Bild, von weinversand.at

Bilddetails | Falsches Bild?

MARKOWITSCH Rubin Carnuntum 2011

Weingut Gerhard Markowitsch, mehr von Markowitsch...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2011 -> alle 15 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20161 Händlerab 10.50EUR
-
Jahrgang 20153 Händlerab 11.20EUR
-
Jahrgang 2014zuletzt 11.00EUR
91 FAL
Jahrgang 2013zuletzt 16.50EUR
91 FAL
Jahrgang 20121 Händlerab 10.60EUR
90 FAL
Jahrgang 20111 Händlerab 12.14EUR
90 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 12.64EUR
91 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 9.89EUR
89 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 10.00EUR
2/5 Sterne VIN, 89 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 6.28EUR
2/3 Sterne VIN, 89 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 14.53EUR
2/3 Sterne VIN, 90 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 10.70EUR
90 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 10.20EUR
90 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 9.50EUR
-
Jahrgang *zuletzt 12.49EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Zweigelt
ErzeugerWeingut Gerhard Markowitsch, 2464 Göttlesbrunn
GebietNiederösterreich / Carnuntum
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 24. 8. 2012 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerCarnuntum 2011: 17.5(weiss), 19.0(rot), von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 12.14 bis 12.14 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
90 FAL (∅13.24EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

12.14€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(29. 6. 2018)

Vinocades Weinhandel GmbH

» Preisliste (182 Positionen)
» 1 Kommentar(e)
Gratislieferung ab einem Bestellwert von 150.- € in AT, DE
Zustellung nach: EU
RUBIN CARNUNTUM 2011 MARKOWITSCH
Bis 4. 1. 2014 bei Vinothek Dunkelsteinerwald um 9.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 8. 2014 bei vinoKusi um 9.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 3. 11. 2013 bei Wein.Handlung Noitz um 10.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 12. 2013 bei wine-shop.at um 10.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 12. 11. 2013 bei Burgenland Vinothek um 10.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 25. 10. 2013 bei Vinothek Fohringer um 10.56€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 3. 2013 bei WINEFORUM online vinothek um 10.70€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 31. 10. 2013 bei Weinshop24 um 10.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 12. 2014 bei wein-expert24.at um 10.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 3. 3. 2013 bei Österreichische Wein Shop Anstalt um 11.35€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 30. 9. 2013 bei Vinorama.at um 11.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 21. 1. 2014 bei Wagner's Weinshop um 11.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 27. 12. 2012 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 11.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 9. 7. 2014 bei Pfanner & Gutmann um 11.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 6. 2014 bei Weinunion um 11.89€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 19. 5. 2014 bei eWein.com um 12.26€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 25. 10. 2013 bei weinversand.at um 12.34€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 8. 2013 bei Wein&Co um 13.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 8. 2013 bei Alois Dallmayr KG um 14.90€/Stk* erhältlich gewesen.


Sonderflasche 0.12 lt

Bis 30. 6. 2014 bei Weinunion um 1.89€/Stk* erhältlich gewesen.


Demi 0,375 lt

Bis 19. 5. 2014 bei eWein.com um 6.74€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 5. 11. 2014 bei Alois Dallmayr KG um 14.90€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



4 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"89-91 Pkt. Falstaff"
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 22. Sep 2012

"89-91 von 100 Falstaff Punkte,"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 07. Oct 2012

"91 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei weinshop24.at, am 20. Nov 2012

"Bewertungen: Falstaff 89-91"
Eintrag gefunden bei Fohringer, am 01. Aug 2013



16 Beschreibungen


"Leuchtendes Purpurrot betörende Aromen von Himber(gelee) mit Anklängen von Schokolade, zartsaftige Fruchtfülle, dicht, weich und vollmundig, feine Würze im Nachhall, harmonisches Gefüge. Passt zu Fleischpasteten, feinen Bratengerichten..."
Eintrag gefunden bei weinunion.de, am 18. Apr 2014

"Das Entrée in diese Krypta des Weines gleicht jedes Mal einer Initiation. Und die anschließende Degustation ebenfalls. Enorme Farbausbeute. Ein Treppchen rauf und die Konzentration gesteigert. Den Kirschen wird Cassis und Brombeergelee zur Seite gestellt. Auch geschmacklich geht es zur Sache. Dabei bleibt das Gefüge lebendig und in Form gehalten vom präsenten Säure-Tanningeflecht. Zeigt viel Biss und verlangt nach einem kräftigen Stück Fleisch. Heizen Sie schon mal den Grill an!"
Eintrag gefunden bei dallmayr.de, am 02. Aug 2013

"Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violetter Rand. Zart pfeffrig unterlegte Kräuterwürze, schwarze Beeren, Brombeerkonfit, etwas Nougat. Mittlerer Körper,..."
Eintrag gefunden bei Fohringer, am 01. Aug 2013

"Tiefes Rubin, intensiver Duft nach Kirschen und dunklen Beeren, weich und füllig am Gaumen und kräftigem Abgang."
Eintrag gefunden bei Pfanner & Gutmann, am 11. Jun 2013

"Tiefes Rubin, intensiver Duft nach Kirschen und dunklen Beeren, weich und füllig am Gaumen und leichtem Schoko-Nachhall, langer Abgang."
Eintrag gefunden bei vinokusi.at, am 15. Mar 2013

"> Sorte: Zweigelt > Lage und Boden: Schottriger Lehmboden mit kalkreichen Einschlüssen"
Eintrag gefunden bei eWein.at, am 04. Mar 2013

"> Sorte: Zweigelt > Lage und Boden: Weinbaugebiet Carnuntum, Schottriger Lehmboden mit kalkreichen Einschlüssen > Alter der Rebstöcke: 8-20 Jahre > Ernte: Ende September > Gärung: Geschlossene Maischegärung im Stahltank bei 30-32°C mit anschließendem biologischen Säureabbau > Ausbau: In Barriques aus franz. Eiche > Alkohol: 13,3%vol > Restzucker: 0,9g/l > Säure: 5,1g/l > Beschreibung: Tiefes Rubin, intensiver Duft nach Kirschen und dunklen Beeren, weich und füllig am Gaumen und leichtem Schoko-Nachhall, langer Abgang. > Speiseempfehlung: Bester Begleiter zu Wildspeisen, Rindfleischvariationen verschiedenen Weichkäsen und würzigen Nudelgerichten > Optimale Trinktemperatur: 16-18°C"
Eintrag gefunden bei wine-shop.at, am 25. Feb 2013

"Tiefes Rubin, intensiver Duft nach Kirschen und dunklen Beeren, weich und füllig am Gaumen und kräftigem Abgang. WeingutDer innovative Gerhard Markowitsch gilt als einer der Begründer des Rotwein-Wunders in diesem Gebiet. Die Weingärten umfassen 23 Hektar Rebfläche in den Rieden Rosenberg und Schanzäcker. Sie sind zu 75% mit den roten Sorten Zweigelt, Blaufränkisch, Pinot Noir, Merlot, Cabernet Sauvignon und Syrah, sowie zu 25% mit den weißen Sorten Veltliner, Chardonnay, Riesling, Grauburgunder, Sauvignon Blanc und Traminer bestockt. In jeder Rotwein-Cuvée sind mindestens 50% der Carnuntum-Leitrebsorte Zweigelt enthalten. Zu den Premiumweinen zählen die Rotwein-Cuvées "
Eintrag gefunden bei wineforum.co.at, am 04. Feb 2013

" Dunkles Rubingranat, fester Farbkern, zarte Randaufhellung. In der Nase frische süße Zwetschkenfrucht, ein Hauch von Dörrobst, Orangenzesten. Am Gaumen feinwürzig, saftige Zwetschkenfrucht, zarte Tannine, etwas Bitterschokolade."
Eintrag gefunden bei oews24.eu, am 31. Jan 2013

"Tiefes Rubin, intensiver Duft nach Kirschen und dunklen Beeren, weich und füllig am Gaumen und leichtem Schoko-Nachhall, langer Abgang. Bester Begleiter zu Wildspeisen, Rindfleischvariationen verschiedenen Weichkäsen und würzigen Nudelgerichten. ..."
Aktuellster von 2 ähnlichen Einträgen gefunden bei St. Urban, am 18. Dec 2012

"Zweigelt - Barrique"
Eintrag gefunden bei wein-eck.at, am 04. Dec 2012

"Dunkles Rubingranat, fester Farbkern, zarte Randaufhellung. In der Nase frische süße Zwetschkenfrucht, ein Hauch von Dörrobst, Orangenzesten. Am Gaumen feinwürzig, saftige Zwetschkenfrucht, zarte Tannine, etwas Bitterschokolade mittlere länge, ein vielseitiger Speisenbegleiter."
Eintrag gefunden bei weinshop24.at, am 20. Nov 2012

"Trocken Tiefdunkles Rubin mit violetten Reflexen, in der Nase intensiver Duft nach Kirschen, dunklen Beeren und etwas Zwetschken, feinwürzig unterlegt, zarte Orangenzesten, kräftiger Körper, füllig am Gaumen, reife Zwetschkenfrucht, präsentes, aber gut eingebundenes Tannin, feine Mineralität und dunkle Kirschnuancen im Finale, langer Nachhall. Ausbau: Geschlossene Maischegärung im Stahltank bei 30 bis 32 °C mit anschließendem biologischem Säureabbau. Der Ausbau erfolgte in Barriques aus französischer Eiche. Bodentyp: Schotter, Lehm, Kalk"
Eintrag gefunden bei vinorama.at, am 24. Oct 2012

"Extrem viel Wein für diesen Preis! Reife Weichsel- und Beerenaromen, weich, füllig und mit kräftigem Abgang. Perfekt zu Rindfleisch oder Weichkäse!"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 07. Oct 2012

"Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violetter Rand. Einladende dunkle Beerenfrucht, zart nach Brombeeren und Schoko. Saftig, elegant, reife Kirschenfrucht, lebendige Struktur, sehr trinkanimierend."
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 22. Sep 2012

"29c Sorte: Zweigelt > Lage und Boden: Schottriger Lehmboden mit kalkreichen Einschlüssen > Alter der Rebstöcke: 8-20 Jahre > Ernte: Ende September - Anfang Oktober > Gärung: Geschlossene Maischegärung im Stahltank bei 30-32°C mit anschließendem biologischen Säureabbau > Ausbau: In Barriques aus franz. Eiche > Beschreibung: Tiefes Rubin, intensiver Duft nach Kirschen und dunklen Beeren, weich und füllig am Gaumen und lleichtem Schoko-Nachhall, langer Abgangeichtem Abgang. > Speiseempfehlung: Bester Begleiter zu Wildspeisen, Rindfleischvariationen verschiedenen Weichkäsen und würzigen Nudelgerichten > Optimale Trinktemperatur: 16-18°C 2d5"
Eintrag gefunden bei weinversand.at, am 24. Aug 2012

Aktivitäten von unseren Besuchern



1 Usernotiz
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
derinschenieur meinte..
Zweigelt Cup. Vielleicht sollte man sich wieder mal einen Markowitsch kaufen. Den hatte ich schon länger nicht mehr am Radar...eigentlich das ganze Carnuntum..
derinschenieur hat am 6. November 2012 kommentiert
Melden Sie sich an und kommentieren Sie den Eintrag
1 mal im Keller
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Bei Propellerz
seit 30. Mar 2013 im Keller unter Wunschliste
Zuletzt hier gewesen
1676 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo