Bild, von Wein&Co

Bilddetails | Falsches Bild?

BECK Judith 2007

Weingut Beck, mehr von Beck...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2007 -> alle 10 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 20132 Händlerab 29.95EUR
-
Jahrgang 20122 Händlerab 31.50EUR
92 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 29.02EUR
93 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 27.60EUR
93 FAL
Jahrgang 20072 Händlerab 30.80EUR
4/5 Sterne VIN, 4/5 Gläser WP, 94 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 13.37EUR
2/5 Sterne VIN, 92 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 35.00EUR
94 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 29.00EUR
-
Jahrgang 2002zuletzt 27.50EUR
90 FAL
Jahrgang 2000zuletzt 34.90EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Cuvée Rot
ErzeugerWeingut Beck, 7122 Gols
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
Analyse13.50 % Alkohol
AnlegedatumAm 3. 10. 2009 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee 2007: 17.0(weiss), 17.0(rot), 19.0(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit2 Händler gefunden, von 30.80 bis 62.50 EUR
Preis/Leistung3 Auszeichnungen gefunden, mehr..
94 FAL (∅31.94EUR/0,75lt)
4/5 Sterne VIN (∅27.93EUR/0,75lt)
4/5 Gläser WP (∅22.19EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

30.80€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(21. 11. 2017)

Vinothek Weinladen

» Preisliste (177 Positionen)
Versandfreibeträge: AT ab 200.- / DE ab 300.-
Zustellung nach: AT, DE, CZ, HU, SK, SL, BE, DK, LU, NL, FI, FR, IT, SE
BLAUFRÄNKISCH (50%), ST. LAURENT (30%), MERLOT (20%) CUVEE JUDITH BECK 2007 NEUSIEDLERSEE - GOLS
Bis 29. 5. 2012 bei Vinothek Fohringer um 26.94€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 12. 2011 bei Best Wines Online Store um 28.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 25. 4. 2011 bei Vinoble um 28.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 6. 2015 bei mywine.at um 28.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 8. 2014 bei Eulennest Vinothek & Weinbar um 29.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 17. 12. 2011 bei Burgenland Vinothek um 29.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 5. 2014 bei eWein.com um 30.78€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 8. 2012 bei WeinGrube.com um 31.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 21. 9. 2013 bei WINEFORUM online vinothek um 31.65€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 12. 2013 bei Wein&Co um 31.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 10. 2017 bei Weinshop24 um 34.50€/Stk* erhältlich gewesen.


Magnum 1,5 lt

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

62.50€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(21. 11. 2017)

mywine.at

» Preisliste (141 Positionen, 1 in Aktion)
In Österreich erfolgt die Zustellung ab einem Bestellwert von € 150.- und in Deutschland ab einem Bestellwert von € 250.- versandkostenfreiCUVÉE JUDITH 2007 BECK J.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



6 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"92 - 94 von 100 Falstaff Punkten "
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 03. Oct 2009

"93 Falstaffpunkte"
Eintrag gefunden bei WeinGrube.com, am 12. Jan 2010

"92-94 Pkt. Falstaff"
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 19. Feb 2010

"4 Gläser von wein.pur"
Eintrag gefunden bei genuss-magazin.eu, am 14. Jan 2014

"Falstaff 94"
Eintrag gefunden bei Vinothek Weinladen, am 20. Feb 2014

"93 Punkte von 100 Falstaff"
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 08. Feb 2015



9 Beschreibungen


"Merlot dominiert die Nase; Schwarzkirschen,Heidelbeeren. Am Gaumen derBlaufränkisch: Heidelbeeren; leichte Salzigkeit,knackig, erdig, Oliven. Elegant strukturiertund leicht animalisch: Spannend! Verkostet in wein.pur:05/2010"
Eintrag gefunden bei genuss-magazin.eu, am 14. Jan 2014

"Dunkles Rubinrot mit hellem Rand, fruchtig-würzige Aromen in der Nase, reife Zwetschken und Kirschen, Rumtopf; fleischig und saftig, elegantes Tanningerüst, sehr ausgewogen am Gaumen, viel Frucht, engmaschig und lang, seidiger Abgang.WeingutSeit der Gründung 1976 ist der Betrieb auf 13 ha Rebfläche gewachsen. Das Sortiment reicht vom leichten Weiß- bis zum kräftigen Rotwein. Die Leidenschaft der Winzerfamilie liegt bei den traditionellen Rotweinsorten: Zweigelt, St. Laurent und Blaufränkisch."
Eintrag gefunden bei wineforum.co.at, am 22. Jul 2012

"  SORTEN 50 % Blaufränkisch 30 % St. Laurent 20 % Merlot RIEDEN Gabarinza, Schafleiten, Altenberg BODEN Gabarinza:    mittelschwer mit Lehm Schafleiten:   sandiger Lehm Altenberg:      sandiger Lehm, Kalkeinschlüsse ERTRAG 3000 l/ha LESE Mitte September 2007 GÄRUNG alkoholische Gärung im Holzgärständer, malolaktische Gärung im Barrique AUSBAU 20 Monate in Barriquefässern, 50 % neues Holz ALKOHOL 13 % SÄURE 6,1 g/l RESTZUCKER 0,7 g/l BESCHREIBUNG Dunkles rubinrot mit hellem Rand, fruchtig-würzige Aromen in der Nase, reife Zwetschken und Kirschen, Rumtopf; _eischig und saftig, elegantes Tanningerüst, sehr ausgewogen am Gaumen, viel Frucht, engmaschig und lang, seidiger Abgang  "
Eintrag gefunden bei Vinothek Weinladen, am 23. Jun 2012

"Der Cuvée aus Blaufränkisch, Merlot und St. Laurent überzeugt mit dem Duft von fruchtig-würzigen Aromen. Auch am Gaumen ein sehr ausgewoger und fruchtiger Cuvée mit einer feinen Tannine."
Eintrag gefunden bei Best Wines Online Store, am 09. Mar 2011

"Lage/Boden: Rieden Gabarinza und Altenberg, mittelschwere Böden mit Lehm, sandig, leicht, steinige Anteile; Lese: Mitte September, Positivauslese von Hand in Steigen zu 20 kg; Vinifikation: Alkoholische Gärung temperaturgesteuert im Edelstahltank; malolaktische Gärung in neuen Barriques; Lagerung: 20 Monate ausgebaut in 100 % neuen Barriques; Lagerungspotential: 13-15 Jahre bei optimaler Lagerung; Weitere Notizen: Viel Frucht, Kirsche; saftig, einnehmend, gediegener Stil, betont die Frucht, gute Länge, feines Tannin, seidiger Abgang.( VINARIA) …in der Nase einladende süße Frucht, zarter Schokotouch, nach Preisel- und Heidelbeeren, am Gaumen saftige reife Frucht, nach Herzkirschen, lebendig strukturiert, gute Länge, anhaltend, gutes Holz, Brombeerfinish, sehr gutes Entwicklungspotenzial. (FALSTAFF-Guide 91-93/ 100) Empfohlen zu Lamm, Rind und Wild, als Solowein vor dem Kamin."
Eintrag gefunden bei Vinoble, am 27. Feb 2011

"Falstaff: 94 Punkte Vinaria: ** „tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe. In der Nase mit rauchig-tabakiger Würze unterlegte schwarze Beerenfrucht, nach Herzkirschen, vegetale Nuancen, mineralischer Touch. Am Gaumen eher rotbeerige Fruchtausrichtung, straff und engmaschig, lebendige Säurestruktur, sehr feine Tannine, leichtfüßig, Orangenfrucht, mineralisch, sehr rassig und trinkanimierend, wird von Flaschenreife profitieren, ein finessenreicher Speisenwein.“"
Eintrag gefunden bei mywine.at, am 17. Feb 2011

"Cuvée aus 50% Blaufränkisch, 30% St. Laurent und 20% Merlot Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violete Reflexe. In der Nase mit rauchig-tabakiger Würze unterlegte schwarze Beerenfrucht, nach Herzkirschen, vegetale Nuancen, mineralischer Touch. Am Gaumen eher rotbeerige Fruchtausrichtung, straff und engmaschig, lebendige Säurestruktur, sehr feine Tannine, Orangenfrucht, mineralisch, trinkanimierend wird von der Flaschenreife profitieren, ein finessreicher Speisenwein. S: 6,1g/l; RZ: 0,7g/l"
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 19. Feb 2010

"Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand, in der Nase frische süße Brombeeren, etwas Johannisbeerkonfit, zartflorale Nuancen, ein Hauch von Lemongras, vielschichtiges attraktives Bukett. Am Gaumen, sehr saftig fruchtbeont, frisch strukturiert, feine Tannine,zarter Schokotouch, komplex und lang nachhallend."
Eintrag gefunden bei Weinshop24, am 12. Jan 2010

"Der Spitzenwein der Neo-Mama Judith Beck. Beeindruckt mit Aromen nach reifen Waldbeeren und dunklen Edelhölzern sowie festen Tanninen. Cuvée aus Blaufränkisch, Merlot und St. Laurent."
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 03. Oct 2009

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
1178 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo