Bild, von Der feine Weinhandel

Bilddetails | Falsches Bild?

HILLINGER HILL 1 2009

Weingut Leo Hillinger, mehr von Hillinger...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2009 -> alle 16 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20131 Händlerab 40.07EUR
92 FAL
Jahrgang 20121 Händlerab 67.00EUR (1.50)
92 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 29.08EUR
93 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 28.30EUR
92 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 4.88EUR
-
Jahrgang 20091 Händlerab 37.36EUR
92 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 74.80EUR
93/100 P. CBTI, 93 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 40.46EUR
92/100 P. ALC, 92 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 34.90EUR
2/3 Sterne VIN, 90 FAL
Jahrgang 20051 Händlerab 39.90EUR
2/3 Sterne VIN, 92/100 P. WS, 91/100 P. ALC, 92 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 34.90EUR
90 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 29.90EUR
93 FAL
Jahrgang 2002zuletzt 29.70EUR
92 FAL
Jahrgang 2001zuletzt 42.90EUR
93 FAL
Jahrgang 2000zuletzt 46.90EUR
-
Jahrgang 1999zuletzt 49.90EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Cuvée rot
ErzeugerWeingut Leo Hillinger, 7093 Jois
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
Analyse14.00 % Alkohol, 4.70 g/l Restzucker
AnlegedatumAm 19. 10. 2012 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee 2009: 17.5(weiss), 19.5(rot), 17.0(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 37.36 bis 37.36 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
92 FAL (∅21.50EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

37.36€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(12. 10. 2018)

Vinocades Weinhandel GmbH

» Preisliste (150 Positionen, 1 in Aktion)
» 1 Kommentar(e)
Gratislieferung ab einem Bestellwert von 150.- € in AT, DE
Zustellung nach: EU
HILL 1 ROT 2009 HILLINGER
Bis 17. 10. 2014 bei Der feine Weinhandel um 29.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 4. 2015 bei Weinshop24 um 29.60€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 30. 8. 2014 bei Vinothek Fohringer um 30.69€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 17. 1. 2014 bei zait.at - einfach online bestellen um 32.29€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 31. 3. 2016 bei Vinospirit GmbH um 32.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 11. 2014 bei Origine Weinkultur um 32.67€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 23. 1. 2016 bei eWein.com um 34.25€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 21. 1. 2014 bei Wagner's Weinshop um 34.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 11. 2015 bei weinversand.at um 37.87€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 12. 1. 2016 bei WINEFORUM online vinothek um 39.98€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 10. 2016 bei Vinorama.at um 42.10€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 14. 7. 2014 bei Pfanner & Gutmann um 74.30€/Stk* erhältlich gewesen.


Magnum 1,5 lt

Bis 17. 1. 2014 bei zait.at - einfach online bestellen um 73.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 1. 12. 2015 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 78.50€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



1 Auszeichnung



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"92 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 22. Feb 2015



8 Beschreibungen


"Cuvée aus 40% Merlot, 35% Zweigelt, 20% Cabernet Sauvignon und 5% Syrah. Dunkle, explosive Nase; der Gaumen bombastisch fruchtig und sehr kraftvoll. Das Tannin reif und perfekt gedeckt von der dichten Struktur. Sehr langes Finale und ausgesprochen gutes Lagerpotential. 18 Monate neues Allier- und Tronçais-Holz. Beste Lagen aus Rust. Alkohol: 14% vol. Restzucker: 4,7 g/l Säure: 4,6 g/l Ausbau: 10 Tage Kaltmazeration, 4 Wochen Maischestandzeit, 18 Monate im neuen Eichenfass auf der Feinhefe ausgebaut. Inhalt/Flasche: 0,75 l Großer Jahrgang! 1b5"
Eintrag gefunden bei weinversand.at, am 15. May 2015

"In der Nase zart nach Balsam und Lakritze, dunkle Beeren klingen an, Am Gaumen extrasüß, saftig und frisch, gute Länge."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 22. Feb 2015

"Ein Cuvée aus 25% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot, 25% Zweigelt, 25% Syrah. Dunkle, explosive Nase; der Gaumen bombastisch fruchtig und sehr kraftvoll. Das Tannin perfekt gedeckt von der dichten Struktur. Sehr langes Finale und ausgesprochen gutes Lagerpotential. 12 Monate neues Allier- und Tronçais-Holz. Beste Lagen aus Rust"
Eintrag gefunden bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH, am 15. Feb 2015

"Ein Cuvée aus 40% Zweigelt, 30% Syrah, 20% Blaufränkisch und 10% Merlot. Intensives Rubinrot mit einem tiefschwarzen Kern. Eine Vielfalt an Aromen, wie Kräuterwürze, Brombeerkonfit, tabakige Nuancen usw., überraschen die Nase. Der Gaumen komplex fruchtig"
Eintrag gefunden bei Vinocades Weinhandel GmbH, am 11. Nov 2014

"Ein Cuvée aus 40% Zweigelt, 20% Blaufränkisch, 20% Merlot und 20% Syrah. Intensives Rubinrot mit einem tiefschwarzen Kern. Eine Vielfalt an Aromen, wie..."
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 19. Mar 2014

"Rebsorten: Syrah, Zweigelt, Merlot, Blaufränkisch Ein Cuvée aus 40% Merlot, 35% Zweigelt, 20% Cabernet Sauvignon und 5% Syrah. Dunkle, explosive Nase; der Gaumen bombastisch fruchtig und sehr kraftvoll. Das Tannin reif und perfekt gedeckt von der dichten Struktur. Sehr langes Finale und ausgesprochen gutes Lagerpotential. 18 Monate neues Allier- und Tronçais-Holz. Beste Lagen aus Rust."
Eintrag gefunden bei Der feine Weinhandel, am 10. Jan 2014

"Dunkle, explosive Nase, am Gaumen bombastisch fruchtig und sehr kraftvoll, das Tannin reif und perfekt gedeckt von der dichten Struktur, sehr langes Finale und ausgesprochen gutes Lagerpotenzial."
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 27. Jun 2013

"Seine bordeauxrote Farbe mit schwarzem Grundkern kennzeichnet diesen Wein. Charakteristisch ist der Duft nach schwarzen Johannisbeeren mit einem Hauch von Bitterschokolade und Röstaromen im sehr langen Abgang"
Eintrag gefunden bei Pfanner & Gutmann, am 14. Jun 2013

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
1289 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo