Bild, von Burgenland Vinothek

Bilddetails | Falsches Bild?

TRIEBAUMER Cabernet Sauvignon - Merlot 2009

Ernst Triebaumer, mehr von Triebaumer...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2009 -> alle 27 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20131 Händlerab 27.50EUR
94 FAL
Jahrgang 2012zuletzt 60.00EUR
94/100 P. ALC, 93 FAL
Jahrgang 20111 Händlerab 28.00EUR
94 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 27.67EUR
-
Jahrgang 20091 Händlerab 59.90EUR (1.50)
93 FAL
Jahrgang 20092 Händlerab 26.00EUR
93 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 31.00EUR
92 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 34.99EUR
92 FAL
Jahrgang 20072 Händlerab 26.50EUR
92 FAL
Jahrgang 20061 Händlerab 49.00EUR (1.50)
2/3 Sterne VIN, 92 FAL
Jahrgang 20051 Händlerab 49.00EUR (1.50)
92 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 94.80EUR
92 FAL
Jahrgang 20041 Händlerab 24.00EUR
2/5 Sterne VIN, 92 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 39.90EUR
91 FAL
Jahrgang 2001zuletzt 25.50EUR
92 FAL
Jahrgang 20001 Händlerab 84.00EUR
-
Jahrgang 2000zuletzt 42.50EUR
-
Jahrgang 19991 Händlerab 84.00EUR
94 FAL
Jahrgang 19981 Händlerab 60.00EUR
-
Jahrgang 19971 Händlerab 84.00EUR
-
Jahrgang 19961 Händlerab 84.00EUR
-
Jahrgang 19951 Händlerab 60.00EUR
-
Jahrgang 19941 Händlerab 84.00EUR
-
Jahrgang 19931 Händlerab 84.00EUR
-
Jahrgang 19921 Händlerab 84.00EUR
-
Jahrgang 19911 Händlerab 60.00EUR
-
Jahrgang 19901 Händlerab 84.00EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Cuvée rot
ErzeugerErnst Triebaumer, 7071 Rust
GebietBurgenland / Neusiedlersee-Hügelland
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 13. 12. 2011 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee-Hügelland 2009: 17.5(weiss), 19.5(rot), 17.0(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 59.90 bis 59.90 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
93 FAL (∅26.13EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Magnum 1,5 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

59.90€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(26. 6. 2018)

mywine.at

» Preisliste (136 Positionen, 2 in Aktion)
In Österreich erfolgt die Zustellung ab einem Bestellwert von € 150.- und in Deutschland ab einem Bestellwert von € 250.- versandkostenfreiCABERNET-MERLOT 2009 TRIEBAUMER E.
Bis 13. 2. 2013 bei Wagner's Weinshop um 60.00€/Stk* erhältlich gewesen.


Demi 0,375 lt

Bis 4. 4. 2014 bei Döllerer Weinhandelshaus GmbH um 18.40€/Stk* erhältlich gewesen.


Normalflasche 0,75 lt

Bis 6. 12. 2013 bei Weinhandel Wild um 23.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 4. 2013 bei Vinoble um 23.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 4. 2015 bei wine-shop.at um 26.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 9. 8. 2013 bei Burgenland Vinothek um 26.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 3. 4. 2018 bei mywine.at um 28.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 8. 7. 2013 bei WINEFORUM online vinothek um 30.04€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 23. 1. 2013 bei Wagner's Weinshop um 30.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 9. 2013 bei Wein&Co um 34.99€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



2 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"92-94 Pkt. Falstaff"
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 13. Dec 2011

"93 von 100 Falstaff Punkte,"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 20. Jan 2013



6 Beschreibungen


"Tiefdunkles Rubingranat. In der Nase süße Cassis-/Zwetschgenanklänge, zart nach Tabak. Am Gaumen sehr komplex, extraktsüß, Schwarzkirschennuancen, kraftvolle reife mürbe Tannine bleiben haften, mächtig und mit etwas Himbeeren und Tee in Nachhall.Weingut75% der Weingärten sind mit Rotweinstöcken bepflanzt, das Hauptaugenmerk liegt bei der bodenständischen Sorte Blaufränkisch. Bei der Auswahl der passenden Rebsorte für den jeweiligen Standort kann auf die Erfahrung mehrer Generationen zurückgegriffen werden. Beim Blaufränkisch stehen 50jährige Anlagen in den Rieden Oberer Wald und Mariental im Ertrag. Die dichten Rotweine gedeihen auf Muschel- und Korallenkalkböden. Cabernet Sauvignon und Merlot ergänzen das Sortenangebot der Rotweine. Bei den Weißweinen dominiert die Sorte Chardonnay gefolgt von Sauvignon Blanc, Welschriesling und Grüner Veltliner. In geeigneten Jahren werden die klassischen Süßweine produziert. Krönung: Ruster Ausbruch. Zahlreiche hohe Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Bewerben bestätigen den hohen Qualitätsstandard."
Eintrag gefunden bei wineforum.co.at, am 30. Apr 2013

"Eleganz und Kraft ergeben einen großartigen Wein: Aromen nach feinem Cassis und dunkler Schokolade, dicht und stoffig. Wunderbar zu intensiven Gesprächen!"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 20. Jan 2013

"Falstaff: 93 Punkte "dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Zart blättrig unterlegte schwarze Beerenfrucht, Nuancen von Cassis und Lakritze, dunkle Mineralik, tabakige Noten, braucht etwas Luft. Stoffig, schwarze Beerenfrucht, feines Nougat, präsente Tannine, eher rotbeeriger Nachhall, Herzkirschen im Riickgeschmack, Würze im Finish."
Eintrag gefunden bei mywine.at, am 20. Dec 2012

"Lage/Boden: Osthang / Quarz und Glimmerschiefer mit 30% Lehm; Vinifikation: geschlossene Maischegärung 12 Tage bei 30°C; Lagerung: 2 Jahre im 300lt. Fass; Weitere Notizen: Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, in der Nase süße Zwetschkenanklänge, zart nach Pfeifentabak, am Gaumen sehr komplex, süß und anhaftend, sehr kraftvolle, schokoladige Tannine, bleibt sehr gut haften, Nougat im Nachhall, großes Entwicklungspotenzial. (FALSTAFF-GUIDE 91-93/100)"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 19. Nov 2012

"Feines Cassis & dunkle Schoko dominieren die Nase. Am Gaumen dicht und sehr stoffig. Der Wein besticht durch seine Kombination aus Eleganz & Kraft."
Eintrag gefunden bei Döllerer, am 25. Dec 2011

"straff fokussierter Auftritt mit Preiselbeer und Cassis-Aromatik. Beeindruckender Tiefgang kündigt ein erfreuliches Ausbaupotential an"
Eintrag gefunden bei wine-shop.at, am 18. Dec 2011

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
1028 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo