Bild, von Döllerer Weinhandelshaus GmbH

Bilddetails | Falsches Bild?

KOLLWENTZ Chardonnay Gloria 2010

Weingut Kollwentz, mehr von Kollwentz...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2010 -> alle 13 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20154 Händlerab 50.00EUR
-
Jahrgang 20141 Händlerab 54.90EUR
95 FAL
Jahrgang 20131 Händlerab 49.90EUR (1.50)
94 FAL
Jahrgang 2012zuletzt 52.00EUR
95 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 52.00EUR
96 FAL
Jahrgang 20101 Händlerab 62.00EUR
95 FAL
Jahrgang 20091 Händlerab 62.00EUR
94 FAL
Jahrgang 20081 Händlerab 62.00EUR
93 FAL
Jahrgang 20071 Händlerab 62.00EUR
4/5 Gläser WP, 93 FAL
Jahrgang 20061 Händlerab 62.00EUR
92 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 49.90EUR
-
Jahrgang 20041 Händlerab 62.00EUR
91 FAL
Jahrgang *zuletzt 48.50EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Chardonnay
ErzeugerWeingut Kollwentz, 7051 Grosshöflein
GebietBurgenland / Neusiedlersee-Hügelland
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 24. 12. 2011 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee-Hügelland 2010: 17.0(weiss), 17.0(rot), 17.5(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 62.00 bis 62.00 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
95 FAL (∅38.00EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

62.00€

ab 1 Stk*
24 Stück vorhanden.
(29. 6. 2018)

Peneder Weinhandel

» Preisliste (672 Positionen)
» 2 Kommentar(e)
Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von € 150,-
Zustellung nach: AT, DE
CHARDONNAY GLORIA 2010 KOLLWENTZ
Bis 5. 3. 2013 bei Vinoble um 35.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 2. 2014 bei Weinwerk Burgenland um 38.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 23. 2. 2014 bei Der feine Weinhandel um 38.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 9. 1. 2012 bei 6000-Weine.de um 39.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 1. 1. 2014 bei Vinothek Fohringer um 40.39€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 30. 9. 2013 bei eWein.com um 40.48€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 3. 11. 2013 bei Wein.Handlung Noitz um 40.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 2. 2013 bei Vinorama.at um 40.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 2. 2013 bei Vinothek St. Stephan um 42.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 8. 2012 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 42.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 19. 5. 2013 bei Wein&Co um 43.32€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 6. 2013 bei Pfanner & Gutmann um 44.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 3. 4. 2013 bei WINEFORUM online vinothek um 45.26€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 10. 2015 bei Weinshop24 um 46.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 7. 2017 bei Meinl am Graben GmbH um 49.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 23. 9. 2016 bei PubKlemo um 54.00€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 13. 7. 2012 bei Vinoble um 35.00€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



2 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"95 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 22. Aug 2012

"Bewertungen: Falstaff 95-97"
Eintrag gefunden bei IWB - Hubert Fohringer GmbH, am 31. Jul 2013



11 Beschreibungen


"Der Chardonnay Gloria von Kollwentz ist der ideale Begleiter zu Meeres- und Krustentieren, sowie zu Nudelgerichten und Pasta. Kräftiges grüngelb; würzige, intensive Nase nach gelben Früchten, feine Hefenote, mineralisch; sehr ausgewogen und fein strukturiert; lang am Gaumen."
Eintrag gefunden bei Der feine Weinhandel, am 10. Jan 2014

"Brennt schon im Bukett ein Feuerwerk von Fruchtarimen ab, aus dem Birne, Melone und Grapefruit noch hervorragen am Gaumen mehr Zitrusfrucht als im Vorjahr,..."
Eintrag gefunden bei IWB - Hubert Fohringer GmbH, am 31. Jul 2013

"Mittleres Grüngelb. In der Nase reife, gelbe Tropfenfrucht, feines, facettenreiches Bukett. Am Gaumen engmaschig, relativ süße Frucht, feines Säurespiel, im Abgang sut integrierte Holzwürze, sehr gutes Entwicklungspotential. WeingutDas Weingut Kollwentz bewirtschaftet 20 Hektar Wein-Anbaufläche in der Nähe von Eisenstadt, zwei Drittel davon sind mit Rotweinreben bestockt. Kollwentz steht für kräftigen Rotwein, würzigen Sauvignon Blanc, hochreifen Chardonnay und exzellente Süßweine. Ein umfangreiches Sortiment, für das Vater und Sohn Kollwentz bei Gault-Millau svor fünf Jahren mit 3x drei Trauben (Höchstbewertung) ausgezeichnet wurden. Dazu Gault-Millau im Original-Zitat: Dem Erfolgsduo gelang ein Bravourstück, das bis dato kein anderer Winzer geschafft hat, nämlich drei Trauben in allen drei bewerteten Kategorien - Weiß- Rot- und Süßwein - zu erringen. Die nicht endenwollende Liste der Flaggschiffe: Chardonnay Tatschler, Sauvignon Steinmühle, BF Point, BF Steinzeiler, BF Setz, BF Dürr, Cabernet Sauvignon, Eichkogel, Chardonnay TBA."
Eintrag gefunden bei wineforum.co.at, am 28. Jan 2013

"Trocken Mittleres Grüngelb, in der Nase feine Röstaromen, zarte Nuancen von Steinobst, gelber Apfel, feine mineralische Anklänge. Am Gaumen kraftvoll, feiner Schliff, Zitrusnuancen, sehr gut eingebundenes, zart salzig unterlegtes Säurespiel, ein Wein mit Finesse, bereits harmonisch, sehr gutes Entwicklungspotenzial, kommt den burgundischen Vorbildern nahe. Ausbau: Spontangärung; Ausbau auf der Feinhefe in burgundischen Fässsern. Bodentyp: Kalk"
Eintrag gefunden bei Vinorama.at, am 23. Sep 2012

"Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Zart angelegte reife gelbe Tropenfrucht. Nuancen von Ananas und Papaya, ein Hauch von Lemongras, feines, facettenreiches Bukett. Komplex, engmaschig, relativ süße Frucht, feines Säurespiel, zarter Blütenhonig im Abgang, sehr gut integrierte Holzwürze, braucht aber noch definitv Zeit, sehr gutes Entwicklungspotenzial, ein Langstreckenläufer"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 22. Aug 2012

" 100% Chardonnay  1570 erfolgte die erste urkundliche Erwähnung der Riede Gloria, der höchstgelegenen Weinb..."
Eintrag gefunden bei eWein.com, am 27. Jul 2012

"Beschreibung folgt!"
Eintrag gefunden bei Pfanner & Gutmann, am 20. Jul 2012

"Intensives grüngelb; würzige, intensive Nase nach gelben Früchten, Brioche, Vanille; sehr ausgewogen und fein strukturiert; lang am Gaumen"
Eintrag gefunden bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH, am 05. Jul 2012

"Gloria ist die höchstgelegene Weinbergslage des Leithagebirges. Hier wächst ein Chardonnay mit ausgeprägter Mineralität und Finesse, der ideal zu Meeres- und Krustentieren oder auch einer leichten Pasta passt."
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 14. Jun 2012

"Lage/Boden: Gloria / Kalkboden; Vinifikation: alkoholische und Malolaktische Gärung in Barriques, Aufrühren der Feinhefe; Lagerung: alkoholische und Malolaktische Gärung in Barriques, Aufrühren der Feinhefe; Lagerungspotential: 10-12 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Kräftiges grüngelb; würzige, intensive Nase nach gelben Früchten, feine Hefenote, mineralisch; sehr ausgewogen und fein strukturiert; lang am Gaumen. (Kollwentz)"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 30. May 2012

"Qualitätswein aus dem Burgenland"
Eintrag gefunden bei 6000-Weine.de, am 24. Dec 2011

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
1478 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo