Wollen Sie ein Bild hochladen?
Diese Funktion wird noch nachgereicht.

GRASSL Zweigelt Schüttenberg 2010

Weingut Hans und Philipp Grassl, mehr von Grassl...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2010 -> alle 8 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20152 Händlerab 23.00EUR
-
Jahrgang 2014zuletzt 23.50EUR
-
Jahrgang 2013zuletzt 40.74EUR
-
Jahrgang 2013zuletzt 45.27EUR
93 FAL
Jahrgang 2012zuletzt 45.39EUR
93 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 24.69EUR
92 FAL
Jahrgang 20101 Händlerab 22.90EUR
2/5 Sterne VIN, 92 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 27.99EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Zweigelt
ErzeugerWeingut Hans und Philipp Grassl, 2464 Göttlesbrunn
GebietNiederösterreich / Carnuntum
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 11. 5. 2012 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerCarnuntum 2010: 17.5(weiss), 17.0(rot), von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 22.90 bis 22.90 EUR
Preis/Leistung2 Auszeichnungen gefunden, mehr..
92 FAL (∅21.49EUR/0,75lt)
2/5 Sterne VIN (∅30.14EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!


Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

22.90€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(14. 11. 2017)

mywine.at

» Preisliste (141 Positionen, 1 in Aktion)
In Österreich erfolgt die Zustellung ab einem Bestellwert von € 150.- und in Deutschland ab einem Bestellwert von € 250.- versandkostenfreiZWEIGELT SCHÜTTENBERG 2010 GRASSL PH.
Bis 30. 10. 2013 bei Vinoble um 22.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 12. 4. 2014 bei Vinothek Fohringer um 22.16€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 8. 4. 2013 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 25.30€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 11. 2013 bei Wein&Co um 27.99€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 13. 7. 2012 bei Vinoble um 22.00€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



2 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"93 von 100 A la Carte Punkte, 92 von 100 Falstaff Punkte,"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 13. Dec 2012

"Bewertungen: Falstaff 91-93"
Eintrag gefunden bei IWB - Hubert Fohringer GmbH, am 31. Jul 2013



4 Beschreibungen


"Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Zart tabakig-käruterwürzig unterlegte Brombeerfrucht, feine balsamische Nuancen, ein Hauch..."
Eintrag gefunden bei IWB - Hubert Fohringer GmbH, am 31. Jul 2013

"Falstaff: 92 Punkte Vinaria: ****, TIPP "tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Zart tabakig-krauterwürzig unterlegte Brombeerfrucht, feine balsamische Nuancen, ein Hauch Dörrobst. Saftig, elegant, seidige Textur, frische Zwetschkenfrucht, präsente, tragende Tannine, schwarze Beeren im Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter."
Eintrag gefunden bei mywine.at, am 21. Dec 2012

"Ein neuer Lagenwein vom Top-Weingut Grassl: Der Zweigelt, verfeinert mit einem Schuss Blaufränkisch, zeigt eine feinwürzig unterlegte, kühle Zwetschken- und Kirschfrucht sowie stoffiges Tannin. Hervorragend zu dunklen Wildvariationen."
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 13. Dec 2012

"Lage/Boden: Ried Schüttenberg, namensgebend ist die karge, kalkreiche Donauschotterauflage auf sandigem Lehm in kühlerer Südwestexposition; Lese: Handlese in zwei Selektionsschritten Mitte September; Vinifikation: kontrollierte Vergärung durch natürliche Hefen in Holzgärständern,Maischestandzeit 23 Tage Säureabbau in 60% neuen und gebrauchten Barriques (2. Befüllung) aus franz. Eiche, ab dem 10. Reifemonat schonender Abzug in gebrauchte 500l Eichenfässer, Klärung durch einmaliges Umziehen und Sedimentation, 18-monatige Reifung; Lagerung: kontrollierte Vergärung durch natürliche Hefen in Holzgärständern,Maischestandzeit 23 Tage Säureabbau in 60% neuen und gebrauchten Barriques (2. Befüllung) aus franz. Eiche, ab dem 10. Reifemonat schonender Abzug in gebrauchte 500l Eichenfässer, Klärung durch einmaliges Umziehen und Sedimentation, 18-monatige Reifung; Lagerungspotential: 10-12 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, feinwürzig unterlegte, kühle Zwetschken/Kirschfrucht, tabakige Nuancen, frische Weichseln, stoffige, präsente Tannine im Abgang mit leichten Bitterschokoladeanklängen (Grassl) Hervorragender Begleiter zu dunklen Wildvariationen sowie Steaks und allen dunklen Fleischarten (zB. Lamm) und reifen Käsesorten"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 23. May 2012

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
898 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo