Bild, von weinversand.at

Bilddetails | Falsches Bild?

F.X. PICHLER Riesling Smaragd Kellerberg 2003

Weingut F. X. Pichler, mehr von F.X. Pichler...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2003 -> alle 27 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20162 Händlerab 57.90EUR
-
Jahrgang 2015zuletzt 0.00EUR
-
Jahrgang 20141 Händlerab 53.90EUR
97/100 P. LOB, 95 FAL
Jahrgang 20131 Händlerab 52.90EUR
97/100 P. LOB, 97 FAL
Jahrgang 20121 Händlerab 54.90EUR
97/100 P. LOB, 96 FAL
Jahrgang 20111 Händlerab 53.90EUR
5/5 Sterne VIN, 96/100 P. LOB, 97 FAL
Jahrgang 201065.90EUR
97 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 75.00EUR
5/5 Sterne VIN, 98 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 67.62EUR
3/3 Sterne VIN, 5/5 Gläser HK, 96 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 72.00EUR
95 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 89.00EUR
98 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 79.00EUR
96 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 66.00EUR
3/3 Sterne VIN, 93/100 P. RP, 95 FAL
Jahrgang 200364.90EUR
95 FAL
Jahrgang 200269.90EUR
95 FAL
Jahrgang 2001zuletzt 79.00EUR
-
Jahrgang 2000zuletzt 85.00EUR
97 FAL
Jahrgang 1999zuletzt 99.00EUR
-
Jahrgang 1998zuletzt 85.00EUR
95/100 P. IWB
Jahrgang 1997zuletzt 105.00EUR
-
Jahrgang 1996zuletzt 99.00EUR
-
Jahrgang 1995zuletzt 89.00EUR
-
Jahrgang 1994zuletzt 89.00EUR
-
Jahrgang 1993zuletzt 55.10EUR
-
Jahrgang 1992zuletzt 89.00EUR
-
Jahrgang 1991zuletzt 105.00EUR
-
Jahrgang 1990zuletzt 88.00EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Riesling
ErzeugerWeingut F. X. Pichler, 3601 Dürnstein
GebietNiederösterreich / Wachau
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A.
AnlegedatumAm 12. 1. 2006 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerWachau 2003: 18.0(weiss), von 20 Punkten
Verfügbarkeit0 Händler gefunden, 64.90EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
95 FAL (∅38.00EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Bis 18. 7. 2007 bei der-weinfinder.at um 36.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 2. 2006 bei weinversand.at um 37.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 17. 8. 2006 bei Vinobile um 38.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 12. 2006 bei Mövenpick Weinland um 42.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 8. 2011 bei Wagner's Weinshop um 42.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 4. 2011 bei Winespecials um 44.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 4. 2015 bei VINTAGE Weinhandel GmbH um 45.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 1. 4. 2008 bei WeinGrube.com um 49.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 5. 2013 bei Vinothek Fohringer um 58.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 8. 5. 2017 bei Vinothek Wein und Wachau um 59.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 10. 2018 bei mywine.at um 64.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 10. 2017 bei Weinshop24 um 72.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 7. 2017 bei Peneder Weinhandel um 79.00€/Stk* erhältlich gewesen.


Unbekannte Flaschengrösse

Bis 16. 5. 2017 bei Vinothek Wein und Wachau um 59.90€/Stk* erhältlich gewesen.


Magnum 1,5 lt

Bis 26. 1. 2012 bei Vinothek Fohringer um 125.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 6. 2018 bei Peneder Weinhandel um 165.00€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



2 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"95 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 12. Oct 2007

"95 Falstaffpunkte"
Eintrag gefunden bei WeinGrube.com, am 06. Mar 2008



5 Beschreibungen


"eine opulente Wolke von feiner, süßer, weißer Frucht, heuer mit der Mineralität, die man sonst vom Loibenberg kennt, dabei feingliedrig und verspielt, langer Abgang, der Riesling Star mit brillanter, fein-kühler Frucht und purer Finesse."
Eintrag gefunden bei Vinothek Wein und Wachau, am 01. Mar 2014

"Falstaff: 95 "Helles Grüngelb, in der Nase fein, die typische kühle Aromatik ist schon im Frühstadium gut ausgeprägt. Weingartenpfrsich sehr saftig, am Gaumen finessenreich, tolle Rasse, zart nach Limetten, rosa Grapefruit bleit bei aller Größe fein, mineralisch und lang."
Eintrag gefunden bei mywine.at, am 15. Feb 2012

"Helles Grüngelb, in der Nase fein, die typische "kühle" Aromatik ist schon im Frühstadium gut ausgeprägt. Weingartenpfrsich sehf saftig, am Gaumen finessreich, tolle Rasse, zart nach Limetten, rosa Grapefruit bleit bei aller Größe fein, mineralisch und lang."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 12. Oct 2007

""Unglaublich vielschichtiger verspielter Duft, in dieses Glas will man stundenlang nur hineinriechen. Tiefe Mineralität, voller Spannung, ein ganzer Fruchtkorb, Steinobst und exotische Früchte, alle möglichen Zitrusfrüchte und frische Kräuter duften abwechselnd aus dem Glas. Am Gaumen unglaubliche Rasse und Eleganz, gewaltige Kraft und tolles Spiel, weich, doch auch jede Menge mineralische Finesse und Struktur, verspielte Frucht- und Kräuteraromen, vibrierend, "singt am Gaumen", extreme Länge und Riesenpotential. Gross." Marcus Hofschuster DÜRNSTEINER KELLERBERG – Laut internationalem Credo die Paradelage schlechthin.Eine steile, karge und puristische Urgesteins-Terrassenlage, nach Südosten ausgerichtet,am Ausgang eines Seitentals, welches ein ganz spezielles Mikroklima schafft. Der Kellerberg bekommt schon frühe Morgensonne. Nachts sorgt kühle Luft aus dem Waldfür die komplexe Textur und die fein nuancierte, meist exotische Aromatik dieses Weines. Im Herbst prägen große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht die Trauben. Honigmelone, Mango, Maracuja, Banane und vollreifer Pfirsich, klar getönte Mineralik alsMitgift des kargen Verwitterungsbodens und der extrem tief wurzelnden alten Rebstöcke machen Weine aus dieser Lage einzigartig und eigenständig. Pichler faszinieren die Weine vom Kellerberg durch ihre mit Worten nur unzulänglich zu beschreibende filigrane Eleganz. PICHLERS VORNEHMSTER WEIN, EIN ARISTOKRAT."
Eintrag gefunden bei www.moevenpick-weinland.de, am 28. Jul 2006

"Pichler"
Eintrag gefunden bei weinversand.at, am 20. Feb 2006

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
2136 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo