Bild, von Wein&Co

Bilddetails | Falsches Bild?

PöCKL Rosso e Nero 2003

Weingut Pöckl, mehr von Pöckl...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2003 -> alle 17 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20154 Händlerab 23.21EUR
-
Jahrgang 20131 Händlerab 21.00EUR
94/100 P. ALC, 93 FAL
Jahrgang 20121 Händlerab 20.00EUR
92 FAL
Jahrgang 20112 Händlerab 21.00EUR
92 FAL
Jahrgang 2010zuletzt 22.50EUR
94/100 P. IWB, 92 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 23.90EUR
93 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 21.00EUR
91 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 24.00EUR
92 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 32.00EUR
91 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 89.00EUR
16/20 Punkte GM, 92 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 63.50EUR
92 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 54.39EUR
92 FAL
Jahrgang 2002zuletzt 18.00EUR
-
Jahrgang 2001zuletzt 41.18EUR
-
Jahrgang 2000zuletzt 30.90EUR
93 FAL
Jahrgang 1999zuletzt 49.00EUR
93 FAL
Jahrgang 1998zuletzt 41.96EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Cuvée Rot
ErzeugerWeingut Pöckl, 7123 Mönchhof
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
Analyse13.00 % Alkohol
AnlegedatumAm 6. 1. 2006 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee 2003: 17.0(weiss), 19.0(rot), von 20 Punkten
Verfügbarkeit0 Händler gefunden, zuletzt 54.39EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
92 FAL (∅21.49EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Bis 15. 11. 2006 bei Weinshop24 um 16.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 1. 2008 bei Eulennest Vinothek & Weinbar um 18.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 13. 11. 2006 bei Vinorama.at um 18.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 17. 8. 2006 bei Burgenland Vinothek um 18.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 7. 2008 bei WeinGrube.com um 19.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 20. 11. 2006 bei Wein&Co um 22.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 6. 2013 bei Vinothek Fohringer um 29.69€/Stk* erhältlich gewesen.


Magnum 1,5 lt

Bis 28. 4. 2015 bei Vinothek Fohringer um 54.39€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



5 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"90 - 92 Falstaff Punkte"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 06. Jan 2006

"90-92 Pkt. Falstaff"
Eintrag gefunden bei burgenland-vinothek.at, am 16. Jan 2006

"92 Falstaff"
Eintrag gefunden bei weinshop24.at, am 06. Jul 2006

"92 Falstaffpunkte"
Eintrag gefunden bei WeinGrube.com, am 15. Apr 2008

"Bewertungen: Falstaff 91"
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 19. Mar 2014



5 Beschreibungen


"Tiefdunkles Rubingranat, opake Farbe, violette Reflexe. In der Nase feiner Nougat, dunkles Beerenkonfit, zart nach Heidelbeeren, Zwetschken,..."
Eintrag gefunden bei Vinothek Fohringer, am 19. Mar 2014

"Tiefdunkles Rubingranat, opake Farbe, violette Reflexe, in der Nase feines süßes Cassis, intensive Herzkirschen, zart balsamisch, ätherische Note, am Gaumen komplex und dicht, feine Bitterschokotouch, gute Länge, sehr gutes Lagerpotential. Sehr eigenständiger Charakter, feine Süße im Nachhall. Vielseitiger Speisenbegleiter."
Eintrag gefunden bei weinshop24.at, am 06. Jul 2006

"Kräftiges Rubingranat, dunkler Kern, feine Würze, am Gaumen elegant, vielschichtige Textur, gut eingebundene Tannine, animierender Fruchtschmelz im Abgang. Ideale Genussreife: -2010"
Eintrag gefunden bei vinorama.at, am 14. Jun 2006

"Cuvèe aus Zweigelt, Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Merlot und St. Laurent. Tiefdunkles Rubingranat, opake Farbe, violette Reflexe, in der Nase feines süßes Cassis, intensive Herzkirschen, zart balsamisch, ätherische Note, am Gaumen komplex und dicht, feine Bitterschokotouch, gute Länge, sehr gutes Lagerpotential."
Eintrag gefunden bei burgenland-vinothek.at, am 16. Jan 2006

"Himbeeren und Kirschen in der Nase, langer sehr harmonischer Gaumen mit seidigem Tannin. Saftiger Wein mit hohem Genußfaktor !"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 06. Jan 2006



1 Speisenempfehlung


"Wildgerichte, dunkles Geflügelfleisch"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 06. Jan 2006

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
1 mal im Keller
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Bei branntweiner
seit 4. Feb 2006 im Keller
Zuletzt hier gewesen
1501 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo