Bild, von Wein&Co

Bilddetails | Falsches Bild?

SCHWARZ Rot 2010

Weingut Johann Schwarz, mehr von Schwarz...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2010 -> alle 17 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20151 Händlerab 53.72EUR
94/100 P. LOB
Jahrgang 2014zuletzt 43.80EUR
94/100 P. LOB, 92 FAL
Jahrgang 20131 Händlerab 56.99EUR
94/100 P. LOB, 93 FAL
Jahrgang 20122 Händlerab 39.90EUR
94/100 P. LOB, 93 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 98.50EUR
94/100 P. LOB, 93 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 48.50EUR
94/100 P. LOB, 93 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 54.50EUR
93 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 26.60EUR
4/5 Gläser WP, 94 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 39.90EUR
94/100 P. LOB, 93 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 495.00EUR
2/3 Sterne VIN, 93 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 42.00EUR
94 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 64.64EUR
97/100 P. ALC, 92 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 35.90EUR
19.0/20 Punkte WW, 92 FAL
Jahrgang 2002zuletzt 38.00EUR
-
Jahrgang 2001zuletzt 64.64EUR
-
Jahrgang 2000zuletzt 64.64EUR
-
Jahrgang *zuletzt 51.90EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Zweigelt/Blauer Zweigelt
ErzeugerWeingut Johann Schwarz, 7163 Andau
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 25. 5. 2012 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee 2010: 17.0(weiss), 17.0(rot), 17.5(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit0 Händler gefunden, zuletzt 48.50EUR
Preis/Leistung2 Auszeichnungen gefunden, mehr..
93 FAL (∅26.18EUR/0,75lt)
94/100 P. LOB (∅25.14EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Demi 0,375 lt

Bis 11. 12. 2013 bei Weinshop24 um 21.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 4. 2013 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 25.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 23. 4. 2013 bei Wagner's Weinshop um 27.00€/Stk* erhältlich gewesen.


Normalflasche 0,75 lt

Bis 7. 7. 2013 bei Weinwerk Burgenland um 38.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 23. 4. 2013 bei rarewine.at um 38.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 10. 2013 bei Burgenland Vinothek um 38.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 20. 8. 2013 bei Getränkehaus Lux um 39.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 31. 10. 2016 bei wein-expert24.at um 39.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 2. 2016 bei Lobenbergs Gute Weine um 39.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 12. 2014 bei 6000-Weine.de um 39.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 3. 2013 bei Vinoble um 40.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 10. 2. 2016 bei Böhle um 41.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 4. 2013 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 42.60€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 21. 4. 2013 bei eWein.com um 42.74€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 3. 2013 bei Wein&Co um 44.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 2. 2013 bei Weinwelt.at um 44.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 23. 4. 2013 bei Wagner's Weinshop um 46.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 31. 1. 2014 bei weinversand.at um 46.78€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 5. 2017 bei Weinshop24 um 48.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 8. 2013 bei Alois Dallmayr KG um 52.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 2. 2014 bei Vinothek Fohringer um 72.43€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 6. 2017 bei Meinl am Graben GmbH um 249.00€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 16. 3. 2016 bei Alois Dallmayr KG um 52.50€/Stk* erhältlich gewesen.


Magnum 1,5 lt

Bis 23. 4. 2013 bei rarewine.at um 78.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 31. 10. 2016 bei wein-expert24.at um 79.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 3. 2013 bei Vinothek Fohringer um 83.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 3. 2016 bei Weinshop24 um 89.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 12. 2012 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 92.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 5. 2013 bei Wagner's Weinshop um 99.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 20. 9. 2012 bei Wein&Co um 99.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 27. 12. 2013 bei WINEFORUM online vinothek um 111.00€/Stk* erhältlich gewesen.


Doppelmagnum/Jeroboam 3,0 lt

Bis 10. 9. 2013 bei Weinshop24 um 179.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 4. 2013 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 209.10€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 12. 2012 bei Wagner's Weinshop um 220.00€/Stk* erhältlich gewesen.


Methusalem 6,0 lt

Bis 18. 10. 2012 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 419.40€/Stk* erhältlich gewesen.


Salmanazar 9,0 lt

Bis 26. 1. 2016 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 784.90€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



3 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"92-94 Falstaff"
Eintrag gefunden bei rarewine.at, am 10. Aug 2012

"LOB 94-95"
Eintrag gefunden bei gute-weine.de, am 27. Sep 2012

"94 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 28. Sep 2012



11 Beschreibungen


"dichtes, dunkel glänzendes Purpurrot mit violetten Reflexen Duft: enorm konzentriertes Bouquet mit fruchtigsüßen Aromen von reifen Kirschen, dunklen Waldbeeren (Brombeere), Zwetschgen,"
Eintrag gefunden bei 6000-weine.de, am 15. Sep 2014

"Was für ein freudiges Wiedersehen! Wie gewohnt, treffen wir das sympathische Mannsbild im Kreis der Familie Kracher. Hier geht es wie gewohnt zur Sache, die konzentrierte liköröse Nase zeigt Cassis, Blaubeeren, Schwarzkirschen. Am Gaumen setzt sich dies fort, der muskulöse Körper wird in Schach gehalten von reifem feinkörnigen Tannin und dem straffen Säuregerüst. Druck und Länge. Stilistisch immer noch und immer wieder ein Unikat...wie der Winzer."
Eintrag gefunden bei Alois Dallmayr KG, am 02. Aug 2013

"Dichtes Purpur. Intensives Bouquet; viel reife Kirschen, süsse Edelhölzer, Zimt-Marzipan, extreme Konzentration. Unglaublich dicht auch im Gaumen, strahlt eine königliche Harmonie aus. Bisher der beste Wein dieses sehr erfolgreichen Projektes, das mit dem 1999er begann und seither jedes Jahr Furore macht. 1b5"
Eintrag gefunden bei weinversand.at, am 05. Apr 2013

"Verkostnotiz: Verkostnotiz Falstaff:, Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Attraktive Frucht nach Lakritze und Schwarzwälder Kirsch, unterlegt mit Orangenzesten, etwas Nougat, feine florale Nuancen, sehr vielschichtig und einladend. Komplex, kraftvoll, süße schwarze Beerenfrucht, präsente, gut integrierte Tannine, wieder nach Orangen im Abgang, feine Nuancen von Preiselbeerkonfit im Rückgeschmack, gute Länge, sicheres Entwicklungspotenzial."
Eintrag gefunden bei Weinwelt.at, am 16. Dec 2012

"Johann "der Butcher" Schwarz aus Andau ist eigentlich Metzger (Butcher). Ähnlich grobschlächtig wie seine Statur waren anfangs auch seine Weine. Breit, wuchtig, voll und schwer. Das hat sich aber geändert. Und mit den letzten Jahrgängen (so ab 2007) zeigt sich der Butcher von seiner sensiblen Seite. Die Weine wurden zarter, feiner und wesentlich eleganter, mit wunderbarem Fruchtausdruck, aber auch mit Druck am Gaumen. Diese Weine machen jetzt echt Spaß. "
Eintrag gefunden bei Getränkehaus Lux, am 16. Nov 2012

"LOB: Dunkles Schwarz-Purpur, immense Konzentration, dennoch elegant. In der Nase süße Brombeeren, Lakritze, Graphit und Toast. Im Mund satter Körper, vielschichtig, feinkörniges Tannin, charmante, intensive Frucht. Schwarze Kirsche, Lakritze, auch ein Hauch Mango in Sahne. Eine spannende Kombination aus großartigem Pinot Noir und butterweicher piemontesischer Barbera von Braida, alles in zart geröstetem Vanilleholz und satter Milchschokolade schwimmend. Unglaublich langer Abgang. Einer der größten reinsortigen Zweigelt. 94-95/100"
Eintrag gefunden bei gute-weine.de, am 27. Sep 2012

". SCHWARZ Johann aus Andau."
Eintrag gefunden bei rarewine.at, am 10. Aug 2012

"Lage/Boden: Schotterböden; Vinifikation: Kaltmazeration, Barrique-Ausbau; Lagerung: Kaltmazeration, Barrique-Ausbau; Lagerungspotential: 15 - 20 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase intensiv nach Veilchen, florale Nuancen , dazu süße Gewürze, Lakritze, Vanille, im unverkennbaren Stil dieses Weines. Am Gaumen saftig und ungemein fruchtbetont, finessenreich strukturiert, feine Tannine, gute Frische, delikater Wein, der in keinem Moment die vorhandenen Muskeln spielen lässt, sehr gutes Reifepotenzial, der Ausnahme-Zweigelt schlechthin. (FALSTAFF-GUIDE 92-94/100)"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 03. Aug 2012

"Die Auslieferung des Schwarz Rot 2010 0,75 lt. zum Subskriptionspreis wird in der zweiten Juliwoche 2012 stattfinden. Beschreibung folgt nach gedrunkener Flasche."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 14. Jun 2012

"Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Attraktive Frucht nach Lakritze und Schwarzwälder Kirsch, unterlegt mit Orangenzesten, etwas Nougat, feine florale Nuancen, sehr vielschichtig und einladend. Komplex, kraftvoll, süße schwarze Beerenfrucht, präsente, gut integrierte Tannine, wieder nach Orangen im Abgang, feine Nuancen von Preiselbeerkonfit im Rückgeschmack, gute Länge, sicheres Entwicklungspotenzial."
Eintrag gefunden bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH, am 13. Jun 2012

"Zweigelt der wuchtigsten Art. Kraftvoll, geschmeidig und unglaublich dicht. Ein Wein, der neue Dimensionen aufzeigt."
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 25. May 2012



1 Speisenempfehlung


"Fleisch: Rind gebraten, gegrillt Fleisch: Wild Käse: würzig und reif"
Eintrag gefunden bei Weinwelt.at, am 16. Jan 2013

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
2 mal im Keller
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Bei Nitrolaus
seit 1. Mar 2013 im Keller
Bei Propellerz
seit 30. Mar 2013 im Keller unter Wunschliste
Zuletzt hier gewesen
3068 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo