Wollen Sie ein Bild hochladen?
Diese Funktion wird noch nachgereicht.

KLOSTER AM SPITZ Antonius 2006

Weingut Kloster am Spitz, mehr von Kloster am Spitz...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2006 -> alle 11 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20121 Händlerab 48.00EUR (1.50)
91 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 2011.00EUR
91 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 30.00EUR
91 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 23.00EUR
91 FAL
Jahrgang 20071 Händlerab 35.00EUR
91 FAL
Jahrgang 2006unklar
-
Jahrgang 2005unklar
-
Jahrgang 2004zuletzt 36.00EUR
88 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 19.20EUR
91 FAL
Jahrgang 2002zuletzt 19.20EUR
89 FAL
Jahrgang 2000zuletzt 19.90EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah
ErzeugerWeingut Kloster am Spitz, 7083 Purbach a. Neusiedlersee
GebietBurgenland / Neusiedlersee-Hügelland
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A., 1.30 g/l Restzucker
AnlegedatumAm 2. 10. 2010 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee-Hügelland 2006: 18.0(weiss), 19.0(rot), 18.0(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit0 Händler gefunden, unklar
Preis/Leistung0 Auszeichnungen gefunden


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!


Normalflasche 0,75 lt

Bis 21. 12. 2010 bei Vinoble um 22.00€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



1 Beschreibung


"Lage/Boden: Glauberinzer, Heide, Eisner/ lehmiger Kalk, Muschelkalk; Lese: Mitte September bis Anfang Oktober, selektive Handlese; Vinifikation: Vergärung im Bottich, eine Woche auf der Maische; Lagerung: BSA im grossen Holz, Mitte April in Barriques (2/3 neues Holz) umgezogen und hier 20 Monate gereift; Lagerungspotential: 12-15 Jahre bei optimalen Lagerbedingungen; Weitere Notizen: …herrliche Dichte, wunderschöne Substanz, gut verpacktes Tannin, prachtvoller Wein. (VINARIA) Dunkles Rubingranat; in der Nase intensive reife Beerenfrucht, zart nach Dörrobst, ein Hauch Gewürze, am Gaumen stoffig, süß und sehr elegant, festes, rundes Tannin, sehr viel versprechende Textur; saftige Kirschfrucht im Nachhall, großes Zukunftspotenzial. (FALSTAFF-Guide 91-93 /100)"
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 02. Oct 2010

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
615 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo