgendermaßen: Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Einladendes Beerenkonfit, mit feiner Kräuterwürze unterlegt, zart nach Nougat und Orangen. Saftig, elegant, extraktsüße Note, reife Herzkirschen, feine Tannine, sehr gut anhaftend, ein harmonischer Speisenbegleiter mit gutem Reifepotenzial. Sorten: Zweigelt, Blaufränkisch, St. Laurent"
Eintrag gefunden bei Best Wines Online Store, am 05. Oct 2013

"Lage/Boden: Hänge der Parndorfer Platte/ schottrige und sandige Schwarzerdeböden; Lese: Mitte-Ende September, selektive Handlese; Vinifikation: Temperaturgeführte Maischegärung im Tank, 18 Monate Ausbau in 100% neuen kleinen Eichenfässern, biologischer Säureabbau im Barrique.; Lagerung: Temperaturgeführte Maischegärung im Tank, 18 Monate Ausbau in 100% neuen kleinen Eichenfässern, biologischer Säureabbau im Barrique.; Lagerungspotential: 12 Jahre bei optimalen Lagerbedingungen; Weitere Notizen: Feine Lebkuchengewürze, dunkle Beeren, zart nach Orangenschalen; am Gaumen sehr elegant und saftig, erfrischendes Fruchtspiel, kleine Waldbeeren, perfekt eingebundenes Holz, stoffig und gut anhaltend, sehr trinkanimierend. (FALSTAFF, 91-93 Punkte) Tiefe Frucht, saftig, animierende Erdigkeit; dicht, feine Konturen, subtil, mineralische Anklänge, sehr stilvoll, von reichlich Frucht unterlegt, feinwürzige Aromen, lang, sehr gut, viel Trinkvergnügen. (VINARIA) Empfohlen zu dunklem Fleisch, Wild, Pilzgerichten"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 02. Sep 2013

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
1007 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo