Bild, von wineforum.co.at

Bilddetails | Falsches Bild?

KRACHER TBA No. 6 Grande Cuvée NV 2006

Weinlaubenhof Kracher, mehr von Kracher...

Wenn Sie sich hier anmelden,
können Sie diesen Wein beobachten....
Jahrgang
2006 -> alle 18 Jahrgänge im Vergleich
Jahrgang 209zuletzt 42.42EUR
-
Jahrgang 2013zuletzt 45.23EUR
96/100 P. LOB, 95 FAL
Jahrgang 20122 Händlerab 43.00EUR (0.38)
96/100 P. LOB, 96 FAL
Jahrgang 2011zuletzt 43.80EUR
-
Jahrgang 2010zuletzt 36.50EUR
94 FAL
Jahrgang 201zuletzt 47.71EUR
-
Jahrgang 2009zuletzt 32.90EUR
96 FAL
Jahrgang 20081 Händlerab 40.00EUR (0.38)
96 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 49.50EUR
96 FAL
Jahrgang 2007zuletzt 42.90EUR
-
Jahrgang 2007zuletzt 36.00EUR
94 FAL
Jahrgang 20061 Händlerab 51.50EUR (0.00)
94/100 P. RP, 95 FAL
Jahrgang 2004zuletzt 34.50EUR
95/100 P. LOB
Jahrgang 2004zuletzt 42.51EUR
-
Jahrgang 2002unklar
-
Jahrgang 2001zuletzt 45.50EUR
93 FAL
Jahrgang 2000zuletzt 51.90EUR
96/100 P. RP
Jahrgang 1999zuletzt 216.00EUR
-

Details zu den verwendeten Abkürzungen hier
Grau hinterlegte Weine im Handel erhältlich

WeinsorteWeißwein, Cuvée Weiss
ErzeugerWeinlaubenhof Kracher, 7142 Illmitz
GebietBurgenland / Neusiedlersee
LandÖsterreich
Analyse11.50 % Alkohol
AnlegedatumAm 8. 11. 2008 im Handel erstmals erfasst.
JahrgangsführerNeusiedlersee 2006: 18.0(weiss), 19.0(rot), 18.0(süß) von 20 Punkten
Verfügbarkeit1 Händler gefunden, von 51.50 bis 51.50 EUR
Preis/Leistung2 Auszeichnungen gefunden, mehr..
94/100 P. RP (∅49.90EUR/0,75lt)
95 FAL (∅38.00EUR/0,75lt)


Preishistorie: Günstigstes Angebot ab 1er Staffelung und 0.75lt Flasche!




Unbekannte Flaschengrösse

Zum ShopPreisVerfügbarHändlerVersandbedingungenBeschreibung

  Zum Shop

51.50€

ab 1 Stk*
online, keine Angaben
(21. 11. 2017)

Alois Dallmayr KG

» Preisliste (75 Positionen, 31 in Aktion)
Ab 250EUR in Deutschland Zustellung frei
Zustellung nach: Global
TROCKENBEERENAUSLESE N° 6 GRANDE CUVÉE 2006 NOUVELLE VAGUE - PRÄDIKATSWEIN NEUSIEDLERSEE ABGEFÜLLT VON KRACHER, ILLMITZ
Bis 17. 3. 2013 bei WINEFORUM online vinothek um 40.00€/Stk* erhältlich gewesen.


Normalflasche 0,75 lt

Bis 16. 6. 2010 bei Weinwerk Burgenland um 33.60€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 17. 3. 2013 bei WINEFORUM online vinothek um 43.48€/Stk* erhältlich gewesen.


Demi 0,375 lt

Bis 27. 7. 2014 bei Vinothek Fohringer um 39.82€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 5. 2014 bei PubKlemo um 39.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 17. 1. 2014 bei zait.at - einfach online bestellen um 40.29€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 5. 10. 2015 bei eWein.com um 40.81€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 10. 2010 bei Vinothek St. Stephan um 43.50€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 29. 10. 2015 bei WINEFORUM online vinothek um 44.77€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 12. 9. 2011 bei 6000-Weine.de um 45.00€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 6. 6. 2016 bei Weinwelt.at um 45.99€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 18. 1. 2010 bei Wein&Co um 47.90€/Stk* erhältlich gewesen.
Bis 7. 8. 2013 bei Alois Dallmayr KG um 51.50€/Stk* erhältlich gewesen.


Magnum 1,5 lt

Bis 27. 4. 2016 bei PubKlemo um 171.00€/Stk* erhältlich gewesen.

*) Die Weinpreise enthalten die Verbrauchersteuern des Landes des jeweiligen Händlers. Weitere Informationen zu den gelisteten Händlern.
Die aktuelle Verfügbarkeit ist beim Händler zu ermitteln. Die Preise sind indikativ zum jeweils angegebenen Datum in der 'Verfügbar' Spalte. weinfreak ist nicht verantwortlich für Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen. Sie haben einen Fehler entdeckt? Oder Ihr Lieblingshändler ist hier nicht gelistet? Teilen Sie uns dies bitte mit!



Im Web gefundene Informationen und Bewertungen



4 Auszeichnungen



Falstaff Weinguide Österreich, Südtirol 2009/2010
"01.01.2011 Gault Millau 18,5 01.2011 Falstaff Wine Guide 94 "
Eintrag gefunden bei eWein.com, am 29. Jul 2013

"Bewertungen: Falstaff 95 ; Robert Parker 94"
Eintrag gefunden bei Fohringer, am 02. Aug 2013

"Bewertungen: Falstaff 95 ; WA94"
Eintrag gefunden bei Fohringer, am 27. Mar 2014

"JG 2006: Falstaff: 95/100 Punkte"
Eintrag gefunden bei weinwelt.at, am 27. Dec 2014



6 Beschreibungen


"Mittleres Gelbgrün. In der Nase feine Holzwürze, zart nach Marillen und Nüssen, feine Anklänge an Zitruszesten. Am Gaumen saftig, elegant, frische,..."
Eintrag gefunden bei Fohringer, am 02. Aug 2013

"Mittleres Gelbgrün. In der Nase feine Holzwürze, zart nach Marillen und Nüssen, feine Anklänge an Zitruszesten. Am Gaumen saftig, elegant, frische, finessenreiche Struktur, wirkt bereits sehr ausgewogen, zart nach reife Pfirsich, angenehme gelbe Tropenfrucht, fein integrierte Holznuancen, mineralisch und lange anhaltend, ein sehr viel versprechender Wein, mit tollem Reifepotenzial, das unangefochtene Flaggschiff der Kracher-TBA\"
Eintrag gefunden bei dallmayr.de, am 02. Aug 2013

"Kräftiges Gelbgold. In der Nase rauchig-würzig unterlegte Dörrobstnote, geröstete Haselnuss, reifer gelber Apfel, zart nach Orangenschalen, öffnet sich mit Luft, mineralische Anklänge. Am Gaumen kräftig, saftige Honignote, straffe Stuktur, enorm salzige Note, reife Ananas und Maracuja im Abgang, sehr frisch, sehr gute Länge, wird von weiterer Flaschenreife noch profitieren.WeingutGerhard Kracher wurde unter der Regie seines Vaters, dem viel zu früh verstorbenen Alois Kracher, in die Arbeit am Weingut eingebunden und konnte von seinem Vater, der schon zu Lebzeiten eine Legende war, viel lernen. Schließlich waren und sind die Süßweine des Hauses Kracher für die meisten Weinliebhaber die besten der Welt; zahlreiche Prämierungen und Auszeichnungen bestätigten diesen Eindruck - wie etwa sieben Mal "
Eintrag gefunden bei wineforum.co.at, am 22. Nov 2012

"Verkostnotiz: mittleres Gelbgrün, in der Nase feine Holzwürze, zart nach Marillen und Nüssen, feine Anklänge an Zitruszesten, am Gaumen saftig, elegant; frische, finessenreiche Struktur, wirkt bereits sehr ausgewogen; zarte Aromen von Pfirsich, gelbe Tropenfrucht, mineralisch und lang anhaltend, Vinifizierung: Chardonnay in neuen Barriques und Welschriesling inm Neuen 1000l Eichenfass ausgebaut und 20 Monate gelagert."
Aktuellster von 3 ähnlichen Einträgen gefunden bei weinwelt.at, am 01. Nov 2011

"edelsüß. In der Nase feine Holzwürze, zart nach Marillen und Nüssen, feine Anklänge an Zitruszesten, Am Gaumen saftig, elegant, frische, finessenreiche Struktur, wirkt bereits sehr ausgewogen"
Eintrag gefunden bei 6000-weine.de, am 12. May 2010

"Nase Karamell und vegetale Noten. Am Gaumen leicht pfeffrig, sehr lebendige Frucht, pikant und guter Trinkfluss. Im Finish leicht salzige Noten."
Eintrag gefunden bei Wein&Co, am 08. Nov 2008



1 Speisenempfehlung


"Fruchtdesserts Käse: mild Kuchen: Torten, Strudel"
Eintrag gefunden bei weinwelt.at, am 01. Nov 2011

Aktivitäten von unseren Besuchern



Noch keine Usernotizen
Melden Sie sich hier an, und posten Sie Ihre Notizen und Bewertung!
Noch in keinem Userkeller
Dieser Wein ist noch in keinem Weinkeller eines Benutzers
Wenn Sie sich anmelden, können Sie diesen Wein beobachten....
Zuletzt hier gewesen
1048 Besucher haben diesen Wein gesehen


Weitersagen:  
Digg  
Google  
Yahoo