Bild, von weingrube.com

Bilddetails | Falsches Bild?

IGLER Cuvée Ab Ericio 2002

Weingut Hans Igler, mehr von Igler...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2002 -> alle 19 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 202zuletzt 32.23EUR
-
Jahrgang 20151 Händlerab 33.90EUR
-
Jahrgang 20132 Händlerab 32.92EUR
-
Jahrgang 20123 Händlerab 29.63EUR
93 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 71.65EUR
94 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 149.00EUR
5/5 Sterne VIN, 4/5 Gläser WP, 95 FAL
Jahrgang 20083 Händlerab 29.00EUR
4/5 Sterne VIN, 93 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 66.40EUR
94 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 28.00EUR
93 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 59.50EUR
2/3 Sterne VIN, 93 FAL
Jahrgang 20051 Händlerab 78.00EUR
2/3 Sterne VIN, 93/100 P. ALC, 93 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 28.20EUR
92 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 35.00EUR
93 FAL
Jahrgang 20021 Händlerab 35.40EUR
93 FAL
Jahrgang 20012 Händlerab 49.90EUR (1.20)
91 FAL
Jahrgang 2000zuletzt 48.00EUR
93 FAL
Jahrgang 19990.00EUR
-
Jahrgang 19981 Händlerab 34.90EUR
-
Jahrgang *zuletzt 30.99EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Cuvée Rot
ErzeugerWeingut Hans Igler, 7301 Deutschkreutz
GebietBurgenland / Mittelburgenland
LandÖsterreich
Analyse13.50 % Alkohol
AnlegedatumAm 14. 1. 2006 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerMittelburgenland 2002: 17.0(weiss), 18.0(rot), 18.0(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 35.40 bis 35.40 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
93 FAL (∅26.13EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

35.40€

ab 1 Stk*
ab 6Fl. je 31.86EUR
online, keine Angaben
(21. 1. 2018)

Vinorama.at

» Preisliste (810 Positionen, 109 in Aktion)
» 2 Kommentar(e)
Ab 99EUR (59EUR für Golden Vinorama Cardholder) wird frachtfrei nach Österreich, ab 199EUR (159EUR für Cardholder) wird frachtfrei nach Deutschland zugestellt
Zustellung nach: AT, DE
BLAUFRÄNKISCH, MERLOT, ZWEIGELT AB ERICIO 2002 WEINGUT HANS IGLER, DEUTSCHKREUTZ MITTELBURGENLAND BURGENLAND
Bis 12. 6. 2006 bei Wein&Co um 24.71€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 12. 2009 bei vinatrium.at um 27.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 1. 2010 bei Weinwelt.at um 27.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 7. 2007 bei der-weinfinder.at um 28.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 11. 2009 bei Vinoble um 28.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 1. 2018 bei Bacchus Keller Vinothek um 35.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 28. 6. 2010 bei Vinothek Fohringer um 35.44€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 10. 2017 bei Weinshop24 um 39.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 8. 2012 bei WeinGrube.com um 41.40€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



2 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"93 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 26. Aug 2007

"93 Falstaffpunkte"
Eintrag gefunden bei weingrube.com, am 07. Mar 2008



3 Beschreibungen


"Verkostnotiz: Ab Ericio 2004 präsentiert sich dunkelrubinrot, in der Nase nach feinen Röstaromen und dunklen Beeren duftend. Dicht und engmaschig am Gaumen. Die reifen gut eingebundenen Tannine und die kraftvolle Struktur ergeben einen grossartigen Wein mit lang anhaltendem Abgang und ausgezeichnetem Lagerpotential. Vinifizierung: Gärung: geschlossen im Stahltank bei ca. 28-30° C kontrolliert, Maischestandzeit ca. 14 Tage, anschließend biologischer Säureabbau. Ausbau: 21 Monate in neuen Barriquefässern"
Eintrag gefunden bei weinwelt.at, am 18. Jan 2010

"Tiefdunles Rubingranat, schwarzer Kern, violetter Rand, in der Nase feine Kräuterwürze, rotbeerige Frucht, zart nach Balsam, am Gaumen sehr elegant und finessreich, frische Säurestruktur, feste Tannin, die gut eingebunden sind. Kirschen klingen an, sollte auch ein, zwei Jahre reifen dürfen, ein delikates Zukunftsversprechen, Sehr gutes lagerpotenzial."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 26. Aug 2007

"Würzige, dunkle Frucht, sehr saftig und weich, harmonisch mit Anklängen an Schoko, Kokos. Viel Potential und Länge."
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 14. Jan 2006



2 Speisenempfehlungen


"Rinderfilet, Lammrücken"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 14. Jan 2006

"Pastagerichte"
Eintrag gefunden bei weinwelt.at, am 18. Jan 2010

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
1 mal im Keller
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Bei Rabauke
seit 8. Aug 2012 im Keller
Zuletzt hier gewesen
1460 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo