Bild, von Wein&Co

Bilddetails | Falsches Bild?

NETZL Cuvée Anna-Christina 2010

Weingut Franz und Christine Netzl, mehr von Netzl...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2010 -> alle 15 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20153 Händlerab 27.90EUR
94 FAL
Jahrgang 20142 Händlerab 27.40EUR
93 FAL
Jahrgang 2013zuletzt 49.00EUR
95 FAL
Jahrgang 2012zuletzt 28.50EUR
93 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 28.50EUR
94 FAL
Jahrgang 20101 Händlerab 48.00EUR (1.50)
94/100 P. IWB, 93 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 25.90EUR
93 FAL
Jahrgang 20081 Händlerab 24.20EUR
93 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 109.90EUR
93 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 49.01EUR
2/3 Sterne VIN, 93 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 25.34EUR
18/20 Punkte GM, 91/100 P. ALC, 92 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 22.99EUR
91 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 66.26EUR
93 FAL
Jahrgang 2002zuletzt 20.00EUR
-
Jahrgang 2000zuletzt 26.00EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Cuvée rot
ErzeugerWeingut Franz und Christine Netzl, 2464 Göttlesbrunn
GebietNiederösterreich / Carnuntum
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 12. 9. 2012 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerCarnuntum 2010: 17.5(weiss), 17.0(rot), von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 48.00 bis 48.00 EUR
Preis/Leistung2 Auszeichnungen gefunden, mehr..
93 FAL (∅26.13EUR/0,75lt)
94/100 P. IWB (∅37.12EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Magnum 1,5 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

48.00€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(26. 6. 2018)

wine-shop.at

» Preisliste (245 Positionen, 2 in Aktion)
Österreich: Ab einem Auftragswert von EUR 95,- inkl. MwSt. wird frachtfrei zugestellt (Versand mit Post bzw. Spedition).
Zustellung nach: AT, DE
ANNA-CHRISTINA MAGNUM NETZL 2010 WEINGUT FRANZ NETZL, GÖTTLESBRUNN CARNUNTUM
Bis 24. 10. 2017 bei Weinshop24 um 57.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 3. 2017 bei magnothekshop.com um 58.94€/Stk* erhältlich gewesen.


Normalflasche 0,75 lt

Bis 30. 11. 2016 bei wine-shop.at um 21.60€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 12. 10. 2013 bei Wein&Co um 23.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 8. 2013 bei Vinoble um 24.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 9. 2015 bei Vinothek Fohringer um 24.07€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 25. 8. 2013 bei Weinshop24 um 24.60€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 11. 2015 bei Getränkehaus Lux um 24.95€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 10. 1. 2014 bei zait.at - einfach online bestellen um 24.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 9. 2013 bei Burgenland Vinothek um 25.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 8. 2013 bei netwine.at - Glöckl GmbH um 26.67€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 19. 5. 2014 bei eWein.com um 26.85€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 12. 2013 bei WINEFORUM online vinothek um 27.74€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



7 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"92-94 Pkt. Falstaff"
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 15. Sep 2012

"92 von 100 A la Carte Punkte, 93 von 100 Falstaff Punkte,"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 05. Jan 2013

"93 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 22. Mar 2013

"93 Pkt. Falstaff"
Eintrag gefunden bei netwine.at - Glöckl GmbH, am 30. Mar 2013

"93 Falstaff "
Eintrag gefunden bei Getränkehaus Lux, am 22. Apr 2013

"1.2011 Gault Millau 17,,5 01.2011 Falstaff Wine Guide 91-93 "
Eintrag gefunden bei eWein.com, am 10. Dec 2013

"Bewertungen: EB94"
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 19. Mar 2014



10 Beschreibungen


"Zweigelt, Merlot, Cabernet Sauvignon Anna-Christina, die Cuvée vereint die Würze des Zweigelts, die kernige Frucht des Cabernet Sauvignons und die samtige dichte des Merlots; intensives Rubingranat mit schwarzen Reflexen, in der Nase dunkle Beerenfrucht & Gewürzanklänge, am Gaumen feine Extraktsüße, interessante Würze, elegantes Tanninspiel, Charme und Länge"
Aktuellster von 2 ähnlichen Einträgen gefunden bei wine-shop.at, am 05. Feb 2016

"Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Feine Röstaromen, schokoladig, zarte Selchnote, dunkle Frucht unterlegt, Herzkirschen. Komplex,..."
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 19. Mar 2014

" Cabernet Sauvignon, Zweigelt, Merlot"
Eintrag gefunden bei Omega Weinwelt ltd., am 04. Feb 2014

"Dunkles Rubingranat, opaker Kern. In der Nase dunkle Beerenfrucht, feine Röstaromen, schokoladig unterlegt. Am Gaumen stoffig, gut integrierte Tannine, finessenreiche Säurestruktur, bleibt gut haften. Potenzial!WeingutDie Familie Netzl verbindet erfolgreich Traditionen (das Altbewährte) mit Innovationen (dem Neuen). Tochter Christina, die nun seit 2007 im elterlichen Betrieb tätig ist, sorgt für frischen Wind. Die Etikettenlinie wurde modernisiert und neuen Trends angepasst, neue Ideen wurden in das Weingut mit eingebracht. Der Schwerpunkt liegt auf der autochthonen Sorte Zweigelt, der die Netzls einen Großteil ihrer Aufmerksamkeit schenken und die für sie die Königin der Trauben unter den klimatischen Bedingungen der Region Carnuntum darstellt. Unterstützt wird der Zweigelt bereits seit einigen Jahren von den internationalen Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und seit Kurzem auch Syrah. Die perfekte Kombination des traditionellen Zweigelts mit den innovativen internationalen Sorten ergibt die Cuvée Anna Christina, die den beiden Töchtern des Hauses gewidmet wurde und durch Kraft, aber vor allem durch charaktervolle Eleganz besticht. Mit dem Syrah Schüttenberg 2007 sicherte sich Netzl den Sortensieger der jüngsten Falstaff-Prämierung."
Eintrag gefunden bei wineforum.co.at, am 12. Nov 2013

"Lage/Boden: Bärnreiser, Haidacker, Aubühel / leicht schottrige Lössböden und Sand; Lese: selektive Handlese; Vinifikation: Jede Sorte wird seperat vergoren und für 20 Monate in neuen französischen Barriquefässern gelagert.; Lagerung: Jede Sorte wird seperat vergoren und für 20 Monate in neuen französischen Barriquefässern gelagert.; Lagerungspotential: 10-12 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Die Cuvée vereint Würze des Zweigelts, die kernige Frucht des Cabernet Sauvignongs & die samtige Dichte des Merlots; kräftiges Rubingranat, dunkle Beerenfrucht und Gewürzanklänge, am Gaumen sehr stoffig, feine Extraktsüße, angenehmes Tanninspiel, Charme & Länge (Netzl) Speisenempfehlung: Rind & Wild, gebraten, würzige Käsesorten"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 30. Apr 2013

"Franz Netzl gehört sicher zu den Besten Winzern im Gebiet um Göttlesbrunn (Carnuntum). Sein Cuvee Anna-Christina besteht aus Zweigelt, Merlot (30%) und Cabernet-Sauvignon (20%) . Der Wein ist stoffig, am Gaumen angenehme Tannine, sehr elegant, mit viel Würze. Perfekter Begleiter zu dunklem Fleisch.Der Wein ist benannt nach den beiden Töchtern des Hauses Annemarie und Christina.Falstaff Rotweinguide 2011 "
Eintrag gefunden bei Getränkehaus Lux, am 22. Apr 2013

" Cuvée aus Zweigelt, Merlot und Cabernet Sauvignon. Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Dunkles Beerenkonfit, frische, Zitruszesten, Nuancen von Cassis und Preiselbeeren, ein Hauch von Nougat, attraktives Bukett. Stoffig, elegant, schwarze Beerenfrucht, feine Tannine, frisch strukturiert, Brombeerkonfit im Nachhall, mineralischer Touch, gute Länge, sicheres Entwicklungspotnzial, bereits antrinkbar. "
Eintrag gefunden bei netwine.at - Glöckl GmbH, am 30. Mar 2013

"Dunkles Rubingrant, schwarzer Kern, violette Reflexe. In der Nase zunächst verhalten, zart vegetal-tabakig unterlegtes Waldbeerkonfit, nach Orangenzesten. Am Gaumen opulent, extraktsüße Frucht, prästente noch etwas fordernde Tannine, etwas Karamell, schokoladiger Nachhall, vielversprechende Zukunft"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 22. Mar 2013

"Ein Wein, bei dem Sie ins Schwärmen geraten werden: Top-Cuvée des Weinguts, benannt nach den Töchtern, mit einem Duftfeuerwerk aus Johannisbeere, Kirsche und exotischen Gewürzen! Der perfekte Solist, aber auch spannend zu Wild."
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 05. Jan 2013

"Cuvée aus Zweigelt, Merlot und Cabernet Sauvignon. Dunkles Rubingranat. Dunkle Beerenfrucht und Gewürzanklänge in der Nase. Am Gaumen mit eleganter femininer Struktur und Konzentration, komplex und sehr stoffig, von feiner Extraktsüße geprägt, gute Länge. Landessieger!"
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 12. Sep 2012

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
2 mal im Keller
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Bei Propellerz
seit 30. Mar 2013 im Keller unter Wunschliste
Bei kdh
seit 16. Aug 2014 im Keller unter im Keller
Zuletzt hier gewesen
1359 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo