Bild, von Weinshop24

Bilddetails | Falsches Bild?

BECK Pannobile rot 2010

Weingut Beck, mehr von Beck...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2010 -> alle 23 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 2014zuletzt 22.90EUR
93 FAL
Jahrgang 20131 Händlerab 22.00EUR
92 FAL
Jahrgang 2012zuletzt 21.00EUR
93 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 21.90EUR
93 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 21.06EUR
3/5 Sterne VIN, 93 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 20.80EUR
92 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 20.94EUR
92 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 20.94EUR
92 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 20.20EUR
91 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 22.63EUR
91 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 19.80EUR
3/5 Sterne VIN, 93 FAL
Jahrgang 20071 Händlerab 20.84EUR
91 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 27.93EUR
2/3 Sterne VIN, 90 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 19.50EUR
91 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 19.00EUR
2/3 Sterne VIN, 17/20 Punkte GM, 92 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 18.90EUR
92 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 21.40EUR
91 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 18.00EUR
92 FAL
Jahrgang 2001zuletzt 25.76EUR
1/3 Sterne VIN, 88 FAL
Jahrgang 2000zuletzt 21.90EUR
-
Jahrgang 1998zuletzt 19.50EUR
-
Jahrgang 1994zuletzt 41.96EUR
-
Jahrgang *zuletzt 23.90EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Cuvée rot
ErzeugerWeingut Beck, 7122 Gols
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
Analyse13.00 % Alkohol
AnlegedatumAm 15. 9. 2012 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee 2010: 17.0(weiss), 17.0(rot), 17.5(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit0 Händler gefunden, zuletzt 20.80EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
92 FAL (∅21.50EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Bis 20. 3. 2016 bei Weinshop24 um 20.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 6. 2013 bei Vinoble um 21.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 9. 2013 bei Burgenland Vinothek um 22.20€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



2 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"91-93 Pkt. Falstaff"
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 15. Sep 2012

"93 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 09. Nov 2012



3 Beschreibungen


"Lage/Boden: Riede Breitenacker mittelschwer und humos; Riede Gabarinza mittelschwer mit Lehm; Riede Herrschaftswald leicht mit Sand, Riede Altenberg sandig, leicht mit steinigen Anteilen.; Lese: Mitte September bis Anfang Oktober, selektive Handlese in Steigen zu je 20 kg; Vinifikation: Alkoholische Gärung temperaturgesteuert im Edelstahltank; Malolaktische Gärung in neuen Barriques oder im großen Holzfass; Lagerung: 16- 18 Monate in Barriques mit einem Anteil von 65-80 % an neuem Holz je nach Jahrgang.; Lagerungspotential: 12-15 Jahre bei optimalen Lagerbedingungen; Weitere Notizen: Leder, erdige Würze, geht auf, tiefe Frucht; lebendig, herzhaft dicht, saftig, tief, kompakt; elegant gewoben, mineralische Tiefe, sehr gut. (VINARIA) …in der Nase feine Paprikasüße, ein kleiner animalischer Hauch, zarte Schokolade; am Gaumen stoffige Zwetschkenfrucht, extraktsüß, etwas kantig noch im Nachhall, echter Vin de Garde. (FALSTAFF-Guide 91-93/ 100) Empfohlen zu dunklem Fleisch, Wild, Pilzgerichten"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 25. Jan 2013

"Komplexe Aromen in der Nase, dunkle Beerenfrucht, dezente Würze, viel Stoff am Gaumen, ausgewogene Tannine mit kräftigem Abgang. Duft nach Heidelbeeren und Dörrobst, feine Würzigkeit, gut strukturiert, reifes Tanningerüst sehr elegant, feine Balance langer Abgang"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 09. Nov 2012

"Cuvée aus Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent. Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. Feine balsamische Würze, ein Hauch von Nougat, mit dunkler Beerenfrucht unterlegt. Saftig, rotbeerige Frucht, frische Weichseln, präsente Tannine, bleibt gut haften, lebendiger Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit Entwicklungspotenzial."
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 15. Sep 2012

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
979 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo