Bild, von Wein&Co

Bilddetails | Falsches Bild?

NETZL Rubin Carnuntum Zweigelt Selection 2009

Weingut Franz und Christine Netzl, mehr von Netzl...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2009 -> alle 3 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 2010zuletzt 28.50EUR
91 FAL
Jahrgang 20091 Händlerab 9.70EUR
91 FAL
Jahrgang 2002zuletzt 10.20EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Zweigelt
ErzeugerWeingut Franz und Christine Netzl, 2464 Göttlesbrunn
GebietNiederösterreich / Carnuntum
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 16. 7. 2010 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerCarnuntum 2009: 17.5(weiss), 19.0(rot), von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 9.70 bis 9.70 EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
91 FAL (∅16.75EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

9.70€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(26. 6. 2018)

Vinothek Weinladen

» Preisliste (177 Positionen)
Versandfreibeträge: AT ab 200.- / DE ab 300.-
Zustellung nach: AT, DE, CZ, HU, SK, SL, BE, DK, LU, NL, FI, FR, IT, SE
ZWEIGELT SELECT RUBIN CARNUNTUM NETZL F+C 2009 - GÖTTLESBRUNN
Bis 1. 6. 2011 bei Vergeinerweine.at um 10.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 10. 2011 bei Getränkehaus Lux um 10.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 27. 10. 2011 bei Weinshop24 um 10.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 27. 2. 2012 bei Vinothek Fohringer um 11.26€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 16. 7. 2011 bei Wein&Co um 13.75€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



2 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"91 Falstaff "
Eintrag gefunden bei wein-handel.at, am 15. Dec 2010

"91 von 100 Falstaff Punkte,"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 10. May 2011



5 Beschreibungen


"  RIEDE Hagelsberg, Holzweg, Kräften BÖDEN leicht schottrige Lössböden KLIMA Unser Mesoklima profitiert vom Einfluss des Neusiedlersees (die warme pannonische Ebene) und der nahen Donau. In dieser Kombination entwickelt sich hier eine hohe Reife und gleichzeitig lebendige Säure und frische Frucht in den roten Trauben, woraus die typische Eleganz und Finesse der Weine der Region entsteht. AUSBAU Hochreife Trauben wurden Ende September per Hand geerntet und anschließend im Weingut ein weiters Mal aussortiert und kontrolliert. Die Gärung erfolgte in Temperatur-kontrollierten Edelstahltanks bei ca. 30 °C, um einerseits eine maximale Auslaugung der Aroma-, Farb- und Gerbstoffe zu erlangen und andererseits die klassische Frucht der Trauben zu erhalten. Nach weiteren 2 Wochen auf der Maische erfolgte die malolaktische Gärung und eine 10-monatige Lagerung in gebrauchten französischen Barriquefässern. ALKOHOL 13,5 % SÄURE 4,6 g/l REIFEPOTENZIAL 2010-2015 BESCHREIBUNG Tiefdunkles Rubingranat mit jugendlichen Reflexen, in der Nase reife Kirschen, am Gaumen saftige Beerenfrucht und Röstaromatik, balanciert und konzentriertes Tanninrückgrat, ein Wein mit Charme und Lagerpotential. GLASKULTUR Bordeaux-Glas TRINKTEMP. Aroma und Geschmack entfalten sich je nach Temperatur anders, das Belüften und die Trinktemperatur haben großen Einfluss auf die Harmonie des Weines; Empfehlung: 18°C SPEISEEMPF. Rind (Lende, T-Bone-Steak, Roastbeef), Lammkeule, Wild (Reh, Hirsch, Wildschwein, Hase, alles auch in kräftiger Saucen) Huhn in Rotwein, Käse, Nüsse - aber auch als Wein außerhalb von Mahlzeiten für besinnliche Stunden  "
Aktuellster von 2 ähnlichen Einträgen gefunden bei Vinothek Weinladen, am 24. Jun 2012

"Wie könnte ein Zweigelt besser schmecken Tiefe dunkle Frucht, leicht rauchige Holznoten. Ein echter Sieger-Typ eben!"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 10. May 2011

"dunkles Rubingranat mit jugendlichen Reflexen, in der Nase reife Johannisbeere und Schwarzkirschen, am Gaumen saftige Beerenfrucht und Röstaromatik, balanciert und konzentriertes Tanninrückgrat, ein Wein mit Charme und elegantem Finale."
Eintrag gefunden bei Vergeinerweine.at, am 26. Feb 2011

"Sieger des Falstaff-Zweigelt Grand Prix 2010 Tiefdunkles Rubingranat mit jugendlichen Reflexen, in der Nase reife Kirschen, am Gaumen saftige Beerenfrucht und Röstaromatik, balanciert und konzentriertes Tanninrückgrat, ein Wein mit Charme und großem Lagerpotenzial."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 18. Dec 2010

"Diese "Selektion" der besten Zweigelt-Trauben des Weingutes ergibt einen saftigen, dichten Wein mit dem Duft nach Johannisbeeren und Pflaumen, am Gaumen Beerenfrucht und Röstaromen. Ausbau in gebrauchten Barriques. Zu Recht wurde dieser Zweigelt 2009 zum Sieger der Falstaff-Zweigelt -Trophy gekürt. Wir gratulieren der Winzerfamilie. "
Eintrag gefunden bei wein-handel.at, am 15. Dec 2010

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
1016 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo