Bild, von gute-weine.de

Bilddetails | Falsches Bild?

PICHLER-KRUTZLER Grüner Veltliner Supperin 2011

Weingut Pichler-Krutzler, mehr von Pichler-Krutzler...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2011 -> alle 9 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 2016zuletzt 30.30EUR
93/100 P. LOB
Jahrgang 2015zuletzt 53.33EUR
93/100 P. LOB
Jahrgang 2014zuletzt 53.33EUR
-
Jahrgang 2013zuletzt 25.80EUR
-
Jahrgang 20121 Händlerab 23.90EUR
-
Jahrgang 20111 Händlerab 21.00EUR
93/100 P. LOB, 91 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 26.40EUR
-
Jahrgang 2008zuletzt 32.90EUR
-
Jahrgang 2007zuletzt 22.75EUR
90 FAL

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Grüner Veltliner
ErzeugerWeingut Pichler-Krutzler, 3601 Dürnstein
GebietNiederösterreich / Wachau
LandÖsterreich
Analyse13.00 % Alkohol, 1.00 g/l Restzucker
AnlegedatumAm 24. 6. 2012 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerWachau 2011: 18.0(weiss), von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 21.00 bis 21.00 EUR
Preis/Leistung2 Auszeichnungen gefunden, mehr..
91 FAL (∅16.75EUR/0,75lt)
93/100 P. LOB (∅17.13EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

21.00€

ab 1 Stk*
11 Stück vorhanden.
(12. 10. 2018)

Vinothek Wein und Wachau

» Preisliste (871 Positionen, 1 in Aktion)
Ab € 200,-- innerhalb Österreichs, nach Deutschland ab € 280,- frei Haus Lieferung
Zustellung nach: EU (Schengen)
GRÜNER VELTLINER SUPPERIN 2011 PICHLER-KRUTZLER
Bis 23. 6. 2012 bei Vinoble um 22.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 5. 2016 bei Meinl am Graben GmbH um 24.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 9. 2013 bei Vinorama.at um 26.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 3. 11. 2017 bei Lobenbergs Gute Weine um 26.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 9. 2. 2013 bei Vinothek Fohringer um 32.29€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 16. 5. 2017 bei Vinothek Wein und Wachau um 21.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 12. 2015 bei Lobenbergs Gute Weine um 26.50€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



1 Auszeichnung



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"LOB 93-94+; Falstaff 91 93"
Eintrag gefunden bei gute-weine.de, am 01. Oct 2012



4 Beschreibungen


" In de Nase noch etwas verhalten, dahinter aber viel Druck, fast exotisches Fruchtflair, traubig, satter Schmelz, mineralisch im Abgang."
Eintrag gefunden bei Vinothek Wein und Wachau, am 19. May 2017

"Trocken tabakige Würze und Steinobst in der Nase. Komplexe und frische Säure am Gaumen. Ausbau: Im großen Holzfass ausgebaut. Bodentyp: Urgestein"
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 13. Oct 2012

"LOB: Grüner Veltliner vom Dürnsteiner Supperin. Die Ernte erfolgt per Hand und der Ausbau in großen Holzfässern. Extrem ausgelesenes, hyper-sauberes Traubenmaterial. So strahlend, so klar! Intensives Grüngelb, macht Lust auf den ersten Schluck. Der Wein wird im Holzfass ausgebaut und verbleibt bis zur Abfüllung auf der vollen Hefe. Der Wein wird vor der Vergärung entrappt, dann folgt 12-18 Stunden Standzeit auf den Schalen, ohne jede Bewegung in einer gekühlten Presse. Der Pressdruck ist bei maximal 1,1 bar, das ist ein extrem sanfter Druck, fast nur ein Ablaufen des Mostes. Supperin ist eine ?Clos? auf einem ebenen Hochplateau. Grauer Boden, erodiertes Gneis und Schiefer. Dadurch hochmineralisch mit Salz und Steinmehl. Die Weingärten sind zwischen 45 und 50 Jahren alt. Der trockenste Grüne Veltliner des Weinguts mit nur 1,3 Gramm Restzucker, 13,5° Alkohol, Säure 5-5,5 Gramm. Schöner feiner Rauch in der Nase. Ausbau im gebrauchten 1500 l und neuem 1200 l Fass von Stockinger. Das ganze mündet in feine gelbe Birne, weißen Pfirsich und weißen Pfeffer. Dann kommt reifer Apfel und ein Touch Banane und grüne Birne. Schöne Harmonie, feiner Bitterstoff im Mund. Trockene Netzmelone, nochmal grüne Birne, hat kaum die Öligkeit eines anderen Grünen Veltliners, weil er komplett gesund und mit keinerlei Botrytis geerntet wurde. Sehr schöne Länge, durch den hohen Extrakt und sattes Glycerin hat er einen kleinen Hauch Süße, obwohl er ja der trockenste Wein des Hauses ist. Eine tolle Nummer im Grünen Veltliner. LOB 93-94+/100"
Eintrag gefunden bei gute-weine.de, am 01. Oct 2012

"Lage/Boden: Dürnsteiner Supperin, Weinbaugebiet Wachau; Vinifikation: 4 – 8 Stunden Maischestandzeit, Gärung mit Naturhefe im großen Holzfass aus Slawonischer Eiche, iauf der Feinhefe bis zur Abfüllung, grobe bis keine Filtration; Lagerung: 4 – 8 Stunden Maischestandzeit, Gärung mit Naturhefe im großen Holzfass aus Slawonischer Eiche, iauf der Feinhefe bis zur Abfüllung, grobe bis keine Filtration; Lagerungspotential: 6-8 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Intensive grüngelbe Farbe, klassisch und würzig, leicht rauchige Nase, öffnet sich langsam, selbstsicher und elegant, in sich gekehrt und salzig, exemplarischer Stil mit großer Persönlichkeit, sehr guter Abgang. (Pichler-Krutzler)"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 24. Jun 2012

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
914 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo