Bild, von Wein&Co

Bilddetails | Falsches Bild?

UMATHUM Haideboden 2010

Weingut Umathum, mehr von Umathum...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2010 -> alle 20 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20153 Händlerab 20.09EUR
93/100 P. LOB
Jahrgang 20143 Händlerab 40.62EUR (1.50)
90 FAL
Jahrgang 20134 Händlerab 21.50EUR
93/100 P. LOB, 90 FAL
Jahrgang 2012zuletzt 47.50EUR
93/100 P. LOB, 92 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 22.30EUR
93/100 P. LOB, 93 FAL
Jahrgang 20101 Händlerab 227.00EUR (6.00)
91 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 89.99EUR
93/100 P. LOB, 91 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 22.30EUR
91 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 44.90EUR
92 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 14.50EUR
91 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 12.55EUR
1/3 Sterne VIN, 91 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 18.20EUR
90 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 27.50EUR
91 FAL
Jahrgang 20021 Händlerab 27.50EUR
1/5 Sterne VIN, 91 FAL
Jahrgang 2001zuletzt 59.90EUR
-
Jahrgang 2000zuletzt 27.50EUR
-
Jahrgang 1999zuletzt 27.50EUR
-
Jahrgang 1998zuletzt 27.50EUR
-
Jahrgang 1997zuletzt 27.50EUR
-
Jahrgang *zuletzt 22.90EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Cuvée rot
ErzeugerWeingut Umathum, 7132 Frauenkirchen
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 28. 2. 2012 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee 2010: 17.0(weiss), 17.0(rot), 17.5(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 227.00 bis 227.00 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
91 FAL (∅16.75EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Methusalem 6,0 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

227.00€

ab 1 Stk*
1 Stück vorhanden.
(19. 6. 2018)

Peneder Weinhandel

» Preisliste (669 Positionen, 1 in Aktion)
» 2 Kommentar(e)
Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von € 150,-
Zustellung nach: AT, DE
HAIDEBODEN 2010 UMATHUM
Bis 17. 7. 2015 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 220.70€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 10. 2. 2016 bei Böhle um 238.00€/Stk* erhältlich gewesen.


Demi 0,375 lt

Bis 17. 1. 2014 bei zait.at - einfach online bestellen um 9.39€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 12. 11. 2013 bei Burgenland Vinothek um 10.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 10. 2017 bei Weinshop24 um 10.70€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 2. 2014 bei Wein&Co um 10.79€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 11. 2013 bei netwine.at - Glöckl GmbH um 10.89€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 4. 2013 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 11.10€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 30. 3. 2014 bei WINEFORUM online vinothek um 11.18€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 20. 1. 2014 bei Vinorama.at um 11.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 6. 2014 bei Vinothek St. Stephan um 11.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 8. 2014 bei eWein.com um 12.03€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 5. 2014 bei eWein.com um 12.03€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 12. 2012 bei Vinothek Fohringer um 12.44€/Stk* erhältlich gewesen.


Normalflasche 0,75 lt

Bis 8. 7. 2014 bei wine-shop.at um 18.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 10. 2013 bei Weinwerk Burgenland um 19.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 10. 2013 bei Vinoble um 19.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 25. 9. 2013 bei Weinshop24 um 19.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 10. 2013 bei Wein&Co um 19.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 21. 11. 2013 bei wein-expert24.at um 19.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 8. 2014 bei Eulennest Vinothek & Weinbar um 20.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 8. 10. 2013 bei Burgenland Vinothek um 20.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 12. 2014 bei Mercateo Austria GmbH um 20.68€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 8. 9. 2014 bei Der feine Weinhandel um 20.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 6. 2013 bei Vinothek Fohringer um 21.13€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 14. 10. 2013 bei Vinorama.at um 21.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 4. 2013 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 22.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 12. 11. 2013 bei WINEFORUM online vinothek um 22.35€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 25. 4. 2014 bei Vinothek St. Stephan um 22.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 19. 5. 2014 bei eWein.com um 22.56€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 6. 2014 bei vinogina.at um 23.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 14. 9. 2017 bei PubKlemo um 23.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 7. 2014 bei weinversand.at um 23.62€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 8. 4. 2014 bei AustrianSupermarket.com um 25.19€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 25. 4. 2013 bei Vinophilia & Cetera um 29.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 7. 2014 bei Pfanner & Gutmann um 49.00€/Stk* erhältlich gewesen.


Magnum 1,5 lt

Bis 11. 2. 2015 bei wein-expert24.at um 39.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 20. 11. 2013 bei Vinoble um 40.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 1. 2014 bei zait.at - einfach online bestellen um 40.49€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 6. 2013 bei Vinothek Fohringer um 42.94€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 8. 4. 2013 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 44.70€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 9. 9. 2013 bei Vinorama.at um 44.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 6. 2014 bei vinogina.at um 45.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 27. 12. 2013 bei WINEFORUM online vinothek um 45.01€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 19. 5. 2014 bei eWein.com um 45.14€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 11. 2015 bei Weinshop24 um 46.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 9. 2013 bei Wein&Co um 51.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 25. 8. 2015 bei PubKlemo um 52.00€/Stk* erhältlich gewesen.


Doppelmagnum/Jeroboam 3,0 lt

Bis 10. 1. 2014 bei zait.at - einfach online bestellen um 87.39€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 6. 2014 bei vinogina.at um 92.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 17. 6. 2015 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 97.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 12. 2013 bei WINEFORUM online vinothek um 99.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 10. 2. 2016 bei Böhle um 105.40€/Stk* erhältlich gewesen.


Sonderflasche 10.00 lt

Bis 15. 4. 2013 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 449.10€/Stk* erhältlich gewesen.


Balthazar 12,0 lt

Bis 14. 9. 2015 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 449.10€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



2 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"91 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 05. Apr 2012

" Falstaff Wine Guide 90 "
Eintrag gefunden bei eWein.com, am 03. Dec 2013



15 Beschreibungen


"Haideboden „liebe Fraw auff der Hayd, 1482 (mhd.)“ ist eine Flurbezeichnung für den Landstrich um den Wallfahrtsort Frauenkirchen. Besondere Eignung: Zweigelt auf den mineralreichen Kieselsteinböde..."
Eintrag gefunden bei Mercateo Austria GmbH, am 08. May 2014

"tief dunkle Farbe mit schwarzem Kern, feine Frucht nach dunklen Wald-, Kirsch- und Johannisbeeren, zart rauchige, würzige Note, voller, kerniger Wein, am Gaumen minzig und weich mit mildem, langem Abgang Ein typisch österreichisches Cuvée."
Eintrag gefunden bei wein-hinterecker.de, am 10. Jan 2014

"Tief dunkle, satte Farbe mit schwarzem Kern, leicht rauchige Note, die Frucht erinnert an dunkle Kirschen, etwas Brom- und Johannisbeeren... Stark im Geschmack mit großartiger Farbgebung!"
Eintrag gefunden bei AustrianSupermarket.com, am 26. Sep 2013

"tief dunkle, satte Farbe mit schwarzem Kern, leicht rauchige Note, die an dunkle Kirschen, etwas Brom- und Johannisbeeren erinnert, Eindrücke von Schokolade, reife Gerbstoffe, feiner, eleganter, kerniger Wein mit intensivem Geschmack und langem Abgang Ein typisch österreichisches Cuvée (Zweigelt 60 %, Blaufränkisch 20 %), geprägt von heimischen Rebsorten mit feinen Nuancen vom Cabernet Sauvignon (20 %)."
Eintrag gefunden bei Pfanner & Gutmann, am 14. Jun 2013

" Cuvée aus Zweigelt, Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon. Tief dunkle Farbe, mit schwarzem Kern. In der Nase leicht rauchige Note, erinnert an dunkle Kirschen, etwas Brom- und Johannisbeeren, Schoko, kerniger Wein, elegant und fein, reife Gerbstoffe, langes Finish. "
Eintrag gefunden bei netwine.at - Glöckl GmbH, am 30. Mar 2013

"Lage/Boden: Frauenkirchner Haideboden/ kieshältig und mineralisch, leichter durchlässiger, warmer Bodentyp; Lese: Oktober, selektive Handlese; Vinifikation: In Gärständern bei 28-31°C; anschließend biologischer Säureabbau im Barriquefaß, Kontaktzeit mit den Schalen bis zu 5 Wochen.; Lagerungspotential: 10-12 Jahren bei guten Lagerbedingungen; Weitere Notizen: Dunkler, extraktreicher Wein; feine Frucht, würzig, milder Geschmack mit erdiger Note; erinnert an reife Kirschen und Schoko, lang am Gaumen. (UMATHUM) Veilchen und zedrige Würze dominieren das Bouquet, auch ein Hauch von Tintenblei; rund und balanciert, schöner Fruchtschmelz, tief und lebhaft, vor allem aber sehr ausgewogen und geradlinig (VINARIA). Empfohlen zu kräftigen Speisen, Fleisch, Wild und Lamm."
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 13. Feb 2013

"intensives Rubinrot mit schwarzem Kern, würzig in der Nase mit Fruchtaromen nach dunklen Kirschen, Johannis- und Brombeeren, frisch und lebendig am Gaumen mit intensiver Frucht nach dunklen Beeren und feinem Tannin, voll im Abgang. Eine typisch österreichisches Cuvée (Zweigelt 72 %, Blaufränkisch 14 %), geprägt von heimischen Rebsorten mit feinen Nuancen vom Cabernet Sauvignon (14 %).12,8 % Vol., 1,0 g/L Restzucker, 5,3 %o Säure"
Eintrag gefunden bei wine-shop.at, am 21. Dec 2012

"20a Rubingranat mit schwarzem Kern, in der Nase würzig, intensive Note nach Johannisbeeren und dunklen Beeren, zarter Rauch, am Gaumen fruchtig mit tiefen Beerenaromen, stoffig, voll und frisch, schmelzig und ausfüllend im Abgang mit sehr feinen, reifen und weichen Tanninen. Ein typisch österreichisches Cuvée (Zweigelt 55 %, Blaufränkisch 23 %), geprägt von heimischen Rebsorten mit feinen Nuancen vom Cabernet Sauvignon (22 %). 13,1 % Vol., 1,0 g/L Restzucker, 5,0 %o Säure 92 Punkte Falstaff 2d4"
Eintrag gefunden bei weinversand.at, am 08. Dec 2012

"  Cuvée aus Zweigelt, Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon. Tief dunkle Farbe, mit schwarzem Kern. In der Nase leicht rauchige Note, erinnert an dunkle Kirschen, etwas Brom- und Johannisbeeren, Schoko, kerniger Wein, elegant und fein, reife Gerbstoffe, langes Finish."
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 25. Nov 2012

"Trocken intensives Rubinrot mit schwarzem Kern, würzig in der Nase mit Fruchtaromen nach dunklen Kirschen, Johannis- und Brombeeren, frisch und lebendig am Gaumen mit intensiver Frucht nach dunklen Beeren und feinem Tannin, voll im Abgang Ausbau: in Gärständern bie 28 bis 31 Grad C, Kontaktzeit mit den Schalen bis zu fünf Wochen, anschließend biologischer Säureabbau im Fass, in kleinen Barriquefässern gereift, etwa 30 % neue Fässer Bodentyp: eisenhältiger Kieselsteinboden, Kalk und Lehm"
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 13. Oct 2012

"Ein typisch österreichisches Cuvée (Zweigelt 72 %, Blaufränkisch 14 %), geprägt von heimischen Rebsorten mit feinen Nuancen vom Cabernet Sauv..."
Eintrag gefunden bei eWein.com, am 25. Aug 2012

"Tief dunkle, satte Farbe mit schwarzem Kern, leicht rauchige Note, die an dunkle Kirschen, etwas Brom- und Johannisbeeren erinnert, Eindrücke von Schokolade, reife Gerbstoffe, feiner, eleganter, kerniger Wein mit intensivem Geschmack und langem Abgang . Der Jahrgang 2009 wurde mit 92 Falstaffpunkten ausgezeichnet!WeingutObwohl das Weingut für seine exzellenten Rotweine bekannt ist, keltert Josef Umathum auch faszinierende Weißweine, wie die ursprüngliche, pannonische, weiße Rebsorte Lindenblättriger, Gelber Traminer und Pinot Gris. Mit etwa 85 Prozent der Rebfläche bilden allerdings die österreichischen Rotweinsorten Zweigelt, Sankt Laurent und Blaufränkisch den Schwerpunkt. Auf beiden Ufern des Neusiedlersees wird eine reichhaltige Vielfalt an verschiedenen Böden von Schiefer, Kalk, Lehm und Kieselstein bewirtschaftet. Die wichtigsten Lagen heißen Ried Hallebühl, Vom Stein, Haideboden, Kirschgarten, wo sich auch die einzige Stein-Terrassenlage des Burgenlandes befindet. Als einer der wenigen bringt Umathum seine hochwertigen Lagenweine erst nach über drei Jahren Lagerung am Weingut zum Verkauf."
Eintrag gefunden bei wineforum.co.at, am 22. Jul 2012

"In der Nase zart rauchig-mineralisch unterlegte reife Beerenfrucht, am Gaumen rund und saftig, frisches, frinkfreudiges Finale."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 05. Apr 2012

"Extrem saftiger Wein mit sehr feiner Frucht und eleganter Struktur."
Eintrag gefunden bei Döllerer, am 29. Feb 2012

"Diese saftige, elegante Cuvée von Star-Winzer Josef Umathum mit ihren verführerischen Aromen kann getrost schon zu den besten Roten Österreichs gezählt werden."
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 28. Feb 2012

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
2 mal im Keller
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Bei Propellerz
seit 30. Mar 2013 im Keller unter Wunschliste
Bei ea243
seit 8. Feb 2014 im Keller
Zuletzt hier gewesen
3148 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo