Bild, von Wein&Co

Bilddetails | Falsches Bild?

FEILER-ARTINGER Cabernet - Merlot 2007

Weingut Feiler-Artinger, mehr von Feiler-Artinger...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2007 -> alle 16 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 2012zuletzt 32.90EUR
92 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 32.90EUR
94 FAL
Jahrgang 2009zuletzt 28.10EUR
94 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 30.90EUR
94 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 27.90EUR
93 FAL
Jahrgang 2008zuletzt 33.50EUR
93 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 59.90EUR
92 FAL
Jahrgang 2006zuletzt 179.00EUR
2/5 Sterne VIN, 93 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 29.50EUR
2/5 Sterne VIN, 17/20 Punkte GM, 91/100 P. ALC, 91 FAL
Jahrgang 2005zuletzt 26.50EUR
89 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 27.10EUR
2/5 Sterne VIN, 92 FAL
Jahrgang 2003zuletzt 29.90EUR
4/5 Sterne VIN, 94 FAL
Jahrgang 2002zuletzt 26.00EUR
-
Jahrgang 2001zuletzt 19.50EUR
-
Jahrgang 2000zuletzt 27.00EUR
-
Jahrgang 1999zuletzt 54.00EUR
92 FAL

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteRotwein, Cabernet Sauvignon Merlot
ErzeugerWeingut Feiler-Artinger, 7071 Rust
GebietBurgenland / Neusiedlersee-Hügelland
LandÖsterreich
AnalyseAlkohol k.A., 1.00 g/l Restzucker
AnlegedatumAm 4. 6. 2009 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee-Hügelland 2007: 17.0(weiss), 17.0(rot), 19.0(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit0 Händler gefunden, zuletzt 59.90EUR
Preis/Leistung1 Auszeichnungen gefunden, mehr..
92 FAL (∅21.50EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Normalflasche 0,75 lt

Bis 22. 1. 2014 bei Vinothek Fohringer um 25.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 10. 2013 bei Weinwerk Burgenland um 27.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 30. 9. 2013 bei Vinoble um 27.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 2. 2014 bei rarewine.at um 27.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 19. 11. 2010 bei Burgenland Vinothek um 27.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 24. 10. 2017 bei Weinshop24 um 28.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 2. 12. 2015 bei Peneder Weinhandel um 28.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 17. 1. 2014 bei zait.at - einfach online bestellen um 28.89€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 9. 2010 bei Vinorama.at um 28.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 3. 2013 bei Wein.Handlung Noitz um 29.10€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 15. 1. 2015 bei eWein.com um 29.21€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 12. 2014 bei Mercateo Austria GmbH um 29.66€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 10. 2. 2016 bei Böhle um 29.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 6. 2018 bei mywine.at um 29.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 4. 2011 bei Winespecials um 29.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 19. 11. 2011 bei WeinGrube.com um 31.20€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 4. 11. 2011 bei Vinothek St. Stephan um 31.40€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 1. 2011 bei Wein&Co um 31.92€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 1. 2. 2017 bei WINEFORUM online vinothek um 35.70€/Stk* erhältlich gewesen.


Magnum 1,5 lt

Bis 24. 2. 2012 bei Vinoble um 55.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 19. 7. 2016 bei Weinhaus Stainz - Grossflaschen um 58.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 1. 12. 2010 bei Vinothek Fohringer um 58.63€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 6. 2018 bei Peneder Weinhandel um 59.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 1. 7. 2018 bei Wein.Handlung Noitz um 59.80€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 1. 2014 bei rarewine.at um 59.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 26. 6. 2018 bei mywine.at um 59.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 11. 6. 2014 bei Weinshop24 um 60.30€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 22. 8. 2012 bei WeinGrube.com um 64.40€/Stk* erhältlich gewesen.


Doppelmagnum/Jeroboam 3,0 lt

Bis 11. 7. 2010 bei Vinothek Fohringer um 117.27€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



5 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"91 - 93 von 100 Falstaff Punkten "
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 10. Oct 2009

"91-93 Pkt. Falstaff"
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 19. Feb 2010

"91-93 Falstaff"
Eintrag gefunden bei rarewine.at, am 16. Apr 2010

"93 Falstaffpunkte"
Eintrag gefunden bei weingrube.com, am 02. Mar 2011

"Bewertungen: Falstaff 91-93"
Eintrag gefunden bei Fohringer, am 01. Aug 2013



7 Beschreibungen


"Die „1000“er-Cuvée (seit 2003) im neuen Gewand: Sie nennt sich jetzt „Cabernet-Merlot“, weil nunmehr Cabernet Franc statt Cabernet Sauvignon den größten Anteil hat. Zur Nummer 1015: Jahrgang 2009, ..."
Eintrag gefunden bei mercateo.at, am 09. Jun 2014

"Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe. In der Nase noch verhalten, feine vegetale Würze, zart tabakig, etwas Schokolade klingt an, zart..."
Eintrag gefunden bei Fohringer, am 01. Aug 2013

"Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe. In der Nase noch verhalten, feine vegetable Würze, zart blättrig, etwas Schokolade klingt an, zart nach Orangenschalen. Am Gaumen saftig, dunkle Beeren, elegant, extraötsüß unterlegt, die Tannine sind noch ein wenig kantig, süßer Brombeertouch, schokoladiger Nachhaoll, sehr gutes Entwicklungspotenzial."
Eintrag gefunden bei weinshop24.at, am 14. Jun 2010

"Sehr dunkles Purpur, schwarzer Kern, in der Nase ein dichtes Konzentrat aus Cassisfrucht, Röstaromen und Vanille, vollmundig und kraftvoll, Bitterschokolade und üppiges Tannin, am Gaumen fast süß, tolle Länge. Ideale Genussreife: -2016"
Eintrag gefunden bei vinorama.at, am 06. Mar 2010

"Cuveè aus 64% Cabernet Franc, 25,5% Merlot und 10,5% Cabernet Sauvignon. Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe. In der Nase feine vegetale Würze, zart tabakig, etwas Schokolade klingt an, zart nach Orangenschalen. Am Gaumen saftig, dunkle Beeren, elegant extrasüß unterlegt, die Tannine sind noch ein wenig kantig, süßer Brombeertouch, schokoladiger Nachhall, sehr gutes Entwicklungspotenzial."
Eintrag gefunden bei Burgenland Vinothek, am 19. Feb 2010

"Der 13. Jahrgang der berühmten „1000“er Cuvée: Durch den hohen Anteil an Cabernet Franc und Merlot erhält sie eine umwerfende Konzentration. Bitte dekantieren, da unfiltriert gefüllt!"
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 10. Oct 2009

"Lage/Boden: Sandige Lehmböden mit mittlerem bis hohem Kalkgehalt auf teils Kalkgestein, teils Granit-Gneis Urgestein; Lagerung: Vergärung im Stahl- bzw. Holztank, 4 Wochen insgesamt auf der Maische, anschliessend BSA im grossen Holz, Mitte April in Barriques (100% neues Holz) umgezogen und hier 18 Monate gereift.; Lagerungspotential: 13 - 15 Jahre bei optimalen Lagerbedingungen; Weitere Notizen: Süße, einladende Beerenfrucht, zarte Gewürzanklänge, Vanille, am Gaumen sehr saftig und elegant, komplexe Textur, südliche Wärme verströmend, besitzt großen Charme, Tiefgang und Länge; antrinkbar aber auch sehr lagerfähig: ein großer Wurf – der Austro-Cheval Blanc! (Falstaff-Guide 93-95/ 100) In der österreichischen Gastronomie hat dieser Weintyp als idealer Essensbegleiter die Herzen der Gäste erobert und gehört zu den nachgefragtesten österreichischen Wein-Diamanten.Empfohlen zu Fleisch und Wild"
Aktuellster von 3 ähnlichen Einträgen gefunden bei Vinoble, am 04. Jun 2009

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
1605 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo